Sexuelle Misshandlung Hilfe: Ständige Re-Traumatisierung durch deine Partnerwahl

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Wenn du den Missbrauch nicht verdrängt hast, wirst du automatisch nach Lösungen suchen. Nonstop. Und diese sind vielschichtig. Manche gehen in die Spiritualität. Andere in Therapie. Andere in ihre Hobbies. Wir finden Coping Strategien: Also Strategien, die uns dabei helfen mit unseren alten Verletzungen umzugehen. Doch da wir verletzt sind und das Ego im Schutz-Modus ist, wählen wir nicht immer ideal.

Die Fehler passieren nicht in den bewusst gewählten Strategien wie: Gesprächstherapie, Sport, Spiritualität oder Hobbies.

Die Verletzungen passieren in unserer Partnerwahl und der Wahl unserer Freunde. Wir wählen sehr oft Menschen aus, die uns auf gewisse Art und Weise wieder retraumatisieren. Denn sie wecken durch ihr Verhalten und ihren Charakter die Erinnerungen an die alten Verletzungen.

Gleichzeitig sucht das Ego genau diese Menschen aus. Damit wir durch das erneute Erleben in abgeschwächter Form die Chance haben jetzt anders zu reagieren. Und damit könnte die Verletzung im Unterbewusstsein geheilt werden und das Glück und der innere Frieden leichter einziehen. 

Einziges Problem: Statt einer Heilung passiert in diesen Fällen meistens eine Re-Traumatisierung. Denn wenn wir nicht über das Problem hinaus gewachsen sind, macht es keinen Sinn die Situation oder ähnliche Gefühle zu erschaffen… eine Heilung ist so nicht möglich. 

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Das Ego verstehen & deine Beziehungswahl erkennen

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Tatsächlich ist es ein liebevoll gemeinter Versuch des Ego uns zu helfen. Doch es erschafft nur mehr Probleme. Denn wenn wir nicht die Selbstliebe und das Selbstbewusstsein haben in diesen Situationen nun anders zu reagieren, dann können wir auch jetzt nicht anders handeln als damals – und die Ohnmacht und Überforderung von damals wird getriggert. Das Leid wird vergrößert.

Deine Aufgabe. Schau dir deine Freundschaften und Beziehungen an. Und zwar alle. Die gegenwärtigen und die vergangenen:

  • welchen Charakter hatten deine Partner?
  • Waren diese Partnerschaften nährend für dich?
  • Hast du dich in diesen Partnerschaften geliebt gefühlt?
  • Hast du dich sicher gefühlt?
  • Hat dich dein Partner gelangweilt?
  • Konntest du deinen Partner kontrollieren?
  • Konntest du du selbst sein oder hast du dich versteckt?
  • Wie entspannt warst du wirklich in seiner Anwesenheit?

Es passiert oft, dass wir einen Partner wählen, der uns in ähnliche Ohnmachts- und Überforderungssituationen bringt. Doch genauso oft passiert es, dass wir Partner wählen, die uns eigentlich langweilen, aber mit denen wir uns sicher fühlen. Das schauen wir später noch im Detail an. 

Sexuelle Misshandlung Hilfe

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Es ist wichtig, deine Muster zu erkennen. Welche Beziehungsmuster ziehen sich durch deine Partnerschaften? 

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Was deine Partnerwahl über deine Heilungsbereitschaft aussagt

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Verstehen wo du gerade stehst

Hast du dich gleichgeschlechtlichen Partner zugewendet? Das passiert auch nach einer Misshandlung. Wenn wir mit einer Frau zusammen sind, fühlen wir uns sicherer. 

Ich habe Freundinnen, die ebenfalls als Kind oder junge Frau sexuelle Übergriffe erlebt haben und heute in einer Beziehung mit einer Frau leben. Das ist ebenfalls eine Coping Strategie. Wir fühlen uns bei Frauen sicherer, das ist normal. Und doch müssen wir schauen: ist es das, was die Seele will oder ist es das, was das Ego will. 

