Männlicher Seelenpartner Rückzug

Warum sich dein Seelenpartner zurückzieht:

Was bedeutet es, wenn dein Seelenpartner sich plötzlich zurück zieht? Meist passiert es noch während der Zeit des Kennenlernens in den ersten Wochen und Monaten. Es kann zweierlei bedeuten: Entweder ist er noch nicht bereit für eine tiefe Beziehung und braucht eine Auszeit um herauszufinden was er genau möchte. Oder er hat erkannt, dass er den Weg der Seelenpartnerschaft nicht mit dir gehen möchte.

Beides bedeutet immer auch: Er ist ein Spiegel für dich. Denn wenn er Ängste oder Bedenken bezüglich einer Seelenpartnerschaft hat, dann hast du sie auch. Sein Verhalten zeigt dir, dass ein Teil von dir noch nicht ganz bereit ist für eine tiefe Bindung. Daher ist es nun sehr wichtig tief in dich hinein zu spüren und zu versuchen diese Ängste zu adressieren. Denn meist sind sie gut versteckt im Unterbewusstsein.

Natürlich wünscht sich dein Herz einen Seelenpartner. Doch wenn dein männlicher Seelenpartner einen Rückzug antritt, dann bedeutet dies, dass auch dein Herz nicht ganz bereit ist. Beginne die Heilung deiner Ängste. Das ist der schnellste Weg die Liebe in dein Leben zu lassen.

Macht es Sinn auf ihn zu warten?

Nein. Zu warten würde bedeuten, dass du nichts tust, nicht deine Heilung forcierst. Zu warten würde bedeuten, dass nur er etwas zu heilen hat. Idealerweise beginnst du eine tiefe Reinigung deiner Seele, das Ergründen deiner Seelenthemen und auch deiner Seelenaufgaben.

Dadurch nutzt du die Zeit ohne ihn um zu der Frau zu werden, die zu ihm passt. Denn er wird sich nun intensiv mit seinen Träumen und Plänen beschäftigen. Dadurch wächst er spirituell. Es ist wichtig, dass du dies auch tust.

Was wenn er nicht zurück kommt und einfach erkannt hat, dass er den Weg nicht mit dir gehen möchte? In diesem Fall ist es sehr heilsam die gemeinsame Zeit aus spiritueller Sicht zu betrachten:

So erkennst du, was in dir noch in die Heilung gehen darf. Denn es ist nicht immer so, dass wir als Frau in der spirituellen Reise den Männern voran sind. Es passiert auch umgekehrt. Und so kann es gut sein, dass seine Seele sieht was zwischen euch passiert und erkennt, dass ihr keine Zukunft habt während deine Seele noch in der Hoffnung schwelgt.

Akzeptiere die Weisheit und Entscheidung seiner Seele. Doch nutze dieses Ereignis auch um zu wachsen. Denn es bedeutet, dass du noch ein wenig zu heilen hast, noch nicht ganz du bist, noch nicht ganz am strahlen bist… und dir noch nicht erlaubt hast den richtigen Seelenpartner in dein Leben zu rufen.

Ist sein Rückzug deine Schuld? Nein. Aber ein wichtiges Signal.

Es ist nicht deine Schuld, wenn er geht. Und es ist nicht seine Schuld. Er war einfach schneller als du in seiner Entscheidung ob ihr (aktuell) zusammen passt.

Jede verlorene Beziehung ist eine große Wachstumschance für uns. Sie zeigt uns alte Verletzungen, die nach Heilung rufen und auch unsere Sehnsüchte. Gleichzeitig werden wir an unsere Manifestationskraft erinnert… denn deine Energie hat ihn eingeladen und gleichzeitig konnte deine Energie ihn nicht halten.

Wir alle streben nach Wachstum, nach Entfaltung, nach dem wirklichen Erkennen wer wir sind. Über den Schmerz, den wir bei einer Trennung erleben, können wir uns leichter erkennen. Es ist sehr wichtig, diese Schatten-Aspekte in dir zu heilen. Wir nennen sie auch unsere inneren Blockaden, die tief im Unterbewusstsein gespeichert sind.

Seelenpartner finden Onlinekurs

Wenn du eine erfüllte Seelenpartnerschaft möchtest: Verstehe deine Partnerschaftsmuster.

Kannst du etwas daran ändern, wenn dein Seelenpartner sich zurückgezogen hat?

