Gibt es Seelenpartner wirklich? Es ist korrekt, dass du Zweifel hast

Wenn du dich fragst „Gibt es Seelenpartner wirklich?“ bedeutet das, dass du auf der einen Seite schon davon gehört hast, dass es Seelenpartner gibt und auf der anderen Seite ein Teil von dir daran zweifelt, dass es Seelenpartner gibt.

Ein Seelenpartner ist ein Partner, der für diesen Moment genau zu dir passt und dir bei deiner Entwicklung weiterhelfen wird. Indem er dich triggert. Indem er dich zum persönlichen Wachstum anregt. Das ist erstmal eine schöne Beziehung und dann kann es auch ein „hässliche Beziehung“ werden.

Nicht alle Seelenpartner-Beziehungen sind eitel Sonnenschein. Das ist oft die Illusion der Seelenpartnerbeziehung. Man streitet nie wieder. Falsch. Man hat nie wieder Enttäuschungen und Verletzungen. Falsch. Es hält für immer. Falsch.

Du zweifelst wahrscheinlich daran, dass es Seelenpartner gibt, weil das was du gelesen hast für dich nicht realistisch klingt. Und oft hast du damit recht: Eine Seelenpartnerschaft ist nicht Friede, Freude, Eierkuchen. Sie ist Wachstum, Reibung, Freude, Passion und auch Streit und Konflikt. Denn wir wachsen durch Auseinandersetzung, wir lernen uns selbst besser kennen in herausfordernden Situationen.

Dein Gefühl war also richtig: Nur weil es Seelenpartner gibt, heisst das nicht, dass du die perfekte Beziehung haben wirst.

Die Beziehung ist immer nur so gut wie du und der andere bereits geheilt sind. Also frei von alten Verletzungen, frei von Altlasten, frei von emotionalen Blockaden. Das ist selten der Fall. Und so heilt man und entwickelt sich gemeinsam mit dem Seelenpartner weiter.

Gibt es Seelenpartner wirklich? Die Illusion und die Realität

Gibt es Seelenpartner wirklich ist eine wichtige Frage. Denn wenn du die Antwort in deinem Herzen spüren kannst, bedeutet es auch, dass dein Herz geheilt ist. Und das ist wichtig bevor du eine neue Beziehung eingehst.

Wir haben viele Seelenpartner. Hier kannst du mehr darüber lesen:

Gibt es Seelenpartner wirklich?

Gibt es Seelenpartner wirklich?
Wie findest du DEINEN Seelenpartner?

Und was sagen deine letzen Partnerschaften über deine Liebes-Muster aus? Finde es heraus und heile deine Liebesblockaden.

Seelenpartner sind ein Geschenk des Himmels. Sie sind dein Wachstums-Turbo. Denn sie wirbeln alles hoch, was in die Heilung gehen darf.

Kati Gehres
Gibt es Seelenpartner wirklich?

Gibt es Seelenpartner wirklich? Oder ist es noch komfortabel zu denken es gibt sie nicht?

Denn wenn es sie nicht gibt, musst du dein Herz nicht öffnen… hast du Angst verletzt zu werden? Ist dein Herz noch nicht ganz geheilt?

Gibt es Seelenpartner wirklich? Wie du dir erlaubst es selbst herauszufinden

Gibt es Seelenpartner wirklich? Erlaube dir, das selbst heraus zu finden. Erlaube dir deinen nächsten oder ersten Seelenpartner in dein Leben zu lassen. Es ist nicht viel dafür zu tun. Du kannst ihn dir einfach manifestieren.

Wenn du in dein Herz spürst, wirst du erkennen, dass auch du Seelenpartner hast. Du wirst auch fühlen können ob deine vergangenen Partner Seelenpartner waren. Jede Partnerschaft hat ihren Wert. Denn sie transformieren uns. Wenn wir daraus lernen. Doch da du dich mit dem Thema der Seelenpartnerschaft beschäftigst, bist du bereit für diese Transformation.

Erkunde deine vergangenen Beziehungen. Trenne dich energetisch von Ex-Partnern (das lernst du hier). Und erkenne was deine Liebes-Muster sind (das zeige ich dir hier Schritt für Schritt). Erst dann: Lade ihn ein. Und finde heraus wie schön und abenteuerlich es sich anfühlt in einer Seelenpartnerschaft zu leben.

Gibt es Seelenpartner wirklich?

Gibt es Seelenpartner wirklich? Gern kann ich in einem Seelen Reading für dich hinschauen warum dein Seelenpartner noch nicht da ist bzw. welche Seelenpartner-Muster und Blockaden du hast.

Es ist immer sinnvoll diese Ängste so schnell wie möglich zu lösen.

Gibt es Seelenpartner wirklich? Die Angst überwinden, dass es ihn tatsächlich gibt.

Gibt es Seelenpartner wirklich?… Das ist eine andere Art zu sagen: „Ich habe Zweifel“. Und das ist eine andere Art zu sagen „Ich will nicht, dass das wahr ist“… weil du Angst hast. Bzw. dein Ego, dein Unterbewusstsein. Wenn die Beziehung der Eltern nicht so toll war, dann glauben wir unterbewusst, dass wir es auch nicht besser hinbekommen.

Und das stimmt – denn solange wir nicht die Limitationen aus unserem Unterbewusstsein lösen, solange machen wir nur ein schlechtes Copy-Paste der Beziehung unserer Eltern. Ob wir wollen oder nicht. Denn die Programmierungen des Unterbewusstsein sind immer viel stärker als der Wunsch des Verstandes.

Den nächsten Seelenpartner in dein Leben zu lassen, bedeutet auch dein Herz wieder zu öffnen. Wieder verletzlich zu sein. Davor haben wir oft eine ganze Weile Angst. Überwinde diese Angst.

Kati Gehres
Gibt es Seelenpartner wirklich?

Gibt es Seelenpartner wirklich? Die Illusion von Mr. Perfect

Solange du an Mr. Perfect glauben kannst, musst du nicht Mr. Imperfect daten. Solange Mr. Perfect in deiner Illusion herumschiebt bist du sicher vor einer neuen Verletzung… doch auch getrennt von der Liebe.

Gibt es Seelenpartner wirklich? Ja. Bist du bereit dazu einen Seelenpartner in dein Leben zu lassen? Ich wünsche es dir. Es gibt kein tieferes und profunderes Wachstum als das, das in einer tiefen Seelenverbindung passieren kann.

Ja, es wird Verletzungen geben. Sie gehören zum Leben dazu. Du wirst daran nicht zerbrechen. Du wirst daran wachsen. Vor allem wenn du deine alten Traumen und Verletzungen hinter dir lässt.

Die alten Verletzungen zu überwinden geht innerhalb von wenigen Wochen. Hier erfährst du mehr über den schnellsten Weg zu tiefer Heilung >>

Ich wünsche dir Liebe…
Kati

Kati Gehres ist Autorin von Das Flüstern der SeeleSeelengeflüster,
SHINEDie für-immer-schlank Formel und DIY Detox:


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”