Geld Glaubenssätze und finanzielle Freiheit

Der Weg zu finanzieller Freiheit beginnt mit dem Auflösen der Geld Glaubenssätze, die dich derzeit noch limitieren. Es gibt viele Wege in diese Thematik einzusteigen. Was ich immer wieder sehe, ist, dass die Menschen zu kurz denken. Ich habe viele Kunden, die sagen „ich will mehr Kunden“ oder „Ich will mehr Umsatz“ oder „ich will mehr Gewinn“, wenn sie kommen.

Natürlich ist es schön, mehr Kunden zu haben oder mehr Umsatz, doch unterm Strich möchten wir nicht mehr Kunden, sondern mehr Freiheit. Und zu mehr Freiheit gehört Finanzielle Freiheit. Und wie du richtig erkannt hast, beginnt diese finanzielle Freiheit mit dem Auflösen deiner Geld Glaubenssätze.

Doch da wir tausende und abertausende von Geld Glaubenssätzen haben, ist es wichtig auch in diesem Bereich zu schauen WELCHE Geld Glaubenssätze möchtest du lösen. Genauer gesagt: wo ist es sinnvoll daran zu arbeiten… und wo verschwendest du deine Zeit. Wenn du 100 Euro, die Stunde verdienst oder auch 300 Euro die Stunde verdienst, dann macht es wenig Sinn mehr Kunden zu wollen oder mehr Aufträge zu wollen.

Finanzielle Freiheit über diesen Weg zu erhalten ist dann limitiert. Und darüberhinaus musst du dann viele Stunden arbeiten. Ich halte das schlechtweg für zu kurz gedacht. Es ist die Idee eines Menschen, der noch nicht viel oder gar nicht über Geld nachgedacht hat. Der einzig sinnvolle Weg finanziell unabhängig zu werden ist es Geld zu verdienen und dieses dann schlau zu investieren. Damit dein Geld für dich arbeitet. Und daher ist es wichtig auf diese Glaubenssätze zu fokussieren. Geld machen, es nicht verdummen (also sparsam leben können) und es leicht vermehren können (investieren mit Erfolg).

Da du dich mit Geld Glaubenssätzen beschäftigst, ist es naheliegend, dass du gerade noch weniger hast als du willst. Das bedeutet auch: Du bist kein Finanzexperte.

Und das bedeutet dann: es macht auch keinen Sinn zu versuchen einer zu werden. Denn offensichtlich liegen deine Talente woanders. Ein Trading-Programm, ein Businessaufbau und ähnliches machen für dich vielleicht nur bedingt und meist gar keinen Sinn.

Geld Glaubenssätze

Wenn das Geld mit dem was du tust nicht fliesst, ist es entweder nicht gedacht durch diesen Weg zu dir zu kommen oder du hast zu viele einschränkende Geld Glaubenssätze um es überhaupt zuzulassen.

Generell bin ich ein Freund von leichtem Geld, Geld, das fliesst, sich vermehrt ohne, dass ich etwas dafür tun muss. Und das würde ich dir auch empfehlen. So lege ich in meinen Coachings und Programmen Wert darauf dein Geld Mindset so zu verändern, dass du dir Fülle erlaubst ohne schuften zu müssen, dass du dir investieren erlaubst ohne dein Geld für Luxusvillen, teure Autos oder Klamotten zu vergeuden.

Das ist nicht (nicht mehr) mein Style. Ja, ich habe früher in Villen für 20.000 Euro im Monat gelebt, bin überall mit dem Taxi hingefahren (weil ich keinen Kratzer in das 150.000 Euro teure Auto fahren wollte… so ein guter Autofahrer bin ich nicht) und hatte kein Problem damit am Tag mal „aus Versehen“ 8’000 Euro auszugeben. Das geht, das ist allerdings nicht sinnvoll und ich halte diesen Lebensstil nicht für nachhaltig und auch nicht mehr für erstrebenswert.

Mein Ziel ist es dir dabei zu helfen deinen Spirituellen Weg in finanzieller Freiheit zu leben und deine Seelenaufgabe zu leben. Denn wenn wir Geld und Spiritualität zusammenbringen, entsteht Magie. Freiheit. Fülle. Leichtigkeit.

Viele versuchen Spiritualität zu „benutzen“ um Geld und Fülle zu kreieren – doch es ist wenig (bzw. überhaupt nicht) spirituell.

