Kannst du Gefühle manifestieren?

Wenn du Gefühle manifestieren möchtest gibt es zwei Dinge zu unterscheiden: du kannst alle Arten von Gefühle für dich manifestieren. Du kannst aber keine Gefühle für andere manifestieren.

Sprich: du kannst manifestieren, dass du glücklich bist und voller Freude. Du kannst aber nicht Freude für eine andere Person manifestieren. Denn jeder Mensch hat das Recht sein Leben so zu gestalten wie er will.

Natürlich behauptet jeder er will nicht leiden – doch manche bevorzugen zu leiden und wollen nicht heilen oder dass es ihnen besser geht. Wir müssen ihnen dieses Recht zugestehen. Und auch im Zuschauen lernst du. Du lernst in der Liebe den anderen auf seinem Weg zu begleiten ohne dazwischen zu funken. Ohne es „besser zu wissen“. Du kennst den Seelenplan des anderen nicht.

Wenn wir etwas bestimmtes erleben wollen, dann müssen wir auch bestimmte Umstände kreieren – sonst können wir bestimmte Gefühle nicht erleben. Und wir tun dies in beide Richtungen: „schöne“ Gefühle und „schlechte“ Gefühle. Doch diese Wertung von gut und schlecht gibt es nur in unserem Ego. Jedes Gefühl ist wichtig und wertvoll, denn es hilft uns voranzugehen.

Wut ist sinnvoll. Sie bringt uns zum Handeln.
Ärger ist sinnvoll. Er zeigt uns wo noch Verletzungen sind.

Trauer ist sinnvoll. Sie hilft uns nach innen zu schauen. Hass ist sinnvoll. Er zeigt wo unsere DNA tiefe Verletzungen erlitten hat und zwar im Familien-DNA-Feld. Depression ist sinnvoll. Sie zeigt, dass jemand ganz von seinem Weg abgekommen ist.

Ohne Gefühle wären wir nicht fähig die Welt zu erleben. Sie sind wertvoll. Nicht nur die guten Gefühle.

Gefühle manifestieren und sie zeige uns den Weg der Seele… und die Verletzungen des Ego.

Kati Gehres
Gefühle manifestieren

Gefühle manifestieren deine Träume. Oder sie verhindern sie. Deshalb sind Gefühle auch der Schlüssel für jede deiner Manifestationen.

Warum braucht man „gute“ Gefühle zum Manifestieren?

Deine Gefühle manifestieren. Sie manifestieren deine Zukunft. Wen du heute glücklich bist, wirst du auch für morgen Glück manifestieren. Umgekehrt genauso: wenn du heute wütend bist, wirst du auch morgen eine Möglichkeit erhalten wieder wütend zu sein.

Wir müssen erkennen, dass wir die VOLLE Verantwortung für unser Leben tragen. Jeder Tag ist unsere Kreation. Jeder Tag ist unsere Manifestation. Ebenso jeder Erfolg und jeder Misserfolg. Jede Umarmung und jede Verletzung.

Erst wenn wir den Umfang dieser Aussage begreifen, werden wir die Kraft der Gefühle in der Tiefe verstehen. Sie sind der Schlüssel für die wunderschönsten Momente und die tiefsten Abgründe deines Lebens.

Um mit deinen Gefühlen Schönes zu manifestieren brauchst du primär Freude. Glücklich sein. Das Leben geniessen. Freude eben.

Wir müssen zwar auch Liebe empfinden. Doch Liebe ist kein Gefühl. Liebe ist ein Seins-Zustand. Leider ein Seins-Zustand, aus dem sehr viele „herausgefallen“ sind… doch wir können immer wieder in unsere natürliche Form zurück. Denn wir sind Liebe. Und wenn wir diese Liebe wieder leben, dann manifestieren wir durch diese Liebe. Und dann kommt alles leicht. Selbst mit Blockaden. Je mehr Liebe wir sind, desto leicht wird das Leben.

Wenn du mit dir in der Liebe bist, wirst du mit deine Unterbewusst sein viele gute Gedanken produzieren. Es läuft schliesslich im Autopiloten. Deine Gefühle manifestieren dann mehr Freude und Liebe.

Liebe ist kein Gefühl. Liebe ist ein Seins-Zustand.

Kati Gehres

Welche Gefühle kannst du für dich manifestieren?

Du kannst dir alle Gefühle manifestieren, die du erleben möchtest. Meistens wollen wir Glück manifestieren. Also mehr Freude erleben. Doch du kannst dir auch Selbstliebe, Selbstwert, Selbstsicherheit, Respekt, Ansehen, Geborgenheit, Sicherheit, Geliebt sein, gesehen sein, wertvoll sein und entspannt sein manifestieren.

