Mindset zum Geld verdienen: Die Basis

Ein Mindset zum Geld verdienen zu haben ist wichtig um entspannt durchs Leben gehen zu können. Das bedeutet noch nicht, dass du reich sein kannst (das ist ein anderes Mindset) oder, dass dir das Geld leicht zufällt, du es behalten kannst oder leicht vermehrst… doch es ist der erste Schritt für finanzielle Freiheit. Die weiteren Schritte (Geld sparen und Geld investieren) schauen wir uns hier genau an.

Um ein gesundes Mindset zum Geld verdienen zu haben, musst du verstehen wie deine Familie gearbeitet hat. Dein Vater. Deine Mutter. Deine Grosseltern auf beiden Seiten. Was haben sie getan, wie hart haben sie gearbeitet und wie REICH haben sie sich gefühlt.

Es ist nicht wichtig, ob sie tatsächlich reich waren, sondern viel wichtiger wie zufrieden sie mit dem waren was sie hatten und haben. Es gibt Menschen, die nie zufrieden sind und es gibt Menschen, die mit 2000.- im Monat glücklich sind… letzteren fällt es leichter mehr Geld zu machen, wenn sie es wollen.

Wenn du dein Money Blueprint wirklich verstehst, kannst du dein Geld Mindset ändern.

Überprüfe auch ob du die 3 Geld Spiele mit Geld spielst, dazu erfährst du hier im Video mehr: Zum Video >>

Mindset zum Geld verdienen: Wie bekommst du es?

Um ein gutes Mindset zum Geld verdienen zu haben, ist es wichtig im allerersten Schritt deine Einstellung zu Geld zu überprüfen und zu optimieren.

Nimm dir einen Geldschein. Halte ihn in deinen Händen. Spür in dich rein. Was fühlst du? Geld wird uns oft so umemotional „verkauft“, doch es ist genau as Gegenteil. Geld weckt in uns grosse Emotionen. Es weckt Erinnerungen, Ängste, Sorge, Freiheit, Frieden, Grössenwahn, Leichtsinnigkeit und Leichtigkeit… es bringt unsere Schatten ans Licht. Und das ist gut so.

Wenn du weniger Geld verdienst als du möchtest, hast du versteckte Geld-Muster, die dafür sorgen, dass du „beim falschen Arbeitgeber bist“, einen Beruf gewählt hast, „in dem man nicht viel verdient“, „die Wohnung zu teuer ist“ oder „ständig etwas kaputt geht“.

Es gibt 3 wichtige Aspekte zu Geld, die zu seiner Abwesenheit führen:

  1. Du magst Geld nicht oder du hasst es, machst es verantwortlich für „Fehler“ und „Entscheidungen“ und „Situationen“ in deiner Vergangenheit. Ehrlichkeit bringt dich hier am weitesten. Oft leugnen wir dies.
  2. Du hast Angst vor Geld, denn du hast Angst vor Veränderung. Viel Geld (oder mehr Geld zu haben) ist eine Veränderung. Wir müssen damit im Frieden sein und vertrauen, dass immer alles gut ist. Wir haben oft auch Angst über die Auswirkungen auf unseren Charakter, denn ja: Geld kann uns den Kopf verdrehen – und so halten wir oft die Finger davon fern… obwohl wir auch mit Geld wunderbar wachsen können.
  3. Du glaubst es steht dir nicht zu – sprich: Du gönnst es dir selbst nicht. Du glaubst für „alte Fehler“ bezahlen zu müssen, oder du warst es nie wert. Selbstwert. Ein wichtiger Aspekt. Wie willst du Fülle anziehen, wenn du sie dir nicht erlaubst?
Mindset zum Geld verdienen

Mindset zum Geld verdienen: Wenn wir diese 3 Punkte überprüfen haben wir klare Indizien dafür, was los ist. Wo hast du Geldblockaden? Wo limitierst du deinen Geldfluss?

Geld ist ein Spiegel unserer tiefsten Blockaden.
Wie sehr liebst du dich?
Und wie sehr schätzt du dich?
Wie gut kannst du dir selbst vergeben?

