komplette Anleitung Manifestieren - Kati Gehres Blog
Kati Gehres Presse

Hier findest du Antworten auf alle deine Fragen zum Manifestieren, konkrete Tipps und eine Manifestations-Anleitung:

  1. Manifestieren für Anfänger: Die häufigsten Fragen
  2. Erfahrungen zum Manifestieren: So klappen deine Manifestationen
  3. Wie Manifestieren wirklich funktioniert: Die Anleitung zum Manifestieren
  4. Manifestieren Erfolgsgeschichten
  5. Buch zum Manifestieren: Die 3 Manifestations-Power-Zentren

Die häufigsten Fragen zum Manifestieren für Anfänger:

Wenn Manifestieren neu für dich ist, findest du hier Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wenn du bereits Manifestations-Erfahrungen hast und schneller manifestieren möchtest, geh direkt zum zweiten Kapitel «Erfahrungen zum Manifestieren». Dort findest du wichtige Hilfestellungen.

Funktioniert Manifestieren?

Ja, tatsächlich manifestierst du jeden Tag. Manifestieren ist wie Atmen, Zwinkern, Verdauen und dein Herzschlag. Wir können es gar nicht abstellen und wir hören erst auf zu manifestieren, wenn wir unseren Körper wieder verlassen. Viele manifestieren aber nicht bewusst und so wird oft das Gegenteil manifestiert von dem was man sich eigentlich wünscht.

Ist Manifestieren gefährlich?

Ja und Nein. Manifestieren ist nicht gefährlich, da es etwas Natürliches ist. Es ist uns angeboren. Wir manifestieren mit der Kraft unserer Gedanken, Emotionen und Gefühle. Negativen Gedanken, Wut, Frust, Stress, Ärger oder Trauer manifestieren schädliche Lebensumstände. Dann ist manifestieren sozusagen gefährlich. Es ist also wichtig zu verstehen, wie es genau geht.

Kann man mit positiven Affirmationen manifestieren?

Nein. Deine Manifestationen sind das Ergebnis deiner im Unterbewusstsein verankerten Gedanken – diese sind dir meist gar nicht bewusst. Und gleichzeitig sind Manifestationen auch das Ergebnis deiner alltäglichen Gefühle und Emotionen. Wenn jemand jeden Tag traurig oder genervt ist werden drei positive Affirmationen zum Manifestieren nicht funktionieren.

Genauso wenig funktionieren Affirmationen, wenn jemand verborgene Manifestationsblockaden hat. Hat jemand hingegen keine Blockaden oder negativen Emotionen manifestiert er alles leicht und schnell – auch mit Affirmationen (nur braucht er diese dann eigentlich gar nicht).

Helfen Visionboards beim Manifestieren?

Dies ist ein Mythos der New Age Spiritualität. Visionboards helfen dir Klarheit darüber zu bekommen was du möchtest. Aber sie helfen dir nicht beim Manifestieren. Tatsächlich führen sie oft zu Mangelgedanken (da sie dir zeigen was du nicht hast). Und so verhindern sie die Manifestation deiner Wünsche oft. Lass lieber die Finger davon.

Funktioniert die 369 Methode?

Nein. 3 positive Sätze, dann 6, dann 9… sagen, aufschreiben – das wird dein Leben nicht verändern. Es ist ein weiterer Mythos der westlichen New Age Spiritualität, die immer Abkürzungen sucht und nicht tief geht. Manifestieren ist das Ergebnis deiner Energie, deiner Schwingung, deiner Ausstrahlung – es ist ein Spiegel deines Innenlebens. Deine Manifestation funktioniert nicht? Das Ergebnis deiner Manifestationen zeigt dir immer ganz genau, wo du noch Heilung bedarfst und wo du schon in der absoluten Liebe lebst.

Kann man bestimmte Dinge schnell manifestieren?

