Wenn du bestimmte Ziele manifestieren willst:

Wenn du Ziele manifestieren möchtest, sollte der erste Schritt immer der sein zu prüfen wo dein Ziel seinen Ursprung hat: Ego oder Herz. Denn deine Seele wird dir nur einen geringen Spielrahmen geben bei Dingen, die nicht deinem Seelenweg entsprechen. Sprich: Wenn du dein Ziel hast, dass deinem Seelenweg nicht entspricht oder damit nicht vereinbar ist, dann kann es nicht passieren.

In fast einem Jahrzehnt als Heiler habe ich tausende von Menschen im Manifestieren ausgebildet. Und immer wieder gesehen wie Widersprüche der Ziele, Nicht Verstehen der Manifestations-„Technik“ und „zu viel Ego“ das Manifestieren behindert haben.

Du kannst deine Ziele nur dann manifestieren, wenn

  • deine Ziele dem Weg deines Herzens entsprechen (oder ihn im Minimum nicht behindern)
  • du deinen Seelenweg kennst und dich auch darum kümmerst (statt dich mit Manifestationen wie „Ich will einen Porsche“ abzulenken)
  • und wenn du das Manifestieren wirklich verstehst. Denn es ist ein Seins-Zustand und keine (!) Technik.

Ziele manifestieren klappt nur dann, wenn du verstehst wie du wirklich manifestierst: Denn es ist keine Technik.

Kati Gehres
Ziele manifestieren

Manifest Your Dreams:

Jetzt richtig manifestieren lernen: Das Intensiv-Seminar Manifest Your Dreams

Das Problem beim Ziele manifestieren: Der Wunsch des Ego versus den Plan der Seele

Beim Ziele manifestieren hast du 2 (Manchmal widersprüchliche) Aspekte zu beachten:

  • was will deine Seele für dich
  • und was will das Ego.

Die Seele hat dabei immer dich, deine Entwicklung, deine Heilung und das Wohl der Welt im Blick. Das Ego interessiert sich für deine materiellen Bedürfnisse, deine Sicherheit, agiert auf Basis deiner Ängste und lebt im Mange. Es daher natürlich, dass das Ego nach immer mehr und mehr und mehr strebt.

Im Grunde sehen wir diesen Mangel in unserer Welt heute: So viele wollen mehr mehr mehr und haben doch nie genug – da sie das „Mehr“ nicht glücklich macht… es zeigt ihnen nur ihre innere Leere.

Ziele manifestieren

Wie du leichter manifestieren kannst: Kennst du die 27 Manifestationsgesetze??? Jetzt downloaden:

Die 27 Manifestations-Gesetze für leichtes Manifestieren >>

Wenn du aus dem Herzen heraus manifestierst, dann verändert sich die Kraft deiner Manifestationen. Das Manifestieren wir leichter… denn du nutzt deine Schöpferkraft statt deine Willenskraft zum Manifestieren.

Kati Gehres

Ziele manifestieren klappt nur, wenn du deine Gedanken und Gefühle steuern kannst

Generell geht das Ziele manifestieren nur, wenn du gelernt hast, deine Gedanken und deine Gefühle zu steuern. Das bedeutet.

  • du kannst deine Gedanken bewusst von einem Thema zum nächsten Thema lenken OHNE wieder zurück zu driften.
  • du kannst deine Gedanken über XY komplett stoppen (für viele Tage und Wochen nicht mehr über XY nachdenken)
  • und du kannst jeden negativen Gedanken (einen Gedanken des Mangels) sofort aufhalten, im System löschen und in eine höhere Energie transformieren. Denn diese Gedanken löschen/verhindern die Manifestation.

Gedanken sind die Basis vom Manifestieren. Denn sie sind eine Art „Auslöser“. Wichtig ist nochmal dich daran zu erinnern was Manifestieren ist:

  • Manifestieren ist ein Seinszustand.
  • Keine Technik.
  • Du manifestierst 24/7. Ohne Pause.
  • Jeder deiner Gedanken manifestiert.
  • Besonders die dir unbekannten (unterbewussten).
  • Und deine Gefühle verstärken all das.

Deine Gefühle sind die wahre Superkraft hinter deinen Manifestationen:

  • deine Gefühle entscheiden ob deine Manifestation funktioniert
  • und deine Gefühle verstärken oder schwächen deine Manifestationen
  • durch deine Gefühle kommunizierst du „mit dem Universum“ ob, wie, wann und wie du einen Wunsch bekommst (oder eben nicht)
  • wenn es dir „schlecht“ geht, kann dein Leben nicht „gut laufen“.
  • Denn deine Gefühle bestimmen dein Leben: was du bekommst, was du nicht bekommst und wie viel davon.

Das bedeutet auch:

  • wenn du depressiv bist, manifestierst du mehr Leid
  • wenn du nicht glücklich bist, kannst du kein Glück (oder Liebe oder Gesundheit) manifestieren
  • du bekommst immer mehr von dem was du schon BIST und HAST und LEBST.
  • Denn alles basiert auf Resonanz.
Ziele manifestieren

Wenn eine Manifestation nicht klappt, gibt es tiefe Blockaden:

So löst du ALLE deine Manifestationsblockaden: Jetzt das Webinar ansehen >>

Um deine Ziele manifestieren zu können, musst du also deine Gedanken und Gefühle ganz leicht von einer Frequenz in die nächste Frequenz schieben können.

Kati Gehres

Ziele manifestieren wird limitiert durch deine energetischen Blockaden

Ob du deine Ziele manifestieren kannst, wird von deinen energetischen Blockaden bestimmt. Denn wenn du zu viele innere Blockaden bezüglich eines konkreten Zieles hast, dann wird dieses Ziel nicht real werden können. Sprich: Du kannst es dann nicht manifestieren.