Kati Gehres

Mindset zum Geld verdienen: Die häufigsten Fehler

Wenn du dir ein Mindset zum Geld verdienen aneignen möchtest, ist es wichtig diese Fehler zu vermeiden:

Fehler #1:
Ich lösche einfach wild Glaubenssätze aus dem Unterbeuwsstsein

Du kannst nichts verändern, wozu du die Gefühle nicht erkannt und geheilt hast. Dein Unterbewusstsein ersetzt jeden Glaubenssatz, den du „einfach mal so“ löschst wieder durch einen neuen… und beim nächsten Mal wird es schwerer ihn zu löschen. Wir müssen DEINE MUSTER verstehen und heilen. Keine einzelnen Glaubenssätze.

Fehler #2:
Ich mache täglich positive Affirmationen

Durch positive Affirmationen ist noch nicht viel Gutes entstanden. Sie helfen nämlich nur, wenn dein Unterbewusstsein sie auch glaubt. Sprich: Wenn du keine Blockaden hast. Wenn du keine Blockaden hast, sind sie Absichtserklärungen, die sehr gut funktionieren…. doch wenn du Blockaden hast, verstärken sie dein Problem… denn sie zeigen dir dann, dass du eben „nicht einfach so“ haben kannst, was du haben möchtest. Und du wirst frustriert und gibst auf.

Fehler #3:
Ich arbeite einfach härter und dann klappt es schon.

Durch Arbeiten allein entsteht noch kein Erfolg und noch keine Finanzielle Fülle. Erst wenn du deine Glaubenssätze aufgeräumt hast, die Muster erkannt und verstanden hast und beginnst sie loszulassen, wird sich dein Arbeitseinsatz langfristig auszahlen. Die Energie, in der wir die Dinge tun ist entscheidend: Freude oder Stress. Vertrauen oder Zweifel. Wenn du mit einem gesunden Geld Mindset unterwegs bist, dann heilt dein Unterbewusstsein und du verdienst leichter Geld.

Mindset zum Geld verdienen

Mindset zum Geld verdienen: Erkennen die Blockaden zu Fülle und Finanzieller Freiheit: Hier findest du das 7 Wochen Money Mindset Programm >>

Mindset zum Geld verdienen: Woran scheitern die meisten?

Die meisten scheitern daran, dass sie nicht tief genug in ihr Unterbewusstsein einsteigen. Es gibt zwar auch einige, die sehr tief einsteigen und Blockade nach Blockade lösen und dennoch nicht vorankommen (die haben dann ein Mainfestations-Problem), doch die Mehrheit steigt nicht tief genug in das Thema ein.

Bei Geld geht es nie um Geld.

Wenn du ein Geld Mindset entwickeln willst bedeutet das auf einer tieferen Ebenen: Du willst glücklicher sein. Zufriedener. Ruhiger. Entspannter. Du willst dich reicht fühlen. Du wirst lernen dich selbst zu lieben und dich selbst zu akzeptieren.

Um dein Mindset zum Geld verdienen zu verändern,
musst du tief in dein Unterbewusstsein gehen:
Wie steht es um deine Selbstliebe?
Wo bist du mit dir unzufrieden?
Wo bist du dein grösster Kritiker?

Kati Gehres

Mindset zum Geld verdienen: das Geheimnis derer, bei denen es klappt

Das Geheimnis besteht schlicht darin „Glaubenssätze zu lösen, die wirklich relevant sind“ und „gesund manifestieren zu können“

Um dein Mindset zum Geld verdienen zu ändern benötigst du diese beiden Komponenten. Wenn du die richtigen Glaubenssätze in deinem Unterbewusstsein findest und auflöst, dann heilst du. Fertig. So einfach ist es. Wenn du „die falschen Glaubenssätze löst“, dann passiert nichts… und du wirst frustriert.

Die echten, tiefen, grossen Glaubenssätze haben fast nie etwas mit Geld zu tun… sie liegen viel tiefer. Und genau diese musst du finden. Darin besteht die Lösung für ALLE deine Probleme. Und der WEG zu all deinen Wünschen.

Dein Geld Mindset ist ein Geschenk deiner Seele.
Wenn du dir Fülle erlaubst, bist du an den Fluss des Universums angebunden.
Du hast dann deine wahre Schöpferkraft erkannt. Lebe sie.

Kati Gehres

Hier findest du meine Seelen-Readings für eine erste Analyse, warum du nicht so viel Geld hast wie du magst… und hier findest du die Geld Onlinekurse um dein Geld Mindset zügig verändern zu können >>

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Autorin von Das Flüstern der SeeleSeelengeflüster,
SHINEDie für-immer-schlank Formel und DIY Detox:


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”