Ja. Du kannst alles schnell manifestieren, an dem du nicht «festhängst». Alles, wozu du keine Blockaden und keine verborgenen negativen Gefühle oder Ahnenmuster/Familienmuster hast, manifestiert sich in der Regel in wenigen Minuten, Stunden oder Tagen. Je nach Thema gehen diese Manifestationen super schnell.

Crashkurs Manifestieren

Der Crashkurs zum Manifestieren: In 4 Stunden schneller manifestieren

Fülle manifestieren: Kann man Geld manifestieren?

Ja, du kannst dir auch Geld manifestieren. Es geht genauso wie das Manifestieren von Dingen oder Lebensumständen. Einziger Unterschied: es ist komplexer, da die meisten Menschen hier sehr viele Blockaden haben. Hier findest du eine ausführliche Anleitung: Geld manifestieren

Kannst du Dinge schnell manifestieren bzw. sofort manifestieren?

Ja, tatsächlich können wir innerhalb von kürzester Zeit unsere Wünsche manifestieren, wenn unser Herz, Körper und Energiefeld frei von Blockaden ist. Das bedeutet: Wenn du – in Bezug auf den Wunsch – keine alten Verletzungen, Ängste oder Traurigkeit in dir trägst, wird sich dieser Wunsch sehr schnell manifestieren. Dazu musst du energetische Blockaden lösen.

Warum klappt meine Manifestation nicht?

Wenn eine Manifestation nicht klappt, hast du innere Blockaden. Das bedeutet: ein Teil des Unterbewusstseins verhindert die Manifestation. Das passiert aufgrund ungeheilter alter emotionaler Verletzungen, Ängste, Selbstwertthemen und unvollendeten Lernaufgaben.

Kannst du im Schlaf manifestieren?

Ja, du kannst den Schlaf nutzen um deine Manifestationen zu stärken. Genauer gesagt die Zeit vorm Einschlafen. Es ist extrem wichtig jeden Tag entspannt und glücklich einzuschlafen. Die Energie, die du «mit ins Bett nimmst», ist die Energie, mit der du in der Nacht manifestierst. Hier kannst du mehr lesen über Manifestieren im Schlaf.

Beginne damit vor dem Einschlafen ein Dankbarkeits-Ritual zu machen: Zähle deine Segen. Empfinde Dankbarkeit für dein Leben. Diese Energie ist zum Manifestieren sehr wichtig und wird meist viel zu wenig gelebt.

Manifestieren Kurs Manifest Your Life

Manifestiere mit der Kraft der Liebe: Onlinekurs Manifestieren

Erfahrungen zum Manifestieren: So klappt’s

Wenn du schon Erfahrung mit dem Manifestieren hast, findest du hier Hilfestellung um leichter zu manifestieren und häufige Fehler zu vermeiden.

Die häufigsten Fehler

Dies sind die typischen Fehler, die immer wieder gemacht werden und Manifestationen verzögern. Prüfe, ob du diese Fehler gelegentlich auch machst:

  • Den Wunsch nicht loslassen (sondern ständig daran denken)
  • Den Tag in zu viel Energie von Stress, genervt sein oder Traurigkeit verbringen.
  • Fehlende Dankbarkeit für dein Leben und die Liebe in deinem Leben.
  • Nicht im Moment leben, sondern ständig über die Vergangenheit grübeln oder die Zukunft nachdenken.
  • Die alten Verletzungen der Kindheit nicht heilen: Selbstbewusstsein, Selbstliebe und Schöpferverbindung werden hier definiert und müssen stark sein, damit Manifestationen funktionieren
  • Etwas beim «Universum bestellen», aber nichts tun: Das Tun ist ein essenzieller Teil des Manifestierens.