Deine Seele braucht keinen Porsche, das ist dein Ego. Deine Seele braucht auch kein Botox, das ist dein Ego. Und deine Seele bekommt auch nicht mehr Glücksgefühle in der Villa statt in der kleinen Wohnung am Meer oder in den Bergen.

Geld Glaubenssätze + Expertenwissen von Multi-Millionären

Wenn wir lernen unser Ego zu zähmen können wir Wohlstand für uns kreieren, der nachhaltig ist. Und ein Leben in Ruhe, Frieden und Leichtigkeit leben.

Gleichzeitig ist Geld ein wunderbarer spiritueller Lehrer.

Denn Geld kann dir zeigen wo du mit deiner Schaffenskraft gerade stehst und auch welche tiefsitzenden Blockaden du hast. Und genau das liebe ich an Geld. Es holt deine Urängste, deine Ur-Blockaden, deine tiefsitzenden Muster hoch.

Ich muss immer lächeln, wenn irgendein Coach sagt „jaaa, wir heilen die Idee, das Geld stinkt und reiche Menschen egoistisch sind“. Haleluja 🙂 Damit wird sich dein Geld Mindset nicht verändern. Es geht eben bei Geld nicht darum einfach eine Liste von 50 oder 100 oder 1000 Glaubenssätzen (die du ganz leicht generieren kannst) aufzulösen. Dein Unterbewusstsein wird für jeden dieser Glaubenssätze, die du kurzfristig „löschst“ 50 neue erschaffen.

Es geht darum DEINE Geld-Muster zu erkennen. Die Muster, die deine Seele nutzt um dich auf dem „richtigen“ Weg zu halten oder dich wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Und das ist das wunderschöne und spannende an Geld. Wie es uns bei unserem Wachstum, dem Vorankommen und der spirituellen Entwicklung hilft und begleitet.

Geld Glaubenssätze stinken: sie sind nämlich zu kurz gedacht.

Ich weiss wie es ist jeden Monat 30.000 Euro zu verdienen oder auch mehr, es ist aber nicht das, was du glaubst. Es ist nicht Glück, Flow, Fülle, Leichtigkeit. Diese Gefühle hängen nämlich nicht am Geld. Entweder bist du glücklich oder eben nicht. Mit oder oder ohne Geld – das ändert nichts. Entweder fühlst du dich in deinem Leben sicher – oder eben nicht: Geld kann das nicht verändern.

Wir haben viele „zu kurz gedachte Ideen“ über Geld. Wir glauben wenn wir es haben „ist alles gut oder anders“. Tatsächlich ändert sich nichts für deine Seele und auch nicht für dein Ego. Ob du nun in der Luxusvilla wohnst oder in einem normalen Apartment: Du hast nach wie vor den gleichen Seelenweg, die gleiche Berufung, die gleichen Ängste, die gleichen Limitationen… zwar magst du viele Geldblockaden gelöst haben und dann viel Geld haben, doch das BERÜHRT die Seele nicht. Und so ändert es in der Tiefe deines Herzens nichts. Deshalb ist es so wichtig seine Intuition zu aktivieren, aus dem Herzen zu leben, dem Ruf der Seele zu folgen, die Berufung zu leben und Liebe im Leben zu erlauben (ja: erlauben!). Sonst führt das Geld nur in eine Sackgasse.

Genau deshalb sind meine Programme immer ganzheitlich:
Wer bist du. Was willst du wirklich. Und wie kann Geld dir den Rücken freihalten!?

Geld Glaubenssätze

Im Onlinekurs Money Mindset (für Fortgeschrittene) lernst du alle wichtigen Geld Glaubenssätze zu „Geld machen“ (also Arbeit und Business), „Geld sparen“ (also das Ego zähmen) und „Geld investieren“ (also Fülle schaffen) kennen und löst sie auf.

Geld Glaubenssätze sind der Beginn einer Reise in deine Seele. Erkenne deine Essenz.

Ich wünsche dir viel Freude dabei deine Geld Glaubenssätze zu transformieren. Es ist ein Weg in die Tiefe deiner Seele. Er wird dir zeigen warum du hier bist, was es zu lernen gibt und wie du für dich Fülle kreierst. Schau dir hier das Money Wisdom Package an… und lernen zu fliegen.

Ich wünsche dir Liebe…
Kati

Kati Gehres – Autorin von „Das Flüstern der Seele“ ist bekannt aus:


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”