Es ist egal welches Geschlecht dein Partner hat. Es ist aber nicht egal ob du ihn aus Angst vor einem erneuten Missbrauch unterbewusst ausgewählt hast, oder ob du ihn bzw. sie aus wahrer Liebe ausgewählt hast. Wir alle haben es verdient aus Liebe ausgewählt zu werden.

Nur wenn wir unseren neuen Partner aus Liebe wählen, können wir wirklich in unsere Kraft finden. Denn sonst verstecken wir uns.

Wenn wir unseren neuen Partner wählen, weil er uns weniger Angst macht, wir in unserer Komfortzone bleiben können oder keinen Penis mehr sehen müssen: Dann ist es nicht die richtige Wahl. Die Wahl sollte aus Liebe, nicht aus Angst getroffen werden.

Der Mensch in deinem Bett zeigt dir wie viel Liebe du für dich selbst hast.

Kati Gehres
Sexuelle Misshandlung Hilfe

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Der Onlinekurs „Verletzte Weiblichkeit“

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Wenn statt Heilung unterbewusst Selbstbestrafung passiert

Sexuelle Misshandlung: Hilfe annehmen ist nur möglich, wenn du dir vergeben hast. Die Überprüfung der Beziehungsgeschichten ist essentiell für unsere Heilung.

Wir wählen unsere Partner nicht nur um unser altes Trauma zu heilen (ein Partner, der uns wieder bedroht) oder uns vor dem erneuten Übergriff zu schützen (ein schwacher Partner oder das gleiche Geschlecht). Wir wählen unsere Partner manchmal auch aus um uns selbst zu bestrafen.

Die Partnerwahl als Selbstbestrafung? Ja. Wenn du mit dem Erlebten nicht in den Frieden gefunden hast und dir selbst Vorwürfe machst, dass es passiert ist. Dann kann es passieren, dass du so viel Wut, Frustration und Hass auf dich selbst entwickelst, dass du unterbewusst wieder die gleiche Situation kreierst.

Viele Frauen, die Missbrauch und Übergriffe erlebt haben, landen als Erwachsene bei übergriffigen, schlagenden oder verbal verletzenden Männern. Statt die Kraft zu haben zu gehen, ist im Unterbewusstsein das Gefühl „ich habe das so verdient“ eingeprägt. So können sie nicht gehen. So bleiben sie. Sehen das Gute im anderen und verachten sich für das Vergangene.

Sexuelle Misshandlung Hilfe

Sexuelle Misshandlung Hilfe & Selbsthilfe: Sie sind erst möglich, wenn du dein Herz für dich wieder öffnest.

Heilung passiert nur, wenn du in die Liebe zu dir zurückfindest.

Sexuelle Misshandlung Hilfe: Heilung passiert nur, wenn du in die Liebe zu dir zurückfindest. Egal welche Beziehung du gerade hast: Prüfe sie. Tut sie dir wirklich gut? Ist der Partner nährend, unterstützend, rücksichtsvoll, liebevoll?

Die Beziehung (und auch die One Night Stands oder Sex-Geschichten), die du gerade hast, zeigen dir ganz genau was für ein Beziehungsmuster du hast. Alles was dir daran missfällt oder nicht gut tun, können wir ändern.

Wenn du dich in einer Beziehung versteckst, die dich nicht strahlen lässt… dann bist du in der Angst. Finde den Mut zu dir selbst zu stehen.

Kati Gehres

Missbrauch & Partnerwahl:

Nur wenn wir unseren neuen Partner aus Liebe wählen, können wir wirklich in unsere Kraft finden. Denn sonst verstecken wir uns.

Hier findest du weitere Blog Posts zu verstecktem Missbrauch, den Folgen von Missbrauch, dem Heilen von Missbrauch und auch den Onlinekurs „Verletzte Weiblichkeit“.

Ich wünsche dir Liebe…
finde zurück in die Liebe zu dir.
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”