Deine Ziele können nur manifestiert werden, wenn du deine energetischen Blockaden VORHER gelöst hast. Wenn du ein Ziel hast, das sich nicht innerhalb von ein paar Wochen manifestiert, dann hast du eine energetische Blockade.

Und dann musst du auf die Suche nach dieser energetischen Blockade gehen. Meist sind es mehrere. Und sie auflösen.

Das lernst du hier:

  1. Webinar: Energieblockaden erkennen und heilen
  2. Webinar: Manifestationsblockaden auflösen
  3. Onlinetraining: Innere Blockaden lösen & Energiearbeit lernen
Ziele manifestieren

Crashkurs zum Manifestieren:

Lerne wie du deine Gedanken und Gefühle nutzt um deine Wünsche wahr werden zu lassen: Der Crashkurs >>

Ziele manifestieren klappt immer dann, wenn deine Gedanken und Gefühle mit dem Ziel übereinstimmen

Je mehr deine Gedanken positiv sind – also frei von Mangel – desto positiver sind deine Gefühle. Sprich: Desto höher ist deine Schwingung. Und zum deine Ziele manifestieren zu können, benötigst du eine „hohe Schwingung“. Was heisst das konkret?

  • wenn du wütend bist, wirst du keine Fülle manifestieren.
  • denn Wut ist ein Ausdruck von Mangel an Liebe.
  • wenn du traurig bist, wirst du keine emotionale Fülle und auch keine Liebe manifestieren können
  • denn Trauer ist die Abwesenheit von Schöpferverbindung und ein Ausdruck des Getrennt seins.
  • wenn du eifersüchtig auf andere bist, wirst du keine finanzielle Fülle oder emotionale Fülle erreichen.
  • denn Eifersucht ist ein Ausdruck von fehlendem Glauben an dich selbst.

Im Webinar Energetische Blockaden selbst lösen lernst du wie du Energieblockaden erkennst und veränderst. Und wenn du tiefer in das Heilen von Gefühlen einsteigen willst, dann schau dir das Webinar „Manifestationsblockaden lösen“ an… da heilen wir die verborgenen Gefühle, die deine Manifestationen blockieren.

Ziele manifestieren

Manifestieren & Energieblockaden:

Lerne Energieblockaden zu lösen. Dann kannst du deine Manifestationsblockaden leichter lösen: Zum Webinar >>

Ziele manifestieren ist dann am leichtesten, wenn du in der Liebe zu dir, deiner Schöpfung und deinem Seelenweg bist.

Kati Gehres

Ziele manifestieren oder der Weg des Herzens: Ego vs. Herz? Hat ein Herz Ziele?

Die grosse Frage ist auch, worum es dir wirklich geht: Möchtest du einfach bestimmte Ziele manifestieren oder möchtest du glücklich sein. Das ist tatsächlich eine wichtige Frage. Denn: Wenn du den Weg des Herzens leben willst, dann wirst du viele deiner „künftigen Ziele“ gar nicht kennen.

Du wirst an einem Punkt ankommen, wo du gar keine Ziele (mehr) hast. Und nicht, weil sie sich alle erfüllt hätten. Sondern vielmehr weil du an einem Punkt angekommen bist, an dem du deinem Weg vertraust.

Du vertraust in deinen Seelenweg – und versuchst ihn nicht mehr durch Manifestationen zu kontrollieren.

Ja tatsächlich ist der Versuch zu manifestieren (aktiv zu manifestieren) ein Vorgehen des Ego – das Ego versucht den Verlauf der Zukunft zu planen. Denn schau: Jeder konkrete Wunsch definiert deine Zukunft im Grunde:

  • ich will einen Partner
  • diesen Beruf
  • ein Baby oder kein Baby
  • dieses Haus oder ein Leben auf dem Boot
  • um die Welt reisen
  • oder reich sein
  • nie wieder arbeiten müssen
  • oder total erfolgreich sein…

Wenn du dir mal diese Wünsche (die sehr häufig sind) anschaust, wirst du erkennen:

  • jeder dieser Wünsche (wenn er denn erfüllt wird), verändert den Lauf deines Lebens, denn er verändert deine Zukunft gravierend
  • wenn etwas also deine Zukunft so stark verändern würde, dass du deinen Lebensweg (deinen Seelenplan) nicht mehr leben kannst, dann kann der Wunsch (aus höherer Warte gesehen) nicht passieren. Da er dich an deinem Weg hindern würde. Auch wenn er noch so schön, fair oder gut ist.
  • Sprich: Die Kunst besteht darin zu erkennen: Wo blockiert dich dein Ego bei der Wunscherfüllung und wo klappt ein Wunsch nicht weil er nicht in deinen Seelenplan passt!
Ziele manifestieren

Geld manifestieren (in Massen) ist IMMER mit deinem Seelenplan im Einklang. Denn es ist ein Ausdruck von Fülle:

Geld manifestieren ist schwieriger als „andere Dinge“ zu manifestieren. Warum? Tiefsitzende Gefühle, die gut versteckt sind >>

Du siehst, der Wunsch Ziele manifestieren zu können wirft viele Fragen auf und Aspekte, mit denen du dich vielleicht tiefer beschäftigen möchtest (wie deinen Seelenplan).

Per se kann man sagen: Wenn du es schaffst deinen Wunsch IN DEINEN SEELENPLAN zu integrieren, kann jeder deiner Wünsche wahr werden. Du musst nur verstehen wie alles zusammenhängt. Und dann kannst du es haben.

Hier lernst du mehr zum Manifestieren:

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”