Seelenwunde Ungerechtigkeit: Selbstjustiz & Starre oder Gerechtigkeitssinn?

Die Seelenwunde Ungerechtigkeit sitzt tief und sie führt zu einer Sturheit, Starrheit und Unbeweglichkeit. Warum? Weil man die Dinge im Griff haben möchte und das geht am leichtesten, wenn alle nach der eigenen Nase tanzen. Sich nicht zu bewegen, verändert augenscheinlich nichts. Doch tatsächlich ist es eine Illusion. Denn alles ist immer in Bewegung.

Die Starre soll Sicherheit geben. Doch tatsächlich kreiert sie Probleme. Denn man verlernt, mit dem Fluss des Lebens zu schwimmen.

Wenn wir sind wie Wasser, kann uns nichts aufhalten. Alles ist dann möglich, nichts bleibt an uns haften und nichts hindert uns an unserem Weg.

Doch wenn wir versuchen alles am gleichen Ort zu halten, alles beim Alten zu lassen… und bloss keine Veränderung, dann ist Chaos vorprogrammiert.

Seelenwunde Ungerechtigkeit

Seelen Reading: Wie heilst du dich?

Deine Seele weiss, welche Blockaden dein Ego hat. Zum Seelen Reading >>

Seelenwunde Ungerechtigkeit: Die Verletzung als Chance nutzen

Die Seelenwunde Ungerechtigkeit ist auch eine grosse Chance für tiefe Heilung. Denn jedes Unrecht, das du erlebt hast, ist eine Chance auf Veränderung. Du kannst das nächste Level deiner Persönlichkeitsentwicklung erreichen. Du kannst mehr Liebe werden, mehr Flow, mehr Leichtigkeit.

Nach vielen Jahren oder Jahrzehnten noch an einer alten Ungerechtigkeit festzuhalten, macht keinen Sinn. Denn es hindert dich daran, in deine ganze Kraft zu kommen.

Die Verletzung ist auch eine Chance. Eine Chance auf HeiluSeelenheiler: Ich spreche mit deiner Seeleng.

  • Warum hältst du an der alten Erinnerung fest?
  • Warum tut es heute noch so weh?
  • Es ist eine Ausrede, die Verantwortung für das Hier und Jetzt zu übernehmen. Es sind nicht unsere Eltern, die unser Leben formen, sondern wir.

An dem Gefühl der Ungerechtigkeit festzuhalten, bedeutet nicht vergeben zu können.

Vorwürfe zu machen. Groll u haben. Trauer zu tragen. Und das manifestiert sich in deinem Leben. Diese Seelenwunde nicht zu heilen manifestiert dir viel Leid. Du wirst sehr viele Umstände manifestieren, die ungerecht sind. Es ist daher sehr wichtig diese Gefühle loszulassen. Finde den Frieden. Mit allem.

Niemand muss sich bei dir entschuldigen. Keiner muss einsehen, dass er oder sie etwas falsch gemacht hat. Du musst nicht verstehen, warum wer was gemacht hat. Und du musst auch niemandem die Verantwortung abgeben.

Die Quelle der Wunde kommt fast immer durch unsere Eltern. Sie haben ihre Aufgabe so gut wie möglich gemacht. Doch unsere heutige „verwöhnte“ Welt lässt uns oft denken:

  • meine Eltern hätten mich mehr lieben können
  • sie hätten sich mehr anstrengen können
  • ich habe bessere Eltern verdient

Doch das ist nicht ganz so: Du hast deine Familie gewählt, deine Seele hat sie gewählt (nicht dein Ego). Und deine Eltern sind nicht dafür zuständig, dass du glücklich bist. Ihr „Job“ ist es dich gesund und am Leben zu halten. Damit du deine eigenen Erfahrungen machen kannst. Alles andere ist ein Bonus.

Wenn wir die Verantwortung für unser Glück wieder annehmen, passiert Heilung. Denn dann kann man nicht mehr auf erlebten oder gefühlten Ungerechtigkeiten herumknabbern. Du musst sie loslassen. Und das fällt dann sehr viel einfacher.

Mach die Vergebungs-Meditation für deine Mutter und deinen Vater. Sieh, wer sie sind und finde den Frieden damit. Und dann beginne dein Leben neu zu manifestieren.

Die Seelenwunde Ungerechtigkeit manifestiert dir Mangel, Stress und Ärger. Willst du das? Lass die Erwartungen an deine Eltern los und du bist frei.

Kati Gehres
Seelenwunde Ungerechtigkeit

Kostenfreie Herz-Meditation:

Für tiefe Heilung. Zum Loslassen. Für die Heilung deines Herzens: Hier geht es zum Download >>

Seelenwunde Ungerechtigkeit: Die eigene Wahl im Erlebten finden. Vom Opfer zum Schöpfer.

Die Seelenwunde Ungerechtigkeit ist leicht zu heilen. Denn sie ist eine Wahl:

Opfer oder Schöpfer?
Was wählst du?

