Heilung Seelenpartner: Braucht es Heilung, wenn man in einer Seelenpartner Beziehung ist?

Wenn du mit einem Seelenpartner in einer Beziehung bist, ist nicht immer alles einfach. Ihr wachst zusammen, ihr zeigt euch eure Schwachstellen und euer Potenzial. Heilung Seelenpartner: sie ist immer wieder nötig. Sprich: Wir verletzten unseren Seelenpartner manchmal, und manchmal verletzt unser Seelenpartner uns. Und dann benötige wir eine Klärung der Energie. Die angestaute Frustration, Verletzung und Enttäuschung muss geheilt werden.

Eine Beziehung ist immer auch eine Ent-Täuschung. Du hast ein Bild von deinem Seelenpartner, doch er ist nicht zwangsläufig dein „Ideal-Bild“ von einem Partner. Warum? Du bist nicht das Ideal-Bild einer Partnerin. Und das ist normal: Du hast noch Dinge zu heilen, Eigenschaften zu lernen und in Teilen gilt es auch noch dich selbst zu finden. Das gleiche gilt für den anderen.

Heilung wird immer wieder von Nöten sein. Daher ist es wichtig, dass ihr euch gegenseitig den Raum gebt. Denn die Heilung findet nur zum Teil gemeinsam statt. Der wichtigste Teil der Heilung findet in der eigenen Innenschau statt.

Je mehr du deine Seelenpartner Beziehung auch dafür nutzt dich selbst zu entdecken, deine Wunden zu heilen und deine Gaben zu erkennen und zu leben, desto leichter und schöner wird auch deine Beziehung sein. Denn dann lebst du deine Schönheit. Wenn du dich jedoch vor dir selbst versteckst und vor der Welt, dann wird dein Seelenpartner deine Schatten hochholen – damit du dich ihnen stellst… und bereit bist wirklich aktiv deinen Seelenplan zu leben.

Heilung Seelenpartner: Was musst du heilen BEVOR du deinen Seelenpartner triffst?

Heilung Seelenpartner: Je mehr du deine Muster kennst, heilst und transformierst, desto schöner wird deine Seelenpartner Beziehung. Denn du kannst nur einen Seelenpartner passend zu deinen eigenen Mustern und Limitationen bekommen. Und das bedeutet auch: manchmal bekommst du keinen Seelenpartner.

Wenn du zu viel Angst in deinem System hast vor einem Seelenpartner, dann wirst du allein bleiben. Wenn zu viel Wut, Hass und Ablehnung Männern gegenüber in deinem System ist, wirst du keinen Seelenpartner anziehen. Das heisst nicht, dass du alleine bleibst, doch die grosse Liebe kann es nicht sein. Die grosse Liebe passiert nur, wenn du genügend Heilung zum Seelenpartner gemacht hast. Sprich: Wenn du Heilung zur Vorbereitung der Seelenpartner Beziehung gemacht hast.

Heilung Seelenpartner

Heilung Seelenpartner: Das wichtigste, das du tun kannst bevor du eine Seelenpartnerschaft eingehst: Dein Herz heilen. Den Ego in die Balance bringen. Und deine Liebes-Muster sehr genau kennen >>

Dein Seelenpartner ist dein Spiegel: Und genau deshalb wird es nicht immer einfach. Doch es ist die schnellste Heilung, die du haben kannst.

Kati Gehres
Heilung Seelenpartner

Heilung Seelenpartner: wenn du Missbrauch erlebt hast, ist es besonders wichtig diese Verletzungen zu heilen bevor du dich auf eine neue Beziehung einlässt. Denn jede Beziehung holt deine alten Muster hoch. Heile sie zuerst.

Heilung Seelenpartner: Wie kannst du deinem Seelenpartner bei seiner Heilung helfen?

Heilung Seelenpartner: Manchmal verletzen wir unseren Seelenpartner. Absichtlich. Unabsichtlich. Und manchmal kommt der andere nicht allein aus dieser Verletzung heraus. Vergiss nicht: Du holst seine grössten Wunden hervor. Und er holt deine grössten Wunden hervor. Damit ihr sie gemeinsam in Liebe heilen könnt.

Es ist wichtig für den anderen da zu sein – ohne sein Problem zu lösen. Wenn du die Lösung für den anderen findest oder suchst oder anbietest, dann kann er nicht heilen. Nur wenn wir selbst die Lösung für unser Problem finden, kommen wir in unsere Grösse. Nur wenn wir uns selbst heilen, meistern wir unsere Lebensaufgabe. Du kannst nicht die Aufgaben deines Partners lösen. Doch deine Präsenz, deine Geduld und deine Liebe sind für seine Entwicklung wichtig.

