Frequenz Manifestieren: Du kannst Frequenzen anhören, doch was noch stärker wirkt: Du wirst zur Frequenz, die Fülle manifestiert

Es gibt die Möglichkeit mit Frequenz Manifestieren zu können. Und dazu hast du 2 Möglichkeiten. Du kannst permanent Frequenzen hören (bzw. regelmässig) und so in dieser Zeit dein System auf diese Frequenzen anpassen. Und du kannst selbst zu der Frequenz werden, die von alleine (also automatisch) Fülle manifestiert.

Die 2. Variante ist etwas schlauer. Denn sie wird dauerhaft wirken und sie macht dich zusätzlich auch noch glücklicher.

Schauen wir uns also an wie du dein System auf eine Frequenz bringst, die dir Fülle, Liebe und Freude manifestiert. Durch deine Gefühle hast du einen direkten Impact auf deine Frequenz. Und durch alles was du tust und denkst hast du einen direkten Impact auf deine Gefühle.

Es ist also sehr wohl möglich Frequenzen in dir zu erzeugen und auch zu steuern, was passiert. Je glücklicher du bist, desto höher ist deine Frequenz. Und je höher deine Frequenz ist, desto leichter manifestierst du Fülle.

Was ist Fülle?

Fülle ist all das was du dir wünschst. Du hast alles, du „schöpfst aus den Vollen“. Fülle bedeutet du hast Liebe, du hast Gesundheit, du hast Geld, du hast Erfolg und Freude. Es fehlt dir an nichts. Das Gegenteil von Fülle ist Mangel. Und Mangel hat eine niedrige Energie.

Je niedriger deine Frequenz ist, desto schlechter bist du drauf. Doch tatsächlich ist es umgekehrt: Je schlechter du drauf bist, desto niedriger deine Frequenz. Denn deine Gefühle entscheiden über deine Frequenz und damit auch darüber was du genau manifestierst. Fülle oder Mangel. Denn wir manifestieren immer.

Und du hast es genau richtig erkannt: Wie manifestieren analog zu unserer Frequenz und deshalb ist es so wichtig auf sie zu achten. Und das tun wie über unsere Gedanken und Gefühlen.

Fülle ist das Ergebnis einer hohen Frequenz.

Kati Gehres

Frequenz Manifestieren: Was willst du? Liebe, Geld, Freude, Erfolg? Bring dich in die richtige Frequenz dafür >>

Frequenz Manifestieren: Wie veränderst du deine Frequenz?

Frequenz Manifestieren: Wie verändert man seine Frequenz nun genau? Wie schon gesagt: es sind deine Gefühle, die du verändern musst. Und zwar dauerhaft. Alle Gefühle, immer. Es reicht nicht für 3 Tage gut drauf zu sein, es ist wichtig immer gut drauf zu sein.

Der Dreh- und Angelpunkt sind deine Gefühle. Der erste Schritt dazu ist zu beobachten wo du mit deiner Frequenz abrutschst:

  • was stresst dich?
  • wo wirst du wütend?
  • worüber und wann bist du traurig?
  • wo bist du einsam?
  • weswegen und wie oft bist du enttäuscht?
  • wo fühlst du dich allein gelassen?
  • woran verzweifelst du?
  • was hast du nicht im Griff?
  • was läuft nicht rund in deinem Leben?

Wenn du dir diese Fragen anschaust, erkennst du was deine Baustellen sind. Diese Dinge und Themen sind zu heilen (also zu verändern), damit deine Frequenz DAUERHAFT hoch sein kann. Nur dann fliesst dein Leben und es ist einfach.

Frequenz Manifestieren: Wenn ein Wunsch nicht klappt, hast du (dein Unterbewusstsein) nicht die richtige Frequenz dafür.

Erkenne wo deine inneren Blockaden und energetischen Blockaden sind. Und löse sie. Nur so wird sich deine Frequenz der Frequenz des Wunsches anpassen.

Jeder Wunsch hat eine bestimmte Frequenz. Er wird aber nur wahr, wenn er zur Frequenz des gewünschten Dinge passt.

Kati Gehres

Frequenz Manifestieren: In welchen Frequenzen musst du schwingen, damit du Fülle manifestierst?

