Seelenwunde Ablehnung: Wenn mich keiner liebt, dann tue ich es halt auch nicht – Flucht als Lösung

Die Seelenwunde Ablehnung sitzt tief. Und sie führt zu Einsamkeit, Entfremdung und Desillusionierung. Die Flucht vor allem erscheint als Lösung. Doch gleichzeitig ist es auch die Falle. Denn wenn du vor deinen Gefühlen und Erinnerungen flüchtest, kannst du nicht heilen. Heilung kann nur passieren, wenn du die Kraft findest, die Vergangenheit auszuhalten, die Erinnerung zu (er)tragen und voranzuschreiten.

Wenn du als Kind abgelehnt wurdest oder das Verhalten deiner Eltern als Ablehnung interpretiert hast, dann tust du dich schwer mit Liebe. Das Ego sagt: Ok, keiner hat mich lieb. Ich muss auch niemanden lieben.

Und es ist wahr, du musst überhaupt niemanden lieben. Doch es ist sehr einsam. Es sieht so einfach aus. Nicht mehr zu lieben, bedeutet auch nicht mehr verletzt zu werden. Und nicht mehr enttäuscht zu werden. Doch nicht mehr zu lieben, trennt auch dich von der Liebe. Du flüchtest vor einer erneuten Verletzung. Vor dem erneuten abgelehnt werden. Doch du kehrst auch der Liebe den Rücken zu.

Wenn du dann lange ohne (tiefe) Liebe gelebt hast, wird sie dir fehlen. Und du wirst glauben, dass es nicht mehr möglich ist, sie zu bekommen. Sie scheint verloren. Und dann, dann wirst du dir dies vorwerfen.

Heilung beginnt mit Vergebung:

Seelenwunde Ablehnung

Das Seelen Reading zur Seelenwunde der Ablehnung:

Deine Seele weiss, welche Blockaden dein Ego hat. Zum Seelen Reading >>

Seelenwunde Ablehnung: Einsamkeit, Ohnmacht, Fremdeln – Der Sprung zurück ins Leben

Die Seelenwunde Ablehnung macht einsam. Doch sie macht auch ohnmächtig. Gefangen in einer selbsterschaffenen Welt der Trennung, des Fremdelns, der Einsamkeit und damit des Allein seins. Ein Gefühl, dass dies die einzige Option ist. Und die Weigerung wieder jemanden an sein Herz zu lassen. Denn die Wunde der Ablehnung sitzt tief. Ablehnung kann nur verletzen, wenn sie durch Menschen passiert, die wir lieben:

Alle, die später kommen (wie Partner und Freunde) können diese alte Wunde jederzeit wieder aufreissen. Und es tut genauso weh. Denn der Ursprung entsteht immer in der Kindheit. Und genau dort muss sie auch geheilt werden.

Du musst die Vergangenheit in deinem Herzen heilen, damit du sie loslassen kannst. Ohne Heilung kann kein Vorangehen in Liebe passieren. Du wirst einsam bleiben. Es wird ein trauriges Leben. In der Illusion, dass die Einsamkeit und die Trennung von anderen, die beste Option ist. Doch das ist sie nicht. Denn wir sind nicht dazu bestimmt alleine zu sein.

Die Ablehnung, die wir erleben, hat nie etwas mit uns zu tun. Sie zeigt, wie es dem anderen ging, welches Leid er trug, wie schwer es für ihn war. Es definiert nicht deinen Wert. Was der andere tut, ist eine Reflexion seiner Persönlichkeit, nicht deiner. Schon gar nicht, da diese Verletzungen immer in der Kindheit entstehen.

Deine Eltern hatten nie vor, dich zu entwerten, dich abzulehnen oder dir das Gefühl zu geben, du seist weniger wert. Es ist wichtig hinter den Vorhang zu schauen:

  • Deine Eltern waren verletzt
  • Sie haben Trauma erlebt
  • Sie lieben dich
  • Aber sie konnten dich nicht besser behandeln
  • Vergib ihnen.

Wenn dich jemand ablehnt, zeigt er dir seine Wunde. Nicht die Wahrheit über dich.

Kati Gehres
Seelenwunde Ablehnung

Kostenfreie Herz-Meditation:

Für tiefe Heilung. Zum Loslassen. Für die Heilung deines Herzens: Hier geht es zum Download >>

Seelenwunde Ablehnung: Erkennen, dass du liebenswert bist

Die Seelenwunde Ablehnung heilt dann, wenn du dir deine Würde zurückholst. Denn du dir selbst deinen Wert wieder gibst. Denn niemand kann uns unseren Wert nehmen. Wir geben ihn ab. Weil wir uns die Worte und das Verhalten anderer zu Herzen nehmen. Und dann müssen wir unsere Energie wiederfinden. Uns wieder finden. Heilen.

Der wichtigste Schritt zur Heilung ist es zu erkennen, dass du nie wertlos warst. Du bist wertvoll.

Und du musst erkennen, dass andere dich aufgrund deiner Gefühle behandeln. Wenn du dich wertlos fühlst, wirst du diese alte Erinnerung in deinem Zellbewusstsein immer aktiv halten. Du musst damit aufhören. Du musst deinen Selbstwert wiederfinden. Dein Selbstbewusstsein wiederfinden.

Beginne dich selbst zu lieben. Vergib dir die Vergangenheit. Lass die Illusion los, dass du etwas hättest anders machen können oder müssen. Du warst ein Kind.