Alles. Tatsächlich kannst du dir jedes Gefühl manifestieren. Und je mehr dieser höher schwingenden Energien du hast (denn all diese Gefühle haben einen hohe Schwingung), desto leichter wirst du wieder manifestieren. Es ist eine positive Spirale. Du kreierst mehr positive Gefühle.

Gefühle manifestieren

Deine Gefühle manifestieren und blockieren deine Wünsche. Erkenne was gerade los ist!

Gefühle manifestieren: Wenn du dich wieder in deinen Partner verlieben willst

Das einzige was wir in uns selbst nicht manifestieren können ist Liebe. Liebe ist ein Seins-Zustand. Du kannst dir Liebe generell manifestieren. So dass du sie fühlst für alles. Yes. Doch du wenn du Liebes-Gefühle manifestieren willst für einen konkreten Partner, dann geht es nicht.

Manchmal treffe ich Frauen, die sich wieder in ihren Partner verlieben wollen. Sie wollen dann die Liebe in sich für diesen konkreten Partner wieder manifestieren. Und auch wenn es viele Beziehungs-Coaches gibt: ich glaube nicht an den Sinn darin. Eine Beziehung zeigt dir wo DU stehst und wo der andere steht.

Eine Beziehung zeigt dir deine Muster. Die Muster der Vergangenheit und der Gegenwart.

Sie zeigt dir wen du gewählt hast und so spiegelt dir dein Partner deine WAHL der Vergangenheit. Basierend auf der alten Version von dir. Wenn du dich nun heilst und im Leben voranschreitest… dann wird es irgendwann nicht mehr passen, sofern der andere sich nicht auch weiterentwickelt.

Viele sind mit Partnern zusammen, die sie kontrollieren können und wo sie bestimmen können… das ist ein Schutzmechanismus. Doch wenn du die falsche Energie in einer Partnerschaft einnimmst (in diesem Fall einen ehr männliche), dann hast du den Partner passend zu dieser Energie gewählt… (er wird dann ehr weiblich sein in dem Beispiel(… und wenn du dann wieder zu dir findest (in deine Weiblichkeit), dann passt er nicht mehr zu dir… und die Energie zwischen euch ist weg.

Energie zwischen zwei Menschen lässt sich nicht herzaubern. Denn wenn 2 Energien von Menschen nicht (mehr) zueinander passen ist es wichtig WEITER zu gehen. Nicht das alte reparieren zu wollen. Die Welt ist Wandel. Wachstum ist Veränderung. Vorangehen ist auch loslassen.

Du siehst: Für eine bestehende (!) Beziehung kannst du keine Gefühle manifestieren. Du kannst nur DICH HEILEN und dann neu manifestieren. Und im Vertrauen vorangehen.

Eine Beziehung zeigt dir wo DU stehst und wo der andere steht.

Kati Gehres
Gefühle manifestieren

Gefühle manifestieren deine Zukunft. Doch das geht nur, wenn du nicht in der Vergangenheit hängst.

Gefühle manifestieren: Warum Gefühle der Schlüssel für alles in unserem Leben sind

Wir fühlen immer. Jedes Erlebnis weckt ein Gefühl. Jeden Moment ist ein Gefühl da. Doch viele haben ihre Gefühle „Abgestellt“. Glauben sie. Durch Rauchen, Süssigkeiten essen, Trinken, permanentes Arbeiten…

Wir können unsere Gefühle wegschieben und unterdrücken, doch sie sind da. Wenn wir sie nicht ausleben, dann manifestieren sie sich dennoch. Denn das Unterbewusstsein speichert sie. Und es speichert auch ein, das man nicht willens war zu heilen… so bringt die Seele mehr Gelegenheit Trauer, Wut und Verluste als Wachstumsmöglichkeit zu nutzen.

Wenn wir uns aktiv unseren Gefühlen widmen und sie wahrnehmen und uns trösten und Pläne schmieden, dann gehen wir in der Liebe und im Frieden voran. Darin liegt viel Stärke. Denn dadurch passiert die Heilung: Durch die bewusste Auseinandersetzung mit unseren Gefühlen.

Gefühle manifestieren

Gefühle manifestieren schneller

Gefühle manifestieren immer. Und sehr schnell. Die Lösung liegt also darin IMMER so gut wie möglich auf dein Herz zu achten.

Ich wünsche dir viel Freude damit deine Gefühle zu beobachten und künftig ganz gezielt durch deine Gefühle manifestieren zu können. Wenn du es im Detail lernen willst und deine Manifestationskraft wirklich ganz leben willst, dann mach das Manifest Your Dreams Programm – damit all deine Wünsche auch schnell wahr werden.

Ich wünsche dir Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”