Manifestation Ritual
Presse Kati Gehres

Was ist der Unterschied zwischen Ritualen zum Manifestieren & dem Leben der Manifestationskraft?

Ein Manifestation Ritual ist etwas sehr wertvolles, das du regelmässig machen kannst. Wichtig ist dabei zu beachten, dass ein Manifestation Ritual deinen „Lifestyle“ nicht ausgleichen kann.

Wenn du grundsätzlich deinen Zielen und Träumen gegenüber pessimistisch eingestellt bist und dann einmal in der Woche ein Manifestation Ritual machst, kann es nicht funktionieren. Denn deine Lebenseinstellung und deine Art zu leben entscheiden, ob und wie sehr ein Manifestationsritual für dich funktionieren kann.

Das Entscheidende für den Erfolg deiner Manifestation:

  • deine Einstellung: positiv oder negativ?
  • und deine alltäglichen (!) Gefühle: ehr glücklich oder eher gestresst und unglücklich?
  • Es sind deine täglichen Gefühle, die entscheiden, was du in dein Leben manifestierst.

Zur Erinnerung:

Du manifestierst 24/7.
Jeden Tag.
365 Tage im Jahr.

Dein Leben lang. Bis zum letzten Atemzug. Es ist unsere Seins-Form. Es ist unsere natürlichen und angeborene Gabe. Wir müssen es nicht lernen. Wir müssen „nur“ aufhören es falsch einzusetzen.

Hier findest du mehr zu

Ein wöchentliches Manifestation Ritual wird deinen Wünschen Kraft geben. Wenn du es mit einem Lifestyle kombinierst, der gut für deine Manifestationen ist.

Kati Gehres
Manifestation Ritual

Damit jedes Manifestation Ritual funktioniert: Manifestieren mit der Kraft der Liebe

Wo sind die Grenzen von Ritualen zum Manifestieren und was ist möglich?

Ein Manifestation Ritual kann sofort Wirkung zeigen. Die Grenzen sind tatsächlich nur da, wo deine energetischen Blockaden sind. Denn überall dort, wo du energetische Blockaden hast, wird das Manifestation Ritual in seiner Kraft gschwächst.

Das heisst, das Manifestation Ritual wird in seiner Kraft limitiert durch:

Es gibt also 5 Ebenen, die anzuschauen sind um sicherzustellen, dass dein Manifestation Ritual volle Kraft hat und dein Wunsch schnell wahr werden kann.

Wie du emotionale Blockaden lösen kannst, lernst du hier: Onlinekurs zum Inneren Blockaden lösen >>

Wenn du lernen möchtest, wie du energetische Blockaden auflösen kannst, dann schau dir das Mini-Training an. Hier lernst du wie du feststeckende Energien aus dem Körper entfernst.

Manifestation Ritual

Wenn ein Manifestation Ritual nicht funktioniert, gibt es energetische Blockaden.

Ein Manifestation Ritual hebt deine Energie. Es verbindet dich mit deinem Wunsch. Und es sendet ein erneutes Signal aus.

Kati Gehres

Welches Manifestation Ritual dir helfen wird deine Wünsche zu manifestieren:

Es gibt viele Arten ein Manifestation Ritual zu machen. Hier zeige ich dir meines. Denn es verbindet folgendes:

  • das Herz öffnen (das gibt deiner Manifestation so viel mehr Kraft)
  • den Körper beruhigen (wenn du entspannt bist, ist der Fokus da und damit wieder mehr Kraft für den Wunsch)
  • es ist gesund (ok, das ist nicht zwingend nötig, aber schadet nicht)
  • und es hebt deine Energie und deine Stimmung an (denn es hilft sogar bei Depressionen, die Stimmung zu heben)

Neugierig?

Hier ist es: Das Kakao Zeremonie Manifestations-Ritual

  • Kaufe dir echten rohen Kakao. Das ist ein „grosses hochwertiges Stück Schokolade“ aus Peru oder Mexiko (jahaaa, meiner aktuellen Wahlheimat).
  • Kakao ist unendlich gut für die Seele, öffnet das Herz (das 2. Manifestations-Power-Zentrum) und hilft bei Stimmungstiefs.
  • So unterstützt es deine Manifestation auf 2 Ebenen: Herzöffnung + Frequenz-Anhebung.
  • Deine Stimmung spiegelt deine Frequenz, in der du gerade unterwegs bist… schlechte Laune = geringe Frequenz = geringe Manifestationskraft für Positives… leider manifestiert man mit schlechter Laune sehr viel Unfug, daher schau, dass du deine Stimmung „schön oben hältst“.