Bewusst manifestieren vs. unterbewusstes Manifestieren

Wenn man beginnt sich mit dem Manifestieren zu beschäftigen, fokussiert man oft auf das, «was man tun soll». Das ist das bewusste Manifestieren:

  • Achte auf deine Stimmung: Du brauchst hochschwingende Energie zum Manifestieren
  • Vermeide jeden negativen Gedanken, denn auch er wird sich manifestieren – meist sogar sehr viel schneller als die positiven Gedanken
  • Lebe Liebe und Dankbarkeit
  • Verzichte auf das Nörgeln, Lästern, Vergleichen oder dich beschweren – denn du manifestierst mehr von diesen Umständen in dein Leben
  • Praktiziere tägliches Energy Clearing: Reinige deine Gedanken
  • Bringe deine Körper-Energie in Flow: löse feststeckende Blockaden
  • Bring deine Schwingung in eine hohe Frequenz: tanzen, singen, lieben, die Natur spüren, deine Körper nähren, in Liebe baden. Tun wir das manifestieren wir liebe. Tun wir es nicht, manifestieren wir Mangel. Und zwar ganz unbewusst.
  • Werde immer mehr Liebe: Durch tiefe Heilung und Einheit mit der Schöpfung.

Dazu kommt aber auch unbewusstes Manifestieren:

  • Jeder Gedanke manifestiert sich. Unbewusste Gedanken manifestieren sich sehr viel schneller, da sie tief im Unterbewusstsein sitzen.
  • Du musst daher schnellst möglich damit beginnen deine inneren Blockaden zu erkennen und zu lösen. Damit dein Unterbewusstsein für dich statt gegen dich manifestiert
  • Nicht geheilte Verletzungen manifestieren Mangel. Denn deine Seele möchtest, dass du deine Heilung beginnst.
  • Deine Welt ist ein Spiegel deines Innenlebens. Je schöner dein Herz und deine Innere Welt ist, desto schöner, schneller und kraftvoller werden deine Manifestationen.

Damit du sowohl das bewusste als auch das unbewusste Manifestieren nutzt, ist es wichtig dich intensiv mit deiner Herzheilung, Seelenheilung und Manifestationskraft zu beschäftigen.

Welche Frequenz brauchst du zum Manifestieren?

Eine hohe Frequenz:

  • Liebe
  • Freude
  • Leichtigkeit
  • Flow
  • Einheit mit Mama Erde, der Schöpfung und der Welt
  • Frieden in dir
  • tiefe innere Ruhe
  • Klarheit über deinen Seelenweg
  • Gewissheit, dass für alles immer gesorgt ist
  • Mitgefühl für andere
  • Dankbarkeit für dein Leben
  • Achtsamkeit, Respekt und Hilfsbereitschaft

Wenn du diese Gefühle und Energien lebst, werden deine Manifestationen schneller und kraftvoller.

Verzichte ganz bewusst auf diese Energien und Emotionen:

  • Wut
  • Angst
  • Ärger
  • Frustration
  • Gehässigkeit, Hass, Groll
  • Lästern
  • Nörgeln, dich beschweren
  • Vergleichen, dich besser/schlechter fühlen als andere
  • Selbstwertzweifel
  • Minderwertigkeit
  • Fehlende Selbstliebe
  • Fehlender Selbstrespekt bzw. Respekt vor anderen
  • Achtloser Umgang mit anderen
  • Sich nur für sich selbst interessieren
  • Traurigkeit
  • Depression
  • Festhalten an Dingen oder Menschen
  • Nicht vorangehen wollen
  • Hoffnungslosigkeit
  • Stress, genervt sein, überfordert sein
  • Fehlende Dankbarkeit
  • Aufgebracht sein, fehlende innere Balance

Du siehst, es gibt viel worauf du achten solltest. Hier kannst du mehr über dir richtige Frequenz zum Manifestieren lesen.

leichter heilen 7 Body Keys Kati Gehres

Heile feststeckende Emotionen aus deinem Körper: Leichter heilen & schneller manifestieren

Anzeichen, dass die Manifestation kommt

Wenn du glücklich bist, die Manifestation vergisst und dein Leben im Moment geniesst, sind dies klare Anzeichen, dass deine Manifestation «endlich» kommt. Denn dann hast du losgelassen, lebst im Einklang mit Mama Erde und zelebrierst das Leben. Wir sind hier zum Lernen, glücklich sein und Liebe leben. Und es ist unsere ureigene Aufgabe, diese zu erschaffen. Sie werden uns nicht gebracht! Sie müssen in uns selbst gemacht werden. Wenn das passiert, dann wird auch deine Manifestation wahr.

