Wie manifestiert man eine Person zurück
Kati in der Presse

Damit du den anderen zurück manifestieren kannst: Der wichtigste Schritt

Wie manifestiert man eine Person zurück? Indem du im allerersten Schritt dein wahren Wert erkennst. Denn solange du den nicht siehst, bist du für andere unattraktiv. Sie werden dich benutzen, ignorieren oder verletzten. Denn ohne deinen Wert zu kennen, strahlst du aus „es ist ok, mach nur“. Und damit werden andere genau das tun.

Niemand gibt dir einen Wert und niemand kann dir deinen Wert zurückgeben. Du musst ihn deklarieren. Du musst ihn wieder annehmen. Denn er ist nie weg, er ist nur verborgen unter all den „Programmierungen“ unserer Gesellschaft.

  • Was bist du wert?
  • Gibt es eine Grenze deines Wertes?
  • Bist du diesen Menschen wert?
  • Oder könntest du einen besseren Menschen an deiner Seite haben?
  • einen Menschen, der dich nicht erst verlässt?
  • wie viel bist du dir wert?
  • und warum ist der andere dir mehr wert als du?

Beschäftige dich mit deinem Wert. Es ist essentiell zu verstehen WO du dich verloren hast. Und warum. Und dann ist es wichtig diesen Selbstwert wieder herzustellen. Das ist gar nicht so schwer, du musst nur anfangen. Nutze diese Meditation für mehr Selbstwert dazu >>

Wie manifestiert man eine Person zurück? Indem du ihn vergisst und erkennst worum es tatsächlich geht.

Kati Gehres
Wie manifestiert man eine Person zurück

Jetzt richtig manifestieren lernen: Das Intensiv-Seminar Manifest Your Life

Die Illusion & die Angst vor der Wahrheit: du bist etwas Besonderes

Wie manifestiert man eine Person zurück? Indem du dir erlaubst die Wahrheit zu sehen. Jeder Mensch in unserem Leben ist wichtig. Denn er ist eine Reflexion von dir. Ein Spiegel. Er kann dir deine Ängste zeigen, deine Schwächen, deine unschönen Seiten und deine schönen Seiten.

Was hat dieser Mensch dir gezeigt?
Und warum kannst du es alleine nicht sehen?
Was fehlt dir um zu sehen wer du bist?

Es ist wichtig die Rolle des anderen in deinem Leben zu verstehen.

Ein Mensch der aus deinem Leben geht, war nicht zum bleiben gedacht. Doch wenn du nicht verstehst warum es passiert ist, hängst du in der Opfer-Rolle fest… und wirst niemals in deine wahre Kraft finden.

  • Was solltest du lernen?
  • Was war herausfordernd mit dieser Person?
  • Welche Schwächen hat der andere bei dir offen gelegt?
  • Und welche Schwächen lebst du jetzt wo er weg ist?

Das was sich hier zeigt, musst du in dir selbst heilen. Dann verändert sich das Spiel. Die Dynamik verändert sich und der andere kann zurück kommen. Wenn du dich nicht änderst, wird er nicht wieder kommen.

Manifestieren bedeutet: Du musst zu einer Energie werden, die WIRKLICH zum anderen passt. Oder (besser): Zu einer Energie die Liebe einlädt, denn dann kommt Liebe – in welcher Form auch immer. Beides ist wichtig, wenn du diesen Schritt nicht bereit bist zu tun, wirst du das Leid, das du gerade erlebst immer wieder wiederholen. Wähle. Wähle Liebe. Und damit: wähle dich selbst.

Wie manifestiert man eine Person zurück

Seelenpartner manifestieren: Diese Meditation heilt deine verborgenen Ängste

Die Wahrheit über sich selbst zu sehen und dich mit deinen Schatten lieben und im Frieden damit sein. Dich heilen ohne dich zu bewerten. Anderen dankbar sein für die Lektion. Es ist der Weg zurück in die Einheit.

Kati Gehres

Das Leben ist Resonanz: Verändere deine Energie, damit er wieder kommen kann

Wie manifestiert man eine Person zurück? Indem du die gleiche Resonanz hast wie der andere. Nur dann kann es funktionieren.

Alles was du in deinem Leben hast…

  • passt zu dir
  • ist von dir manifestiert
  • entspricht deiner Frequenz
  • egal ob es dir gefällt oder nicht
  • es spiegelt deine Glaubenssätze, Limitationen, Ängste
  • und genauso spiegelt es deine Liebe, Fülle und Freude

Wenn du also einen Partner verloren hast (oder einen potenziellen Partner), dann bedeutet dies, dass ihr keine passende Frequenz hattet – es gab zu wenig Energie-Match. Das kannst du nur ändern, indem du zu der Energie (also zu der Frau) wirst, die zu ihm passt (sofern du das willst).