Wenn dein Seelenpartner sich zurückzieht, macht es wenig Sinn ihn zu nerven indem du ihn ständig bittest zurück zu kommen. Viel wichtiger ist es dir erklären zu lassen warum er Abstand braucht – sofern er er mit dem Verstand überhaupt erklären kann. Stattdessen sollte es auch für dich eine Zeit des Rückzugs sein, der Innenschau, des Entdecken was da wirklich passiert ist auf Seelenebene.

Es ist eine Chance mit deiner Seele in einen tiefen Dialog zu gehen und zu erkunden warum du verlassen wurdest (zumindest einmal temporär). Und was es daraus zu lernen gibt. Sehr oft sind bestimmte Seelenanteile von uns nicht integriert, weil wir vergangene Erlebnisse (aus diesem Leben oder anderen Leben) noch nicht verarbeitet haben. Diese verlangen dann nach Heilung.

Unsere Seele möchte, dass alle verlorenen und abgespaltenen Seelenanteile wieder in unser Sein integriert werden. Dafür ist es wichtig innere Blockaden, Ängste und Trauma zu heilen. Es ist der Weg unserer Seele zu strahlen.

Im temporären alleine sein liegt eine Wahrheit,
die wir nur in der Stille entdecken. Lausche.

Das allein sein birgt wahre Geschenke für unser Wachstum, wenn wir es zulassen einen tiefen Seelenheilungsprozess zu beginnen. Gerne begleite ich dich dabei, z.B. zu Beginn mit einem Seelen-Reading.

Bedeutet sein Rückzug, dass es tatsächlich vorbei ist?

Meist ist es vorbei, ja. Doch es ist die Chance für dich mehr in deine weibliche Kraft zu kommen und selbstbewusster zu werden. Schlichtweg dadurch dass du den Rückzug des anderen als Chance nutzen kannst dich selbst in der Tiefe. zu erkunden und alte Verletzungen zu heilen.

Frage dich:

  • Welche Partnerschafts- und Beziehungsmuster hat er in dir getriggert?
  • Wo hast du Angst vor Liebe, Nähe und Intimität?
  • Hat er Trauer, Wut oder Frust in dir hochgeholt? Sehr oft brauchen wir dafür die männliche Energie um die Emotionen hochzuholen und zu lösen.

Wenn du jetzt beginnst die Geschenke in dieser schwierigen Phase zu erkennen, kannst du schneller heilen als je zuvor. Und ja: mit einer grossen Wahrscheinlichkeit wird nicht dieser Seelenpartner zu dir zurück kommen. Doch mit einer noch viel grösseren Wahrscheinlichkeit wirst du dadurch eine glücklichere und erfüllte Seelenpartnerschaft anziehen können.

Männlicher Seelenpartner Rückzug

Entdecke die Schönheit deiner Seele. Es ist der schnellste Weg deinen Seelenpartner in dein Leben zu rufen.

Bist du bereit für eine Seelenpartnerschaft?

Sein Rückzug bedeutet auch immer, dass das Thema „Beziehung, Partnerschaft und Ehe“ sowie „Trennung, Scheidung und Fremdgehen“ in der Familien-DNA genau angeschaut werden muss. Es ist wichtig deine Familiengeschichte zu kennen und deren Überbleibsel in deiner DNA zu heilen. Damit du diese alten Familienmuster nicht auslebst.

Es ist wichtig zu wissen, wo wir herkommen, damit wir die Wunden der Familie heilen können. So werden wir automatisch strahlender, leichter, selbstbewusster. Es ist die Schönheit von innen die passiert (hier findest du mehr Infos dazu)

Die Liebe ist in dir.
Lass sie strahlen.

Beginne die gegenwärtige Situation als Chance zu sehen und konzentriere dich auf deine Heilung. Wenn wir das Ergebnis loslassen („er soll zurückkommen“) und uns auf die Geschenke für uns konzentrieren („wir sind gezwungen unsere Verletzungen anzusehen und zu heilen)… dann können Wunder passieren. Wenn dieser Seelenpartner für dich bestimmt ist, werdet ihr wieder zusammen finden.

Doch falls nicht, dann wartet nun eine wesentlich intensivere Seelenpartnerschaft auf dich. Du veränderst dich durch die Heilung deiner Schatten-Aspekte und beginnst zu strahlen. Verliere dich weder in Sorgen, Warten noch Kummer. Erlaube dir die Trauer, spüre deine Gefühle und beginne deine Heilung.

So kannst du deine Heilung angehen:

Ich wünsche dir Liebe
Kati

Kati Gehres – Autorin von „Das Flüstern der Seele“ ist bekannt aus:

Seelenheilerin Kati Gehres in der Presse