Wie heile ich mein Herzchakra, wenn ich es schon eine Weile probiere?

„Wie heile ich mein Herzchakra?“ Es ist vielleicht die wichtigste Frage, die du dir je stellen magst. Denn sie ist der Schlüssel zur Freude und tiefen Heilung. Dein Herz: Es birgt den Zugang zu deiner Seele und damit den Zugang zu deiner Seelenweisheit. Und diese Seelenweisheit kann alles in dir heilen, wenn du sie lässt. Alles was es dazu braucht ist ein offenes Herzchakra, und das ist möglich. (Hier findest du übrigens Teil 1 der Herzchakra-Serie)

Wenn du dich schon eine Weile mit deinem Herzchakra beschäftigst und sich keine Verbesserung einstellt, dann kann das zwei Gründe haben.

Variante 1: Du erwartest zu viel und nimmst die kleinen Veränderungen gar nicht wahr.

Das passiert öfters. Denn wir glauben oft, wir machen etwas „Magisches“ und danach ist auf einmal alles gut. Doch tatsächlich ist die Heilung, vor allem, wenn du sie alleine machst, ein Prozess.

Es wird jeden Tag etwas besser. du wirst jeden Tag etwas glücklicher. Und du bekommst auch nur soviel wie du an Heilung machst… sprich, geben und nehmen sind auch bei der Heilung in Balance. Es gibt keinen magischen Trick.

Was macht das mit dir? Ärgert dich das? Enttäuscht dich das? Wenn du möchtest, dass es schneller geht oder das Leiden endlich vorbei ist, dann schau hier: Denn es darf schneller gehen >>

Variante 2: Du erkennst deine Seelen-Muster und Seelenpläne nicht und siehst deshalb deine Ur-Verletzung nicht

Wenn dem so ist, fokussierst du dich bei der Heilung auf alle möglichen Verletzungen und es tritt gelegentlich Besserung ein, doch es passiert nichts gravierend Gutes. Also nichts, das sich wirklich hach einer Verbesserung deiner Gefühlssituation anfühlt… Du trittst auf der Stelle und verlierst Energie bei der Arbeit an dir selbst. Es entsteht Frust und die Frage „werde ich jemals heilen?“ und „werde ich jemals glücklich sein?“

Wir müssen tatsächlich die Ur-Wunde heilen, um wieder glücklich zu sein und die Liebe vollkommen durch das Herzchakra hindurchfliessen lassen zu können.

Schau dir daher deine Kindheit an. Gehe zurück und spüre hinein wo deine Verletzungen, die du heute erlebst und empfindest wirklich herkommen. Wenn du es nicht findest, können wir das gerne auch in einer Session heilen, das ist der schnellste Weg. Oder schau dir die Seelen Readings an: Denn wir können schauen, was du jetzt zur Heilung brauchst und alleine tun kannst.

Wie heile ich mein Herzchakra

Wie heile ich mein Herzchakra? Indem du dich fragst wo du den Glauben an die Liebe und das Vertrauen in die Liebe verloren hast.

Und genau das wieder aufbaust. Zum Seelen Reading >>

Wie heile ich mein Herzchakra & Was bedeutet es, wenn ich keine Veränderung spüre?

Wie heile ich mein Herzchakra und mache ich etwas falsch? Wenn du keine Veränderung spürst, kann es gut sein, dass du etwas falsch machst. Doch um das zu beurteilen, musst du dich ehrlich fragen: Wie viel fühlst du im Moment überhaupt? Denn wenn du deine Gefühle abgestellt hast, nimmst du die kleinen Veränderungen in deinem Herzchakra nicht wahr. Und es ist wichtig die Nuancen zu spüren, denn die Heilung passiert in Etappen.

Erlaube dir das fühlen wieder. Das ist ja sowieso das Ziel der Herzchakraheilung. Frage dich also:

  • wann hast du angefangen deine Gefühle abzustellen?
  • wo erlaubst du dir deine Gefühle?
  • und wo unterdrückst du deine Gefühle?
  • welche Situationen tun besonders weh?
  • und welche Situationen machen dir Angst bzw. Stress?

Erlaube dir mehr Yin Yoga zu machen, trinke echten Kakao (Zeremonial-Kakao) und geh zu Sound Healings (oder höre sie dir auf Youtube an, das ist auch ganz ok – wenn auch nichts besser ist als es live zu machen). All das hilft deinem System zu entspannen. Denn dein Körper braucht Ruhe und Kraft um den Mut zu finden das Herzchakra zu öffnen.

Und dann mach Journaling zu den Fragen oben:

  • schreibe alles auf was dir einfällt zu den Fragen
  • und spüre wie dein Unterbewusstsein die Führung beim Schreiben übernimmt
  • so holst du alte Gefühle und Erinnerungen hoch
  • und diese kannst du mit der Chakra Meditation oder der kostenfreien Herz-Meditation dann in die Heilung bringen.

Wie heile ich mein Herzchakra? Indem du Liebe zu anderen bist. Die Reflektion der Liebe, die sie dir zusenden berührt dein Herz.

Kati Gehres
Wie heile ich mein Herzchakra

Wie heile ich mein Herzchakra? Mit Ausdauer. Oder mit mir.

Wie heile ich mein Herzchakra: Wie heile ich schneller, ich habe nicht so viel freie Zeit?