Du musst also prüfen:

  • wo bist du anders als nötig?
  • warum passt du nicht?
  • wo hast du zu wenig Selbstbewusstsein, Selbstliebe und Selbstvertrauen?
  • was fehlt wirklich?

Und willst du dies überhaupt ändern? Denn nur wenn du das änderst, kannst du diese Person zurück manifestieren.

Meditation Weibliche Kraft

Eine Frau, die ihre Weiblichkeit lebt, ist sexy. Doch so viele leben in der männlichen Energie. Heile es.

Wie manifestiert man eine Person zurück? Indem du die Liebe in dir (für dich!) grösser machst als sie gerade ist.

Kati Gehres

Wie manifestiert man eine Person zurück: Was hast du von dieser Person zu lernen – und hast du es gelernt oder nicht?

Indem du die Botschaft des Erlebten verstehst. Denn nur dann kannst du überhaupt einen „gescheiten“ und damit emotional gesunden Schritt für dich machen.

Warum hat es nicht geklappt?
Warum ist der andere weg?

Was hast du „falsch“ gemacht? Und damit die Frage: Was kannst du genau jetzt aus genau dieser Situation vom anderen lernen? Was lernst du durch den Verlust? An was erinnert dich das? Was in dir ist ist nicht geheilt (!) und hat damit diese Verletzung kreiert?!

Wenn du die Botschaft des Erlebten verstehst, den Seelen-Dialog beginnst, dann findest du wertvolle Antworten. Und genau diese Antworten werden dir zeigen, was du tun kannst um wieder in Kontakt mit dem anderen zu kommen.

Wie manifestiert man eine Person zurück

Lass dir von deiner Seelenfamilie helfen: Sie sehen deine Schönheit

Was glaubst du nur von dieser Person zu bekommen? Du musst es dir selbst geben können:

Verstehe wo du im MANGEL bist. Denn wenn du sehr stark leidest, weil der andere weg ist, bedeutet dies auch, dass du einer Illusion hinterher hängst. Welcher? Du glaubst, dass der andere dir etwas geben kann, das du nicht hast.

Und genau da liegt das Problem: Wenn du dir selbst etwas nicht geben kannst, dann kann der andere es dir auf Dauer auch nicht geben – und muss damit dein Leben wieder verlassen, da euere Energien dann nicht zusammen passen.

Wenn du dich selbst nicht liebst, kannst du niemanden bekommen, der dich total liebt... denn dafür fehlt die Resonanz.

Und wenn du überkritisch mit dir bist, kannst du niemanden haben, der über all deine „Fehler“ hinwegsieht… er wird sie dir aufs Brot schmieren… weil genau das zu deiner Energie passt.

Alles was sich im Aussen ändern soll, muss zuerst in dir selbst verändert werden. Nur dann kannst du es manifestieren.

Wie manifestiert man eine Person zurück

Heile deine Sexualität: Es bringt dich zurück in deine Kraft.

Wie manifestiert man eine Person zurück? Indem du deine Energie veränderst. Und zu Liebe wirst.

Kati Gehres

Die fehlende Selbst-Nährung heilen

Wie manifestiert man eine Person zurück? Werde Liebe. Du kannst nur dann eine Beziehung „verlieren“, wenn du selbst aus der Liebe herausgefallen bist. Sprich: Wenn du die Liebe in dir und zu dir selbst verloren hast. Der einzige Weg den anderen dauerhaft (!) zurück zu bekommen, ist es wieder Liebe zu werden.

Zu prüfen:

  • wofür kannst du dich nicht lieben?
  • was wirfst du dir vor?
  • worüber ärgerst du dich an dir (und über dich)?
  • was ist in deinem Leben, wofür du dich schlecht fühlst?

Und all das „in die Ordnung bringst“ indem du dir selbst die Liebe schenkst, die du im Aussen suchst. Erst dann kann der andere wieder kommen. Und dann: Dann stellt sich die Frage ob du den anderen überhaupt noch willst. Da du dich selbst gefunden hast. Und auf einem neuen Level von Selbst-Wahrnehmung und Schöpferverbindung neu entscheidest: Möchtest du diesen Menschen noch oder wird das Universum dir wen anders bringen?

Trau dich.
Liebe dich.

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.

Bücher