Das gleiche gilt umgekehrt. So gern wie du es auch hättest: Er wird und kann deine Verletzungen nicht heilen. Das ist dein Job. Und nur wenn du wirklich deine Ent-Täuschungen heilst, kommst du in deine Stärke. Und das ist genau das wonach wir streben. Wir wollen wieder spüren wie es ist heil zu sein. Und das geht nur, wenn wir selbst die Heilung initiieren. Und nicht wen anders „das Problem lösen lassen“.

Was kannst du also tun? Sei Liebe. Gibt Liebe in euer Beziehungsfeld – das energetische Feld, das euch beide verbindet. Höre zu. Sei da. Inspiriere. Liebe. Hab Sex. So gibst du dem anderen deine Präsenz, deine DNA-Löaungen (also die Informationen, die er vielleicht nicht hat) und er entscheidet ob er sie „liest“ und verwendet… unterbewusst. Das ist alles was du tun kannst. Und es ist genug. Keiner will Mitleid. Am Ende will jeder für seine eigene Leistung gelobt werden. Deshalb: Halte dich zurück. Warte. Liebe.

Heilung Seelenpartner

Heilung Seelenpartner: Du willst wissen, was du genau tun kannst? Gern schau ich im Seelen Reading für dich hin.

Heilung Seelenpartner: Was wenn es zu Ende geht. Wie heilst du? Und wie heilt er? In Liebe auseinander gehen?

Die Heilung Seelenpartner ist immer auch dann nötig, wenn sich zwei Wege trennen. Das passiert oft und es ist normal. Denn wir wachsen und nicht immer verlaufen unsere weiteren Lebenswege parallel. Das ist ok. Finde den Frieden damit,, dass ihr euch in unterschiedliche Richtungen entwickelt.

Erlaube dir die Trennung in voller Präsenz wahrzunehmen. Beobachte deinen Schmerz. Welche Gefühle und Gedanken sind da? Was in dir ist in der Trauer? Was verlierst du? Was glaubst du nicht wieder zu bekommen?

Je genauer du fühlst was mit dir passiert, desto liebevoller kannst du für deine Heilung in der Zeit der Trennung sorgen. In einer Trennung passiert sehr viel Wachstum. Es ist der letzte gemeinsame Wachstumsschritt den man in einer endenden Seelenpartner Beziehung gehen kann. Nimm ihn bewusst wahr und nutze ihn. Es ist das Abschiedsgeschenk deines Partners. Und auch dein Geschenk an den anderen.

Denn bei einer Trennung hält man sich nochmal sehr deutlich den Spiegel hin. Was ist nicht geheilt in dir? Nie wirst du es so deutlich sehen wie im Moment wo du die Liebe verlierst. Doch es wird wieder eine neue Liebe kommen. Auch wenn es sich nicht so anfühlt. Wir benötigen die Verletzung um uns in der Tiefe fühlen zu können. Der Verlust öffnet die Tür zu deinem grössten Schatten. Es ist die Chance auf tiefe Heilung.

Nur wenige nehmen diese Chance wahr. Und so leben sie viele sich ähnelnde Beziehungen. In der Hoffnung „irgendwann kommt der Richtige„. Doch der kann nur kommen, wenn DU vorher geheilt bist. Schau dir daher rückblickend alle Beziehungen an, die du hattest. Und lerne aus ihnen.

Ein Seelenpartner ist ein Geschenk. Die Trennung von einem Seelenpartner ist sein Abschiedsgeschenk: Er zeigt dir deinen tiefsten Schatten. Heile ihn.

Kati Gehres
Heilung Seelenpartner

Heilung Seelenpartner: Das gemeinsame Finden eurer Kraft

Die Liebe ist unsere Essenz. Die gemeinsam erlebte Liebe mit einem Seelenpartner ein Geschenk. Wir wissen nicht wie lange sie hält, doch sie berührt für immer unser Herz.

Halte dein Herz offen. Und widme dich dem Erkennen der Lernaufgaben in deiner Seelenbeziehung. Dann kannst du mit deinem Seelenpartner immer auf Augenhöhe sein und die Liebe wirklich zulassen. Übe dich im Liebe annehmen. Und übe dich in der Selbstliebe. So gibst du deinem Seelenpartner Raum und Luft dich zu lieben, zu sehen und anzunehmen. Und das gleiche wirst du für ihn tun. Schau dir hier die Meditationen zur Selbstliebe und Selbstheilung an.

Ich wünsche dir Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”