Akzeptiere den Verlauf der Geschichte. Doch schreibe deine Zukunft neu. Schreibe sie auf Basis von Liebe, Selbstliebe und Klarheit. Hol dir deine Kraft zurück. Es ist das wichtigste, was du tun kannst.

Seelenwunde Ablehnung

Zu den Meditationen, die dir helfen deine Seelenwunden zu heilen:

Hier findest du Heil-Meditationen und Meditationen zum Manifestieren >>

Seelenwunde Ablehnung: Selbstliebe als Lösung. Denn das Aussen spiegelt das Innenleben

Die Seelenwunde Ablehnung heilt in dem Moment, indem du beginnst dich zu lieben. Denn nur in unserem Herzen können wir unsere Zukunft UND unsere Gegenwart verändern.

Finde den Frieden mit der Vergangenheit. Doch widme dich deiner Zukunft. Schreibe sie neu. Manifestiere sie. Werde wieder Liebe. Schenke dir die Liebe, die dir als Kind verwehrt wurde.

Wenn wir zu lange mit dieser ungeheilten Seelenwunde Ablehnung umherlaufen, dann lehnen wir uns irgendwann selbst ab. Denn die Ablehnung hält die Liebe fern. Wie jede Seelenwunde trennt sie uns von der Liebe. Der Wahrheit. Der Schöpfung. Der Weg der Heilung ist immer der Weg der Liebe.

Wenn du beginnst, dich selbst zu lieben, verändert sich auch deine Welt im Aussen. Erinnere dich:

  • deine Welt ist der Spiegel deiner Gefühle
  • du kannst im Aussen nur haben, was in deinem Inneren bereits existiert
  • glaube wieder an die Liebe
  • lebe in der Liebe zu dir
  • mach noch einen weiteren Versuch

Hier kannst du lernen, wie du „richtig“ manifestierst, damit du die Seelenwunde Ablehnung wirklich heilen kannst: Zum Crashkurs Manifestieren >>

Seelenwunde Ablehnung

Energetische Blockaden lösen macht es dir leichter deine Seelenwunden zu heilen:

Schau dir hier das Webinar an, wie du energetische Blockaden selbst lösen kannst >>

Seelenwunde Ablehnung: Ist die Einsamkeit es wert? Das Weglaufen vor der möglichen Bewertung

Die Seelenwunde Ablehnung führt zu Einsamkeit. Eine Einsamkeit, die verlockend erscheint. Denn wenn du alleine bist, dann kannst du nicht verletzt werden. Du kannst nicht abgelehnt werden. Und damit kannst du niemanden verlieren. Doch du verlierst dich. Denn du trennst dich selbst von der Liebe.

Tief in dir drin weisst du, dass du andere Menschen wieder in dein Leben lassen musst. Dass du nicht vor deinen Wunden weglaufen kannst. Egal wie schön es manchmal alleine sein mag, es ist nicht das echte Leben.

Wer allein ist, kann nicht abgelehnt werden.

Doch ist das so? Oder wirst du dich am Ende selbst ablehnen? Dafür ablehnen, dass du alleine bist. Wir können nicht vor unseren Schatten davon laufen. Sie holen uns immer ein. Nur wenn wir unsere Verletzungen ansehen und heilen, können wir die Seelenwunden überwinden.

Du kannst nicht vor dir weglaufen. Selbst wenn niemand anders da ist. Dein Ego wird dich an die alten Verletzungen erinnern. Es gibt nur einen Weg: Den Weg der Liebe. Denn er heilt.

Kati Gehres
Seelenwunde Ablehnung

So kannst du emotionale Blockaden lösen:

Das Heilen deiner energetischen Blockaden ist die Lösung für alles: So lernst du das Blockaden lösen >>

Seelenwunde Ablehnung: Die Wahrheit des anderen sehen – nur ein verletztes Ego verletzt andere

Die Seelenwunde Ablehnung führt oft zum einigeln. Du willst nicht mehr an die Verletzung denken und ignorierst sie. Du magst dich zurückziehen oder eine Geschichte zur Erklärung für dich selbst erfinden.

Doch dabei übersiehst du etwas:

  • Du übersiehst den Aspekt, der dir Heilung ermöglicht.
  • Nur ein verletzter Mensch verletzt andere.
  • Niemand wollte dich verletzen. Nur ein verletztes Ego kann einen anderen verletzen.
  • Sieh die Schwäche, das Trauma und die tiefen Wunden des anderen.
  • Nur so kannst du deinen Eltern leicht vergeben und wieder in die Liebe zu ihnen finden.

Dich mit der Wahrheit zu beschäftigen befreit. Was war das Leid deiner Eltern? Warum konnten sie nicht anders? Was hat zu ihrem Verhalten geführt? Warum genau hast du dich abgelehnt gefühlt? Und kannst du sehen, dass tatsächlich einfach nicht mehr ging? Und dass das alles so rein gar nichts mit dir zu tun hatte?

Die Liebe verletzt nicht. Die Angst schlägt um sich.

Kati Gehres
Seelenwunde Ablehnung

1:1 Sessions für deine Heilung

Hier erfährst du mehr über die 1:1 Sessions mit mir: Für tiefe Heilung >>

Es ist wichtig, die Seelenwunde Ablehnung zu heilen. Wenn du deine Seelenwunden heilst, findest du zurück in die Liebe. Und das ist es, was du bist: du bist Liebe. Doch es sind unsere Seelenwunden und alten Verletzungen, die uns vergessen lassen wer wir sind und wo wir herkommen.

Wir sind Liebe.
Denn wir kommen aus der Liebe.
Und wir können jederzeit wieder Liebe sein.

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”