Seelenpartner Gefühle spüren: Geht das bevor er da ist?

Kannst du Seelenpartner Gefühle spüren bevor er oder sie da ist? Ja. Und es ist wunderschön. Um diese Gefühle zu spüren, musst du feinfühlig sein. Das ist etwas, das uns angeboren ist, aber leider nicht trainiert wird. Wenn du generell viel fühlst, das Gras wachsen hörst und sensibel bist, dann wirst du diese Gefühle des anderen leicht wahrnehmen können.

Wenn du eher verschlossen bist und deine Gefühle „abdämpfst, dann wirst du keine Seelenpartner Gefühle spüren können. Doch wenn du es möchtest, kannst du das ändern. Wir müssen nur wieder ganz ins Fühlen gehen, damit du die Gefühle des Seelenpartners spüren kannst bevor er da ist.

Wie kommst du ins Fühlen?

Wichtig ist: Wir sind nur „aus dem Fühlen herausgefallen“, weil unser Herz weh getan hat… und dann haben wir es verschlossen. Um also wieder ins Fühlen zu kommen musst du dein Herz öffnen.

Wie öffnet man sein Herz wieder?

Du musst die alten Wunden, die da sind annehmen, heilen und ins Vertrauen kommen, dass du deine künftigen Wunden auch immer heilen kannst. Denn das können wir. Alle. Immer. Ja, das sind grosse Worte. Doch es ist wahr. Du kannst heilen.

Wenn dein Herz geheilt ist, verbindest du dich wieder mit deinem Körper. Es ist dann an der Zeit ganz in deinem Körper anzukommen. Und mit den „tauben Körperteilen“ zu sprechen und den Frieden in den Körper zu bringen.

Wie du den Körper wieder zum Fühlen aktivierst?

Bewege dich, sei präsent beim Duschen, fühle deine Füsse beim Sitzen, spüre in den Körper hinein. Tanze. Bewegung ist Heilung. Yoga ist es auch. Geh in die Natur und achte auf deine Körperreaktionen. Wenn dein Herz geheilt ist, wird dir dieser letzte Schritt sehr leicht fallen.

Seelenpartner Gefühle spüren

Wenn du auf deinen Seelenpartner wartest, dann heile deine alten Liebes-Verletzungen in dieser Zeit. Denn dann wird deine Seelenpartnerbeziehung schön und intensiv.

Seelenpartner Gefühle spüren: Wie merkst du es?

Wenn du die Seelenpartner Gefühle spüren möchtest, dann wirst du es. Wenn du bereits in der Beziehung mit deinem Seelenpartner bist, dann wirst du wahrnehmen wie es ihm geht. Du wirst es in deinem Körper wahrnehmen (wenn er darauf „geschult“ ist, Gefühle wahrzunehmen – du dies also zulässt). Und du wirst es energetisch wahrnehmen.

Informationen sind immer auch im Feld. Und sie sind zuerst im Energiefeld abrufbar, bevor wir sie in unserem Körper wahrnehmen können und bevor sie uns dann als Informationen, Nachricht oder durch ein Gespräch erreichen.

Die Seelenpartner Gefühle spüren geht aber nur, wenn du dir dies erlaubst und wirklich wissen möchtest, was los ist. Manchmal sind Ängste da und dann machen wir dicht. Wir nehmen dann nichts wahr… denn manchmal ist es an der Zeit, dass ein Seelenpartner weitergeht und dann braucht es den Mut auch diese Wahrheit im Feld zu erkennen und anzunehmen.

Tatsächlich gibt es nie Geheimnisse. Alles ist immer im Energiefeld verfügbar: Die Gefühle anderer auch.

Kati Gehres
Seelenpartner Gefühle spüren

Um die Seelenpartner Gefühle spüren zu können, muss unsere Weiblichkeit geheilt sein.

Was heisst das? Liebeskummer, Übergriffe, Sex ohne, dass du es im Herzen wolltest… all das Muss im System geheilt sein.

Seelenpartner Gefühle spüren: Wie ist die Verbindung zwischen Seelenpartnern vorm 1. Treffen?

Du kannst die Seelenpartner Gefühle spüren bevor du ihn oder sie triffst. Auch vor dem ersten Treffen. Die Verbindung ist ein feines dünnes Band, das wir durch alle Inkarnationen hinweg mitnehmen. Ein Seelenband.

Wir inkarnieren mit unseren Seelenpartnern, immer und immer wieder. Wir haben mehr als einen Seelenpartner, doch wir haben auch ganz besondere Seelenpartner, mit denen sind die Bände stärker.

Und diese Verbindung wirst du spüren, in deinem Herzen, in deiner Yoni, hinter deinen Augen. Achte auf diese Bereiche, wenn du beginnst deinen Seelenpartner oder Divine Lifetime Partner zu rufen.

Seelenpartner Gefühle spüren

Wenn du die Seelenpartner Gefühle spüren möchtest, aber nicht kannst, können wir gern in einem Seelen Reading hinschauen warum du sie nicht spürst.

Seelenpartner Gefühle spüren: Wenn es zu Ende geht

Du kannst die Seelenpartner Gefühle spüren. Immer. Es ist nur wie das Radio an- und ausstellen. Die Musik ist da, du hörst sie dann nur nicht. Und so ist es oft, wenn Unstimmigkeiten, Ängste oder „drohende“ Veränderungen bevorstehen.

Wenn wir die Wahrheit nicht hören wollen, dann fühlen wir auch die Gefühle des anderen nicht. Wir sind dann ignorant. Aus Selbstschutz. Doch die Wahrheit wird es nicht verändern.

Wenn dein Ego spürt, dass eine Beziehung zu Ende geht, kann es aus Angst und Überforderung deine Antennen abstellen. Du wirst dann nichts wahrnehmen. So ist für manche eine Trennung „aus dem heiteren Himmel“ möglich. Doch eine Trennung passiert nie einfach so. Sie kündigt sich immer an. Sie kündigt sich tatsächlich sehr lange an.

Du kannst die Seelenpartner Gefühle spüren. Immer. Es ist nur wie das Radio an- und ausstellen.

Kati Gehres
Seelenpartner Gefühle spüren

Es ist eine Gabe, die Emotionen anderer zu spüren.

Und wir müssen sie trainieren. Und dafür müssen wir es tatsächlich im Herzen wollen. Um deine Seelenpartner Gefühle spüren zu können, hilft es alte Verbindungen zum Ex zu lösen, das machen wir hier.

Ich freue mich, dass du die Seelenpartner Gefühle spüren möchtest. Dein Wille ist da, dein Herz ganz zu öffnen und in die Liebe zu gehen. Das ist wunderschön. Hier ist der erste Schritt: Heilen dein Herz. Sprich mit deinem Herzen. Finde heraus was noch Heilung braucht: Zu meiner kostenfreien Herzmeditation >>

Ich wünsche dir Liebe…
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”