Fehlgeburt: Das verlorene Baby. Heilung und Loslassen

(4 Kundenrezensionen)

6.97

Heil-Meditation für Fehlgeburt und ausbleibende Schwangerschaften (27 Minuten)

Erkenne warum dein Baby gegangen bzw. nicht gekommen ist und finde Heilung in der Verbindung mit deinem Baby. 

Beschreibung

Fehlgeburt: Dein verlorenes Baby. Heilung und Loslassen

Fehlgeburt: Wie geht es weiter, wenn du dein Baby verloren hast?

Nichts ist schmerzlicher als der Verlust eines Babys. Die unendliche Vorfreude, die durch die Fehlgeburt zu unendlicher Trauer wird. Die Angst, dass es wieder passieren könnte und die Einschränkung der Freude… darf man sich beim nächsten Mal wieder so freuen? Was wenn es wieder weggeht?

Eine Fehlgeburt passiert zwar viel öfters als wir glauben, doch das tröstet nicht – denn in unserer Gesellschaft reden wir nicht darüber. Oft sind die anderen peinlich berührt, wissen nicht was sie sagen sollen und man will auch kein Mitleid. Das ist oft das letzte was man braucht, das Gefühl als sei etwas “falsch” mit einem – sonst hätte es ja funktioniert.

Wenn ein Baby wieder geht, dann liegt in dieser Lebenserfahrung eine grosse und wichtige Botschaft. Das Baby als Zeichen deiner und eurer gemeinsamen Liebe. Warum geht es? Was ist die Botschaft dahinter? Ist mit dir etwas nicht in Ordnung? Musst du in deinem Leben noch etwas “organisieren” oder heilen? Solange diese Zweifel und Sorgen sowie die damit einhergehenden Selbstvorwürfe nicht geheilt sind, kannst du nicht vorangehen. Deshalb ist der Dialog mit dem gegangenen Baby so wichtig und so heilsam.

Den Verlust heilen und die Botschaft integrieren

Ja, dein Baby ist dieses Mal gegangen und damit es beim nächsten Mal kommen und bleiben kann, ist es wichtig diese tiefgreifende Lebenserfahrung zu integrieren. Das bedeutet: zu verstehen warum dies passiert ist? Was in dir vielleicht noch nicht bereit war oder gesehen werden will?

Denn ja, die traurige Wahrheit ist: Da ist etwas, das das Baby noch nicht ganz willkommen geheissen hat. Das mag von dir sein, das mag von deinen Vorfahrinnen sein. Das mag eine “unschöne” Kindheit sein mit Übergriffen, fehlender Liebe, emotionaler Kälte oder wo Papa einfach plötzlich ging.

Was ist die Botschaft deines verlorenen Babys?

Babies zeigen uns was wir heilen dürfen: und zwar nicht erst, wenn sie aus dem Bauch geschlüpft sind. Sie sind unsere Lehrmeister. Egal ob sie 3 Tage, 3 Monate oder 3 Jahre alt sind. Sie sind Liebe, da sie aus der Liebe kommen und sie erinnern uns an unsere Liebe, unseren Lebensplan, die Liebe zu uns selbst. Und dies schliesst immer die Selbstheilung mit ein.

Eine Fehlgeburt kann der Anfang einer tiefen Reise in dich selbst hinein sein. Zurück auf deinen Seelenweg.

Sie sind ein ganz großer Teil unserer persönlichen Weiterentwicklung. Sie lassen uns strahlen, nicht nur unsere Haut und Augen sondern unsere Seele. Weil sie uns jeden Moment an die Schönheit des Lebens erinnern. Und gleichzeitig an unsere Grenzen führen.

Nun hast du ein ungeborenes Baby, das dich an deine Grenzen führt, indem es geht. Es ist wichtig, im Gespräch mit deinem Baby herauszufinden, was die Botschaft darin für dich ist. Und genau dies machen wir in dieser Meditation: warum ist dein Baby gegangen. Das ist die einzige Frage, die zählt um wirklich in die Heilung gehen zu können. Wenn wir dies verstehen, können wir Frieden finden. Denn daraus entsteht ein Auftrag.

Ein Auftrag bei sich selbst oder in der Umwelt etwas anzupassen und zu heilen oder eine Erkenntnis, die wichtig war. Es sind tiefe und wichtige Antworten. Wenn du die Antworten deines Babys hast, dann kannst du die Fehlgeburt in die Heilung bringen. Loslassen und vorangehen.

Die Fehlgeburt als Neubeginn einer tiefen Heilung

Der Dialog mit deinem verlorenen Baby ist unendlich wichtig und heilsam. Die Wahrheit befreit. Sie tut selten weh und immer weh, ja genau: beides. Sie tut weh, wenn wir glauben sie nicht heilen zu können. Doch alles was du siehst, kannst du heilen. Und deshalb befreit die Wahrheit.

Die Antworten deines Babys “zwingen” dich zurück in deine ganze Kraft. Und der Wunsch nach einer glücklichen Familie wird dich antreiben, die Heilung die nötig ist vorzunehmen… damit du einen Ort und ein Leben der Liebe gestaltest. Für dein Baby. In diesem Leben oder im nächsten. Denn Heilung kennt keine Zeit und deine Seele hat den Plan für dieses Leben geschmiedet. Erkenne die Freiheit darin und du bist frei.

Vertraue in deinen Seelenplan. Dein Baby ist ein Teil davon

Beginne nun deinen Dialog mit deinem kleinen Engel. Denn die Fehlgeburt ist nicht das Ende, sie ist der Anfang von dir. Dir in deiner schönsten Form. Sie rüttelt dich wach und dein Baby erinnert dich an das was wichtig für dich ist. Höre zu. Durch die Heilung erlaubst du dir wieder Leichtigkeit und Freude… Grundvoraussetzungen für das erneute Einladen der Seele, die als Baby zu dir kommen möchte.

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres – bekannt aus:

4 Bewertungen für Fehlgeburt: Das verlorene Baby. Heilung und Loslassen

  1. Emmy

    Danke, dass du auch die Themen annimmst vor denen viele andere zurückschrecken. Die Meditation ist sehr verbindend und gleichzeitig kraftgebend… ich fühle mich schon etwas besser. Danke.

  2. S.

    Sehr schön. Ich nehme die Meditation um mich bewusst von meinem Baby zu verabschieden. Das ist sehr heilsam.

  3. Alice

    Das war sehr heilsam für mich, danke. Mir war schon länger klar, dass ich mich verabschieden möchte von meinem Baby, doch irgendwie hatte ich nicht den Raum dafür und wusste nicht wie. Danke, dass du diese Hilfestellung geschaffen hast.

  4. Patricia

    Kati hat mir die Meditation empfohlen, obwohl ich nie eine Fehlgeburt hatte. Aber ich habe mir lange ein Kind gewünscht und es hat nie geklappt. Die Meditation hat mir geholfen mit der Babyseele zu sprechen und zu verstehen, warum sie nicht gekommen ist.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.