Wie geht nun das Ritual:

Die Vorbereitung:

  • Nimm der eine halbe Stunde Zeit
  • nur du – oder gemeinsam mit Freundinnen oder Familie. Das gibt noch mehr Kraft.
  • Nimm ein 30g Stück des Kakao und eine Tasse Wasser. Gib es zusammen in einen Topf und koche es. Regelmässig umrühren. Gib dann (wenn du diese Gewürze magst) noch Zimt, Vanille und Ingwer hinzu. Und vielleicht magst du einmal auch mit etwas Chili ausprobieren. Du wirst nach ein paar Wochen spüren welche Mischung du gerade brauchst.
  • Nach ein paar Minuten ist der Kakao fertig. Und noch sehr heiss.
  • Gib etwas Kokosmilch hinzu, wenn du möchtest.
  • Setze dich in deine Meditationsecke, auf dein Sofa… dort wo es schön ist.
  • Zünde dir eine Kerze an.

Die Einstimmung:

  • Halte die Tasse in Händen und schliesse deine Augen.
  • Verbinde dich mit deinem Wunsch.
  • Und verbinde dich mit dem Kakao.
  • Spür die Wärme. Dufte an dem Kakao.
  • Zieh die Mundwinkel nach oben.
  • Spüre den Moment.
  • Spüre dich.
  • Komm ganz an bei dir.
  • Verbinde dich nochmal intensiv mit deinem Wunsch bzw. deiner Intention
  • Und stell ihn dir vor.
  • Fühle (!) die Gefühle, die du haben wirst, wenn der Wunsch da ist (das ist das wichtigste)
  • Geniesse die Gefühle.
  • Kannst du sie fühlen bis Tränen der Dankbarkeit kommen? Das ist ideal. Aber natürlich kein Muss.
  • Spüre die Dankbarkeit für diesen Wunsch.
  • Spüre wie er wahr wird.

Die Verkörperung:

  • Und dann beginn den Kakao zu trinken.
  • Während dem Trinken verbinde dich immer wieder mit dem Gefühl des Wunsches.
  • Und achte darauf, dass du immer in der Fülle bist.
  • Sprich erlaube dir keine Mangelgedanken wie „hmmm, ob das klappt“ oder „ach das geht eh nicht“… spüre den Wunsch und seine Realität.
  • Wenn dein Kakao leer ist, schliesse die Augen nochmal. Berühre dein Herz und lass alle Erwartungen los… fertig.
Manifestation Ritual

Das Manifestation Ritual kannst du für alles nutzen: Liebe, Gesundheit, Geld, Seelenplan.

Verstehe die Manifestations-Gesetze: Damit dein Ritual nicht vom Unterbewusstsein blockiert wird

Nun kennst du ein sehr kraftvolles Manifestation Ritual, das hier in Mexiko viel genutzt wird. Es ist wunderschön. Ich liebe die Öffnung des Herzens, die durch den Kakao automatisch passiert. Es ist magisch. Und so berührend. Damit gibt es deiner Manifestation so viel Kraft und Klarheit.

Doch wichtig ist:

  • Manifestation Rituale können nur funktionieren, wenn sie in einem „Manifestationsfreundlichen“ Umfeld passieren.
  • Wenn du gestresst bist, blockiert das deine Manifestation.
  • Wenn du nicht an die Erfüllung deines Wunsches glaubst, blockiert das deine Manifestation.
  • Und wenn du immer wieder schlecht über dich redest oder den Wunsch im Mangel ausdrückst, blockiert das deine Manifestation.

Ich empfehle dir daher den Crashkurs zum Manifestieren. Es ist ein 4-Stunden-Training. Hier lernst du die 27 Manifestationsgesetze kennen und wie du tagtäglich „kraftvoll manifestierst“. Also so, dass es gut für dich ist.

Hier kannst du dir den Kurs anschauen: Crashkurs zum Manifestieren >>

Manifestation Ritual

Rede mit deiner Seele. Sie hilft dir beim Manifestieren. Und auch hier hilft dir der Kakao.

Jedes Manifestations-Ritual ist so kraftvoll, wie deine energetischen Blockaden es erlauben. Mit starken Blockaden, wird es nicht funktionieren. Heile daher unbedingt die energetischen Blockaden.

Kati Gehres

Und wenn das Ritual doch nicht funktioniert? Die Kraft von energetischen Blockaden

Wenn das Manifestation Ritual nicht funktioniert, bedeutet dies schlicht, dass du energetische Blockaden hast. Und diese müssen gelöst werden, damit dein Wunsch wahr werden kann.

Es reicht also nicht dir etwas zu wünschen. Du musst auch die Stolpersteine aus dem Weg räumen. Energetische Blockaden entstehen immer dann, wenn eine alte Verletzung nicht geheilt ist. Manifestationsblockaden sind in der Regel tiefe Verletzungen, die wir verdrängt haben… vergessen haben. Nun ist es Zeit sie zu heilen. Das kannst du lernen.

Wie geht es nun nach deinem Manifestation Ritual weiter:

Alles Liebe und viel Freude mit deinem Manifestation Ritual
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.

Bücher Kati Gehres