Welche Frequenz braucht du nun, damit du Fülle manifestieren kannst? Jedes Ding, jeder Umstand, jeder Erfolg hat eine andere Frequenz. Doch sie alle haben eines gemeinsam: Sie lösen in dir Freude, Leichtigkeit, Glückseligkeit aus – wenn du sie hast. Und genau das sind die Frequenzen, in die du deinen Körper bringen musst. Und das geht.

Manifestieren ist nicht Wünschen. Manifestieren bedeutet dich in die richtige Frequenz zu bringen, so dass du in Resonanz gehen kannst mit dem, was du dir wünschst. Wenn du das verstanden hast, kannst du alles bekommen was du möchtest.

Das was zwischen dir und deinem Wunsch steht nennen wir Blockaden. Man kann es aber auch als die „schlechten Erfahrungen deines Unterbewusstseins aus der Kindheit“ nennen. Das trifft es genauso.

Und wenn dein Unterbewusstsein dagegen ist, dass du Erfolg hast oder einen Partner hast oder viel Geld hast, dann wird es nicht passieren. Denn dann schwingt dein Unterbewusstsein in einer gänzlich anderen Frequenz. Und damit sabotiert es deine Träume.

Wie bringst du nun dein Unterbewusstsein in die richtige Frequenz?

Dein Unterbewusstsein wird nur dann „pro Wunsch“ sein, wenn es keine Angst mehr davor hat. Sprich: Wenn das Kindheitstrauma geheilt ist. Wie das geht, kannst du hier lesen.

Frequenz Manifestieren: Egal was du möchtest. Es hat eine Frequenz. Wenn du es nicht hast, weisst du: du bist noch nicht in der passenden Frequenz.

Geld. Liebe. Freude. Partner. Baby. Beruf. Fülle. Alles hat eine Frequenz. Und alles hat einen Weg wie du es bekommst!

Frequenz Manifestieren: Warum es besser ist mit deinen Gefühlen Frequenzen zu erzeugen?

Mit Frequenz Manifestieren bedeutet deine Gefühle bewusst zu steuern. Und darin liegt eine versteckte Superpower. Denn es hilft dir alles zu bekommen, was dein Herz begehrt.

Deine Gefühle sind der Schlüssel zum verändern deiner Frequenz und deine Gefühle sind leicht steuerbar. Sie hängen direkt von deinen Gedanken ab. Damit sitz du am Steuer.

Wenn du etwas möchtest, musst du dafür sorgen, dass du generell happy bist. Fröhlich sein ist die Grundfrequenz, die dir hilft zu manifestieren was du möchtest.

Der nächste Step ist es in die gleichen Frequenz zu kommen wie dein Wunsch. Beschäftige dich also mit deinem Wunsch und nimm wahr welche „negativen“ Gefühle noch da sind. Denn das sind die Gefühle, die auf Blockaden (nicht geheiltes Trauma) hinweisen. Und überall da, wo du was willst, das du schon länger haben möchtest aber es klappt nicht – überall da liegt Drama und Trauma, das geheilt werden will und kann.

Das mach ich gern mit dir. Und wenn deine Energie einmal angepasst ist, tut sich eine ganz neue Welt auf. Denn dann wirst du merken wie leicht du manifestieren wirst.

Jeder Wusch kann in die Realität geholt werden, wenn deine Frequenz zum Wunsch passt.

Kati Gehres

Frequenz Manifestieren: Wie genau erzeugst du gute Frequenzen zum Manifestieren?

Die richtige Frequenz zum Manifestieren ist Freude, Liebe, Leichtigkeit und Spass. Damit manifestierst du im Grunde alles was du möchtest. Und diese Gefühle müssen direkt mit dem Wunsch verbunden sein. Du musst also Spass und Lachen und Lust und gute Laune spüren wenn du an Geld denkst (sofern du gerade Geld manifestieren willst).

Löst es noch schlechte Gefühle aus, musst du die Blockaden finden und lösen. Nur so kommst du in die passende Frequenz.

Frequenz Manifestieren: So geht’s

Schau dir hier an

Dich in die richtige Frequenz zum Manifestieren zu bringen dauert ein bisschen, doch auf dem Weg passiert Heilung. Und dann: dann wirst du anschliessend IMMER sehr schnell und leicht manifestieren. Es ist die Mühe also wert. Fang jetzt an!

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”