Das Gegenteil manifestiert?

Wenn du bei einem deiner Wünsche das Gegenteil manifestiert hast, bedeutet das: Du hast sehr tiefe Blockaden und Ängste in Bezug auf diesen Wunsch. Und deine Seele zeigt dir, dass hier noch sehr viel Heilarbeit nötig ist bevor dieser Wunsch wahr werden kann. Beginne daher jetzt direkt innere Blockaden aufzulösen.

Freundschaft manifestieren

Wir können alles manifestieren, auch Freude. Dabei gilt: Du bekommst genau das, was zu dir passt. Sprich: Wir können immer nur Menschen auf unserer Schwingungsebene manifestieren.

Konkret: Wenn du also «langweilig, traurig oder gestresst bist», dann wirst du diese Menschen einladen. Wenn du stattdessen Freunde manifestieren willst, die lustig sind und mit denen du eine wunderschöne Zeit hast, musst du selbst zuerst zu diesem Menschen werden. Diese Meditation hilft dir deine Seelenfamilie in dein Leben zu rufen.

Wie kannst du ein Haus manifestieren bzw. eine Wohnung manifestieren?

Wenn du ein Haus manifestieren oder eine Wohnung manifestieren möchtest, geht genauso wie jedes andere Manifestieren auch. Was zusätzlich gemacht werden muss:

  • Schau dir deine Familienmuster im Rahmen deines Money Mindset an: Gab es Kriege, in denen das Haus (Hab und Gut) verloren wurde?
  • Welche Muster zu Geld und Fülle gibt es in deiner Familie?
  • Welche Muster zu Sicherheit und Geborgenheit gibt es in deiner Familie?
  • Erlaubt dir dein Selbstwert diesen Wunsch oder ist das «zu viel verlangt»?

Wenn wir «teure Manifestationen» haben, kommt oft unser Geld Mindset dazwischen und blockiert ihre Verwirklichung. Daher ist es oft im ersten Schritt nötig die eigenen Geldblockaden zu heilen. Das machst du ganz leicht mit dem Sacred Money Mindset Programm. Dort löse ich durch Energy Clearings deine Geldblockaden.

Sacred Money Mindset

Löse deine Geldblockaden und bekomme ein starkes Geld Mindset: Das Sacred Money Mindset Programm

Wenn du einen Job manifestieren möchtest

Beim Job manifestieren braucht es viel Ehrlichkeit:

  • Willst du tatsächlich arbeiten? Wenn man eigentlich lieber gar nicht arbeiten würde, blockiert das die Manifestation.
  • Erlaubst du dir gross zu träumen?
  • Geht es nur um «ein sicheres Einkommen» oder deine Selbstverwirklichung?
  • Glaubst du daran, dass du einen Job haben kannst, der auch dein Herz erfüllt?

Je mehr Klarheit du hier schaffst und ggf. die Blockaden (nicht arbeiten wollen, ein Job zum Geld verdienen, sich langweilen beim Arbeiten,…) löst, desto schneller geht es.