Wenn du dich fragst „Wie heile ich mein Herzchakra schneller?“, dann gilt es anzuerkennen, dass wir nicht immer alles beschleunigen können.

Heilung hat 2 Komponenten:

  • du musst körperlich, mental und emotional stark genug sein um die Wahrheit sehen zu können. Nur wenn dein System stabil ist, kannst du deine Seelenwahrheit über das Geschehene sehen.
  • und du musst willens sein mit allem was passiert ist Frieden zu machen. Mit allem. Mit dem, was andere getan haben, damit wie du reagiert hast und mit dem was du getan hast.

Nur dann kann Heilung passieren. Damit diese beiden Komponenten zusammen kommen, braucht es immer etwas „Arbeit„. Es ist Energie sammeln, verstehen, loslassen, dich um deinen Körper kümmern, dich mit Meditationen nähren. Bewegung, Heilung hat viele Gesichter.

Wenn du bereit bist die Seelenwahrheit zu sehen, wird es passieren. Ich kann dir gerne in einer Session dabei helfen.

Wie heile ich mein Herzchakra ohne in Traurigkeit abzugleiten?

Wie heile ich mein Herzchakra ohne wieder traurig zu werden? Es wird ein paar traurige Momente geben. Wenn du das Herzchakra heilst, werden die dort feststeckenden Energien freigesetzt. Und das sind meist Traurigkeit, Verlustgefühle, Angst, Wut, Hilflosigkeit und Ohnmacht.

Diese Gefühle werden hochkommen. Nicht dauerhaft, aber auch mehr als einmal. Sei darauf vorbereitet und erlaube es. Es ist Teil der Heilung.

Gleichzeitig ist es wichtig die Gefühle AB-Fliessen zu lassen und sie nicht wieder einzukapseln. Es ist wichtig, dass du den Fluss der Gefühle erlaubst und gleichzeitig nicht darin ertrinkst. Heilung ist ein Spiel mit dem Feuer, wir können uns wieder verletzten und es wird immer ein bisschen weh tun, doch es gibt keine Alternative: Die unterdrückten Gefühle müssen einmal (!) hochkommen und können dann gehen.

Wie heile ich mein Herzchakra

Wie heile ich mein Herzchakra? Schenk dir eine Woche tiefe Heilung.

Wir werden dein Herz heilen, dein System neu kalibrieren. Du kommst bei dir an. Du findest dich wieder.

Das 1:1 Seelen Retreat >>

Wie heile ich mein Herzchakra alleine?

Wenn du dich fragst „Wie heile ich mein Herzchakra alleine?“, dann ist die Antwort: Mit Geduld. Mit Bestimmung. Und mit Liebe. Es geht. Vertraue dir.

Mach die Herzmeditation jeden Tag.

Und rede auch mit deiner Seele (hier ist die Meditation um die Seele zu heilen)

Lerne deine Blockaden zu lösen (zum Onlinekurs).

Und beschäftige dich ganz gezielt mit deinen Verletzungen und löse die Muster, die daraus entstanden sind auf. So passiert Heilung.

Wie heile ich mein Herzchakra? Indem du dir heute die Liebe schenkst, die dir früher keiner gab.

Kati Gehres
Wie heile ich mein Herzchakra

Wie heile ich mein Herzchakra

Lerne die Energietechnik, die für jeden leicht umsetzbar ist. Ich zeige dir Techniken, die leicht funktionieren und dir dabei helfen, dich an deine wahre Kraft zu erinnern. Schau hier >>

Wie heile ich mein Herzchakra in ein paar Wochen?

Die Frage „Wie heile ich mein Herzchakra in ein paar Wochen?“ ist schon etwas komplexer. Denn alleine wird es kaum möglich sein. Heilung für das Herzchakra passiert dann, wenn wir unsere blinden Flecken sehen. Wenn wir wirklich erkennen warum wir WIRKLICH unglücklich sind.

Dafür braucht es viel innere Kraft und den Willen den eigenen Abgrund zu sehen. In der Regel brauchst du jemanden, der diesen Abgrund überwunden hat und dir den Weg zeigen kann.

Wenn wir zusammenarbeiten wirst du dein Herzchakra in ein paar Wochen geheilt haben. Warum? Weil ich die Abgründe kenne. Und mit tausenden von Frauen gearbeitet habe. Ich kenne den Abgrund des Egos, die tiefen Verletzungen, die wir in der Kindheit erleben können und ich weiss auch den Weg der Heilung. Wir können heilen.

Schau dir hier an was andere über die Zusammenarbeit mit mir sagen >>

Die Liebe zu uns selbst geht nicht verloren. Doch ein geschlossenes Herzchakra kann sie nicht spüren.

Kati Gehres
Wie heile ich mein Herzchakra

Wie heile ich mein Herzchakra ohne Meditation und Yoga?

Du wirst nicht um Meditation und Yoga herum kommen. Es ist kein Aufwand. Es ist Entspannung. Schau dir Yin Yoga Klassen auf YouTube an. Mach es zu Hause. Und such dir hier deine Meditationen aus >>

Erlaube dir etwas Zeit. Spüre in dich hinein. Und habe den Mut deine Abgründe zu sehen. Dann wird tiefe Heilung für dein Herz passieren. Und „auf einmal“ ist die Leichtigkeit da, die du gesucht hast. Es wird eine intensive Heilung der alten Verletzungen brauchen. Doch sie ist möglich. Beginne jetzt >>

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”