Im Vorwurf, der Enttäuschung und dem Leid hängenzubleiben bedeutet auch auf ewig von deiner wahren Kraft abgeschnitten zu sein. Getrennt von dir selbst. Denn wir sind Liebe. Unsere Essenz ist Liebe. Doch Liebe hegt keinen Groll. Liebe muss auch nicht vergeben, denn sie wird nicht enttäuscht, wütend oder verärgert. Liebe ist. Und genau das können wir. Denn Liebe ist Fluss.

Wähle. Wähle dich. Und damit wählst du Liebe. Und nur wenn du Liebe wählst, wirst du frei. Denn nur die Liebe kann dich daran erinnern, wer du in deinem Herzen bist. Und nur wenn du aufhörst, anderen Vergangenes vorzuwerfen, bist du frei.

Solange wird das Gefühl von Ungerechtigkeit verspüren, haben wir nicht

  • vergeben
  • losgelassen
  • Heilung erlebt

Doch Heilung kommt in diesem Fall nicht von aussen. Sie kommt von innen. Durch deine Entscheidung den Frieden zu machen und ab jetzt(!) dein Leben so schön wie möglich zu gestalten.

Das Heilen der Seelenwunde Ungerechtigkeit ist eine Entscheidung.

Sie kann verstärkt werden durch das Erkennen der Trauma-Momente der Eltern, ihrer Verletzungen und damit ihrer Limitationen. Doch im Grunde besteht die Heilung schlicht durch eine Entscheidung:

  • Bist du es dir wert deinen Groll loszulassen?
  • Und willst du endlich glücklich sein?
  • Dann musst du erkennen, dass DU dich glücklich machen kannst. Und dazu musst du die Idee der Ungerechtigkeit loslassen. Denn es ist eine Illusion. Die Seele war mit allem einverstanden. Das Ego nicht.

Seelenwunde Ungerechtigkeit: Gespielte Hilflosigkeit?

Die Seelenwunde Ungerechtigkeit ist auch ein Ausruf. Sie sagt:

  • Sieh mich!
  • Hab Mitleid mit mir!

Doch tatsächlich geht dieser Ausruf nicht an andere. Er ist für dich!

Hab Mitgefühl mit dir selbst. Sieh dein Leid und deinen Schmerz. Und dann frage dich: Will ich davon mehr? Oder lasse ich es endlich los, damit ich glücklich sein kann.

Ich kann vieles für dich heilen. Und in einem Seelen Reading kann ich dir die Geschichte aus Sicht deiner Seele erklären. Doch die Illusion der Ungerechtigkeit zu heilen, kann ich nicht für dich tun. Denn es braucht keine Heilung. Es braucht eine Entscheidung.

Und das ist ein grosser Unterschied. Du brauchst nur eine Entscheidung. Eine echte, kraftvolle, in der Liebe geborene Entscheidung. Für dich. Dein Leben. Dein Glück.

Bist du bereit dazu?

Denn die Hilflosigkeit ist nicht echt. Nicht mehr. Als Kind: Ja. Heute: Nein. Daran festzuhalten hält dich klein, raubt dir Energie und nimmt dir den Blick für eine höhere Perspektive: Du bist Schöpfer. Du kannst alles verändern. Erinnere dich an deine Manifestationskraft!

Seelenwunde Ungerechtigkeit

Energetische Blockaden lösen:

Schau dir hier das Webinar an, wie du energetische Blockaden selbst lösen kannst >>

Heilung der Seelenwunde Ungerechtigkeit: Das Finden und Aktivieren des eigenen Potenzials.

Dich mit der Seelenwunde Ungerechtigkeit zu beschäftigen, kann dich also sehr schnell in deine Kraft bringen. Es kann dir gar einen richtigen Schub geben. Im Positiven. Denn du wirst merken wie stark die Kraft deiner Gedanken und Gefühle ist. Und dass mit diesen Gefühlen alles möglich ist.

Wenn, ja wenn… wenn wir die alten Illusionen loslassen. Die Illusion der Seelenwunden. Die Illusion des Allein seins, Getrennt seins…

Beginne dich mit Energiearbeit zu beschäftigen und lerne energetische Blockaden zu lösen. Es wird dein Leben verändern!

  1. Webinar: Energieblockaden erkennen und heilen
  2. Webinar: Manifestationsblockaden auflösen
  3. Onlinetraining: Innere Blockaden lösen & Energiearbeit lernen

Heilung braucht Mut. Den Mut altes loszulassen… sie muss nicht teuer sein oder lange dauern. Manches braucht einfach nur eine Entscheidung: Die Entscheidung für Liebe. Und damit für dich selbst!

Kati Gehres
Heilung der Seelenwunde Ungerechtigkeit

Emotionale Blockaden lösen:

Das Heilen deiner energetischen Blockaden ist die Lösung für alles: So lernst du das Blockaden lösen >>

Du siehst, die Heilung der Seelenwunde Ungerechtigkeit kann sehr leicht sein. Das Schwere daran ist es den Mut zu finden, dich für Liebe zu entscheiden. Und damit auch zu entscheiden, die alte Trauer loszulassen. Denn sie ist zu einem Teil von uns geworden… doch es geht.

Mach diese Schritte:

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”