Ja, man kann abnehmen manifestieren

Wenn du Gewicht verlieren willst, musst du beim Manifestieren anders vorgehen. Dein Körper weiss, was gut für dich ist. Übergewicht ist es nicht. Wenn dein Körper dennoch zusätzliche Pfunde angesammelt hat und daran festhält, zeigt das: hier gibt es tiefe Verletzungen. Meist handelt es sich um:

  • Fehlende Sicherheit
  • Missbrauch und Übergriffe
  • Energetische, verbale und emotionale Übergriffe durch die Eltern
  • Schutzfunktion: «Schutzpanzer um den Bauch»

Übergewicht ist immer ein Zeichen, dass tiefe Verletzungen da sind und verdrängt werden. Diese müssen heilen, damit du abnehmen kannst. Mit dieser Meditation kannst du abnehmen manifestieren.

Abnehmen manifestieren

Diese Meditation hilft dir dabei leichter abzunehmen: Zur Meditation

Eine Nachricht manifestieren: geht nur unter bestimmte Voraussetzungen

Ja, du kannst eine Nachricht manifestieren. Wenn du auf eine Nachricht von deinem Ex oder einer bestimmten Person wartest, findest du in diesem Beitrag die genaue Anleitung.

Kannst du eine bestimmte Person manifestieren?

Ja, es ist die Magie der Seelenpartnerschaft. Dazu muss man bereit sein für Liebe, sein Herz offen haben und sich selbst vollkommen lieben. Hier kannst du mehr darüber lesen, wie du eine bestimmte Person manifestieren kannst.

Seelenpartner manifestieren mit Meditation

Du möchtest endlich mit deinem Seelenpartner zusammen sein? Nutze diese Meditation

Möchtest du eine Schwangerschaft manifestieren?

Babys kommen, wenn wir sie einladen – und wenn wir gut auf unseren Körper geachtet haben. Wenn ein Baby nicht kommt, zeigt uns das:

  • Familienmuster, die geheilt werden müssen: Ahnenheilung und das Auflösen von Familienflüchen sind hier häufig nötig
  • Angst davor in die eigene Weiblichkeit zu gehen: Mama werden ist eine Initiation. Die weibliche Energie will gelebt werden.
  • Die weibliche Kraft nicht leben, den Zyklus ablehnen, die eigene Sexualität nicht geniessen
  • Den falschen Partner haben, aber dies ignorieren – aus der Angst, dass kein anderer mehr kommt oder es «zu spät ist»
  • Den eigenen Seelenplan noch nicht erkannt haben und Angst haben sich nicht selbst verwirklichen zu können.

Hier gibt es viele Gründe, die dem Manifestieren einer Schwangerschaft im Wege stehen. In einer Heil-Session können wir diese Blockaden heilen.

Das weibliche Manifestations-Ritual

Für deine Manifestationen kannst du immer auch ein Ritual zum Manifestieren machen. Idealerweise mit Kakao. Kakao ist eine weibliche Energie, die dich mit Mutter Erde und deiner Weiblichkeit verbindet. Nimm dazu biologisch angebauten Kakao, der frei von Zusätzen ist. Um eine Zeremonie zu machen, brauchst du rund 20g für eine Tasse.

Verbinde dich bereits bei der Zubereitung mit deiner Intention. Mach dir einen kleinen Altar, mit Blumen und Edelsteinen. Und dann sprich zum Kakao, zu Mama Erde und vor allem zur Schöpfung und deiner Seele. Sprich über deine Herzensträume, dein Begehren und bitte um Hilfe.

Kannst du eine Manifestation rückgängig machen?

Wenn eine Manifestation bereits eingetroffen ist, kannst du sie nicht rückgängig machen – aber du musst sie nicht annehmen. Wenn du z.B. ein Job-Angebot bekommst, musst du dieses ja auch nicht annehmen. Wenn die Manifestation noch nicht eingetroffen ist, kannst du sie jederzeit anpassen oder auch aufheben. Das machst du am besten indem du sie durch eine kraftvollere Manifestation ersetzt.

