Wie kannst du deine Lebensaufgabe finden?

Wenn du deine Lebensaufgabe finden möchtest, ist es wichtig dein Herz zuvor aufgeräumt zu haben. Viele suchen die Lebensaufgabe „um etwas Sinnvolleres im Leben zu tun“ und weil sie sich langweilen bzw. mit ihrem gegenwärtigen Leben nicht ganz zufrieden sind. Das ist nicht die perfekte Ausgangslage um die Lebensaufgabe finden zu können.

Wenn du deine Lebensaufgabe finden möchtest, ist es wichtig im Frieden mit deinem Leben (und allem was sich darin befindet) zu sein. Und auch mit dem, was sich nicht darin befindet. Denn erst wenn wir in der inneren Ruhe und im Inneren Frieden mit unserem Leben angekommen sind, zeigt sich die Lebensaufgabe.

Warum ist das so? Die Lebensaufgabe ist kein Selbstzweck. Sie ist nicht für uns gedacht -also nicht für unsere „Bespassung“, sondern zum Helfen anderer. Natürlich wird dir das Freude machen. Doch die Lebensaufgabe findest du nicht aus dem Mangel heraus, sondern nur aus der Fülle heraus.

Was bedeutet das? Mangel bedeutet: du bist unzufrieden. Solange du unzufrieden bist mit dem Leben wie es jetzt ist, wirst du die Seelenaufgabe nicht erkennen.

Fülle bedeutet: Dass du dein Leben liebst. Aus dieser kraftvollen Position heraus kannst du deine Lebensaufgabe klar erkennen und leicht leben.

Lebensaufgabe finden: Warum du sie bisher nicht gefunden hast

Die Lebensaufgabe finden klappt daher also nur, wenn du happy bist. Happy mit dir. Zufrieden mit deinem Leben. Und ausgeglichen. Bereit etwas für andere zu tun. In der Freude und Leichtigkeit.

Damit du diesen Zustand erreichen kannst, sind in der Regel einige Monate (und für viele sind es viele Jahre) an Selbstheilung nötig. Denn erst wenn dein Herz heil ist, kann es freudig anderen geben.

Heilung bedeutet: Du schaust deine Vergangenheit an und löst die ungeteilten Themen auf. Heilst alte Wunden, Liebeskummer, Verletzungen, Zurückweisungen. Alles was weh getan hat.

Die Lebensaufgabe wirst du nur finden, wenn du bereit bist zuerst dein Herz zu heilen und wieder in die Liebe zurück zu kommen.

Kati Gehres
Lebensaufgabe finden

Die Lebensaufgabe finden zu wollen ist also eine wunderschöne Motivation deine inneren Blockaden, deine Ängste und fehlende Selbstliebe in die „Ordnung“ zu bringen.

Genau das machen wir im Onlinekurs „Lebe deine Berufung“. Hier findest du die Details >>

Lebensaufgabe finden: Wie wird dir schneller klar, was deine Lebensaufgabe ist?

Wenn du deine Lebensaufgabe schneller finden möchtest, macht es Sinn intensiv an deinen inneren Blockaden zu Liebe, Selbstwert und Wertschätzung zu arbeiten. Gerne können wir das gemeinsam machen. Nach nur einem Monat liegt schon eine neue Welt vor dir, schau dir das Feedback von Kundinnen an wie schnell Veränderung durch die Zusammenarbeit mit mir möglich ist.

Fühle in dich hinein: Warum drängt es dich so danach die Lebensaufgabe zu finden? Was fehlt dir? Welche Lücke möchtest du damit schliessen?

Druck ist immer nur da, weil irgendwo ein Mangel ist. Das ist ok, wichtig ist aber auch es zu ändern.

Lebensaufgabe finden

In einem Seelen Reading oder einer Session kann ich für dich hinschauen was wirklich los ist.

Viele lenken sich mit der suche nach der Seelenaufgabe von gravierenden Problemen in der Partnerschaft ab. Ablenken ist aber nie eine Lösung.

Andere möchten sich wertvoll fühlen. Die Lebensaufgabe kann dafür aber nicht „benutzt werden“.

Lebensaufgabe finden: Die Blockaden und Ängste

Es ist wichtig deine Blockaden und Ängste bezüglich des Erkennens der Lebensaufgabe zu verstehen. Wenn du mit deinem Leben und dir selbst happy bist, aber deine Lebensaufgabe dennoch nicht erkennst, dann hast du Ängste und Blockaden. Diese wollen gesehen und geheilt werden.

Das machen wir im Onlinekurs „Lebe deine Berufung“ Schritt für Schritt. Denn Heilung ist ein Prozess. Die Berufung zu erkennen ist eigentlich nichts anderes als das klare Zeichen dafür, dass du genug geheilt bist um frei von Ego anderen zu helfen. Und das ist etwas wunderschönes.

Die Lebensaufgabe finden ist das Bestreben des Egos. Das Herz lebt sie einfach. Je mehr du dein Ego ruhig stellst, desto klarer wird sich deine Lebensaufgabe für dich offenbaren.

Kati Gehres
Lebensaufgabe finden

Lebensaufgabe finden

Sucht du sie noch oder erlaubst du deinem Herzen sie einfach zu leben?

Wenn du erkennst, dass dein Herz dich zur Seelenaufgabe führen wird, wirst du ihm automatisch mehr Raum geben. Vertraue deinem Herzen.

Lebensaufgabe finden: Gibt es eine Abkürzung?

Um deine Lebensaufgabe finden zu können, braucht es ein aufgeräumtes Ego. Das bedeutet: ein Ego, das ruhig ist. Das weder im Stress noch im Mangel ist. Ein Ego, das im Vertrauen ist. Und ein Ego, das dem Herzen die Führung überlässt.

Das geht nur, wenn du wieder zurück in die Liebe kommst. Denn wenn du wirklich in der Liebe bist und aus der Liebe heraus lebst, dann ist auch deine Seelenaufgabe klar für dich zu fühlen.

Du fühlst sie. Du siehst sie. Du spürst sie.

Man kann die Lebensaufgabe nicht erdenken, sie ist das Ergebnis der Schönheit deiner Seele und will gefühlt werden.

Hier kannst du mehr über die Lebensaufgabe lesen:

Das Herz wird dir dabei helfen deine Lebensaufgabe zu finden. Höre endlich hin. Jetzt.

Kati Gehres
Lebensaufgabe finden

Nur ein geheiltes Herz kann GEBEN. Und die Lebensaufgabe bedeutet Geben.

Du bist bereit deine Lebensaufgabe finden zu können, wenn du deine inneren Blockaden und Ängste geheilt hast.

Ich bin Expertin darin die Wahrheit in deiner Lebensgeschichte zu sehen. Ich kenne die Abkürzungen, denn ich kann deine Seele hören. Wenn du wissen willst wie ich das mache, dann schau hier.

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Autorin von Das Flüstern der SeeleSeelengeflüster,
SHINEDie für-immer-schlank Formel und DIY Detox:


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”