Lerne mit der Kraft der Liebe zu manifestieren, dann werden all deine Manifestationen mehr Fülle, Leichtigkeit und Schönheit in dein Leben bringen: Das Intensiv-Training zum richtig manifestieren

Kannst du für andere manifestieren

Nein, du kannst nicht für deine Kinder, Eltern oder Partner manifestieren. Das wäre tatsächlich auch übergriffig. Wir glauben zwar oft «das Beste für andere zu wollen», doch du kennst ihren Seelenplan nicht. Sie haben ihren eigenen Weg. Zeige ihnen wie man manifestiert, aber lass jedem die Freiheit sein Leben selbst zu gestalten.

Wenn wir uns woanders einmischen, hat das oft negative Konsequenzen für uns, denn es ist eine Grenzüberschreitung. Das Gesetz der Resonanz wird dafür sorgen, dass diese wieder zu dir zurückkommt, damit manifestierst du also etwas Negatives für dich. Es gilt also Vorsicht.

Wie Manifestieren wirklich funktioniert:

Alles in unserer Welt basiert auf Resonanz. Anders formuliert: Du musst das Gesetz der Anziehung verstehen, damit du mit deinem Wunsch in Resonanz gehen kannst. Wenn du verstehst, wie du Resonanz erschaffst, werden alle deine Wünsche wahr.

Hier sind die nötigen Schritte:

  1. Sei dir zu 100% klar was du willst. Sehr oft haben wir versteckte Ängste und Blockaden in Bezug auf unseren Wunsch. Zum Beispiel «Ich wünsche mir ein Baby», aber «ich habe Angst mich zu binden». Das Ergebnis: Du bist spirituell blockiert bei diesem Wunsch. Oder «Ich möchte finanzielle Freiheit», aber «ich will mich nicht mit Finanzen beschäftigen». Manchmal sind diese Blockaden offensichtlich, manchmal verborgen. Verstehe deine Muster, dann kannst du sie lösen. Und nur dann kannst du Resonanz erschaffen.

  2. Werde dir klar, welche Gefühle du dir von diesem Traum «erhoffst». Möchtest du mehr Geld, weil du dich frei und unabhängig fühlen willst? Möchtest du einen Seelenpartner um dich geliebt und geborgen zu fühlen? Willst du Karriere machen um dich gesehen und geschätzt zu fühlen? Erkunde deine dahinter liegende Motivation in der Tiefe. Denn nur so kannst du diesen Wunsch im nächsten Schritt in die Realität holen.

  3. Erzeuge die Gefühle, die die Manifestation dir bringen soll. Sorge dafür, dass du diese Gefühle bereits jetzt in Hülle und Fülle in deinem Leben hast. Nur so kannst du den Wunsch in die Realität holen: Fühle also Liebe, Freude, Sicherheit, Geborgenheit, Nähe, Zugehörigkeit, Fülle, Freiheit, Unabhängigkeit…  und zwar jeden Tag. Erschaffe diese Gefühle.

  4. Unternimm aktive Schritte um den Traum wahr zu machen. Bereite dich darauf vor, dass der Wunsch kommt. Das bedeutet: Du willst ein Baby manifestieren – iss gesund, mach Sport, meditiere. Bereite deinen Körper vor. Du willst einen Karrieresprung machen? Bilde dich weiter, liess die richtigen Bücher, trage die entsprechende Kleidung, feile an deinem Selbstbewusstsein. So dass du bereit bist, wenn der Wunsch morgen – oder nächste Woche – eintritt. Verstehe: Deine Vorbereitung manifestiert den Wunsch schneller.

  5. Mit Dankbarkeit manifestieren: Beende jeden Tag mit einem Dankbarkeitsritual. Denn Dankbarkeit hat wie Liebe eine sehr hohe Schwingung. Wenn du dankbar für dein Leben bist, wirst du mit mehr Liebe, Fülle und Freude beschenkt.

  6. Die Manifestation loslassen: Es ist der wichtigste Schritt. Nur wenn du die Manifestation loslässt (und dennoch glücklich bist!) kann sie kommen. Meist haftet man zu sehr an, will es «zu viel» und sabotiert sich damit selbst. Dieser letzte Schritt ist daher genauso entscheidend wie alle vorherigen.

  7. Manifestationsblockaden lösen: Damit das Manifestieren klappt ist es essenziell deine Manifestationsblockaden aufzulösen. Dazu musst du deine Lebensgeschichte ansehen und alte Verletzungen heilen. Das ist oft komplex, denn meist wünscht man sich das am meisten, wo man die meisten Blockaden hat.

Manifestieren Erfolgsgeschichten

Hier ein paar kleine Einblicke, was mit manifestieren alles möglich ist – wenn du dich an die Anleitung und das Gesetz der Anziehung (Gesetz der Resonanz) hältst.

  • Mit Manifestieren habe ich vor rund 10 Jahren mein Business innerhalb von wenigen Monaten in den 6-stelligen Bereich gebracht.

  • Die kleinen Dinge wie Parkplatz, Essen, Geschenke sind leicht zu manifestieren. Dazu musst du einfach nur Freude empfinden.

  • Ein Seelenpartner ist ebenfalls leicht manifestiert. Aber: er kommt immer auf de Level deiner Persönlichkeitsentwicklung – und das kann manchmal ganz schön nerven. Denn er wird dir deine Schwachstellen zeigen. Und wenn du einen besseren willst, musst du deine Liebesmuster heilen.

  • Geld ist erst dann leicht zu manifestieren, wenn dein Selbstwert und deine Einstellung zu dir selbst dies erlauben. Hier braucht es oft viel Heilung.

  • Babys zu manifestieren ist oft schwer, da es hier viele Ahnenmuster zu heilen gibt. Doch wenn dein Herz offen ist und du mit der Kraft der Liebe manifestierst, geht dies innerhalb weniger Monate.

  • Ein neuer Job oder mehr Kunden ist ebenfalls leicht zu manifestieren. Du brauchst dazu Freude, Hingabe zu deiner Arbeit und Begeisterung für das, was du tust.

  • Im Lotto zu gewinnen, wirst du nicht manifestieren, da hier sehr viel Mangeldenken mit dieser Art von Fülle verbunden ist.

  • Aber finanzielle Fülle kannst du dir manifestieren, wenn du bereit bist die Idee «Geld gegen Arbeit» bzw. «Geld gegen Zeit» loszulassen und intensiv mit Geld Energy Clearings arbeitest.

  • Gesundheit manifestieren klappt ebenfalls. Denn es ist die Einladung deiner Seele zu tiefer Heilung und Rückkehr aller Seelenanteile in deinen Körper.

  • Selbstbewusstsein und Selbstliebe kann man ebenfalls manifestieren. Sie sind die Folge von Heilung und wichtiger Bestandteil deiner Manifestationen.
Meditation Selbstliebe

Deine Manifestationen werden nur wahr, wenn du dich selbst liebst: Zur Meditation

Buch zum Manifestieren

Zum Manifestieren gibt es tatsächlich viel zu lernen. Daher habe ich ein ausführliches Buch mit einer umfangreichen Anleitung zum leichter Manifestieren geschrieben. Du findest es auf Amazon oder hier auf meiner Website als 5-stündiges Audio-Buch inkl. Testlisten und 2 Meditationen zum Manifestieren.

Darin zeige ich dir:

  • wie du deine 3 Manifestations-Power-Zentren aktivierst
  • wie du deine tiefsten Manifestationsblockaden findest und auflöst
  • wie du mit deiner Seelenkraft manifestierst
  • und auf weibliche Art und Weise alle deine Träume in die Realität holst.

Hier findest du mein Buch zum Manifestieren und auch das Audio-Buch: Leichter manifestieren mit deiner weiblichen Kraft.

Alles Liebe
Kati

Europa’s #1 Seelenflüsterin

Kati Gehres Presse