Freundschaft manifestieren: Bist du ein guter Freund?

Um Freundschaft manifestieren zu können ist es wichtig dir im ersten Step die Frage zu stellen ob du ein guter Freund bist. Kannst du gut zuhören? Kannst du dem anderen deine Aufmerksamkeit schenken? Oder möchtest du einen Freund um deine Sorgen dort abzuladen?

Viele wünschen sich mehr Freunde um mit ihnen über ihre Probleme zu reden. Sie möchten ihr Leid teilen, dann ist es weniger. Sie möchten darüber reden, damit es weniger weh tut. Doch das ist nicht die Aufgabe eines Freundes. Das kannst du mit einem Coach. Und noch besser: du lernst wie du deine Traurigkeit auflöst und im Herzen wieder glücklich bist.

Du wirst nur erfüllende Freundschaften haben, wenn du dort nicht deine Sorgen abladen willst, sondern gemeinsame schöne Erlebnisse haben möchtest. Wenn deine Intention aus der Fülle kommt, wird die Manifestation schnell wahr. Wenn deine Intention aus dem Mangel kommt („ich brauche wen zum reden“, „damit ich nicht allein bin“), dann wird sie sich nicht erfüllen – oder nur suboptimal sein.

Bevor du etwas tust: Frage dich ehrlich „Warum will ich eine neue Freundschaft manifestieren?“

Kati Gehres
Freundschaft manifestieren

Um Freundschaft manifestieren zu können, muss dein Herz genährt sein.

Doch oft ist genau das nicht der Fall: Und wir wollen Freunde um Liebe und Anerkennung und Wertschätzung zu erfahren.

Freundschaft manifestieren: Siehst du deinen Wert als Freund?

Um eine gesunde Freundschaft manifestieren zu können, musst du auch deinen eigenen Wert sehen und anerkennen. Siehst du deine Gaben und Geschenke, die du in eine Freundschaft einbringst? Siehst du was andere an dir lieben und gut finden?

Es ist wichtig deinen eigenen Wert zu kennen. Nicht im Sinne von „ich bin wertvoller als andere“ sondern im Sinne von „ich bin wertvoll“. Ohne Vergleich. Ohne wenn und aber.

Du kannst dazu die Meditation für Selbstliebe und auch die Meditation für Selbstbewusstsein nutzen. So lernst du mit deinem Unterbewusstsein zu kommunizieren und es neu zu programmieren. Ein wichtiger Aspekt um deine Schöpferraft in diesem Leben wirklich leben zu können.

Freundschaft manifestieren passiert, wenn du dich liebst und dir gleichwertige Beziehungen erlaubst: Menschen, die dir gut tun.

Deine Freunde sind ein Spiegel deiner selbst. Wenn du gerade keine hast, bedeutet das auch, dass du dich neu findest. Erlaube dir die Zeit der Veränderung.

Kati Gehres

Die Selbstliebe und die Anerkennung von anderen

Freundschaft manifestieren passiert automatisch, wenn wir in der Selbstliebe sind. Das bedeutet im Umkehrschluss: Wenn du weniger Freuden hast als du dir möchtest, ist es wichtig deine Selbstliebe anzuschauen. Warum erlaubst du dir nur wenige Freunde? Warum hast du vielleicht gar unterbewusst Angst vor Freunden? Sprich: Warum lässt du andere nicht in dein Leben? Und damit in den Herz?

Manchmal passieren Ereignisse in der Kindheit, die dazu führen, dass wir weniger Selbstliebe haben als nötig. Doch wenn wir uns nicht selbst lieben oder nicht genug lieben, dann machen andere da genau so. Wir werden so behandelt, wie wir uns selbst behandeln.

Andere spiegeln dir deine eigenen Umgangsformen mit dir selbst. Wir brauchen immer andere um zu sehen wer wir sind und wie wir sind und wo wir noch „Fehler und Macken haben“.

Freundschaft manifestieren

Freundschaft manifestieren: Was möchte dein Herz? Bist du schon bereit für enge Freundschaften oder ist da noch Angst?

Freundschaft manifestieren durch „Blockaden lösen on the go“

Wenn du lange ohne Freunde warst oder es dir schwerfällt neue Freundschaften zu schliessen, dann sind da Blockaden. Und das lässt sich lösen. Um Freundschaft manifestieren zu können, kannst du dann einfach die gleiche Technik benutzen, die wir in der Meditation für Selbstliebe verwenden. Sie ist sehr kraftvoll.

Alles was in deinem Leben ist, ist ein Spiegel von dir. Was siehst du? Du siehst dich.

Kati Gehres
Freundschaft manifestieren

Freundschaft manifestieren geht wie „normales manifestieren“. Das bedeutet: Blockaden lösen + Gute Vibes zum Manifestieren + Vertrauen + Wunsch loslassen. Und fertig. Hier kannst du mehr lesen >>

Freundschaft manifestieren: Angst vor Nähe? Angst vor Bindung?

Wenn wir Freundschaft manifestieren möchten, bedeutet es auch gleichzeitig, dass wir Angst vor Nähe haben. Wir leben immer im Paradox. Wir wollen was wir nicht haben. Und wir haben es nicht, weil es nicht zu unserer Energie passt.

Die Freunde sind nicht da, weil deine Energie sagt „lasst mich allein“. Dein Ego sagt dann „doch doch ich will Freunde“ und ein andere rTeil deines Egos sagt „Nein, nein, allein bin ich besser dran“. Das sind widersprüchliche Intentionen des Egos. Wir haben diese oft. Und man kann sie auch Blockaden nennen.

Eine der grössten Blockaden, die wir haben ist Angst. Die Angst vor Nähe. Die Angst vor Liebe. Angst sich zu binden und verbindlich zu sein. Und das sehen wir dann in unseren Beziehungen…. in ihrer Qualität und auch in ihrer Abwesenheit.

Freundschaft manifestieren

Angst vorm Verlassen werden = Dein Unterbewusstsein sagt: „Ich bin lieber allein“

Freundschaft manifestieren bedeutet deine alten Verletzungen zu heilen. Und das ist wunderschön. Es tut ein bisschen weh, aber danach ist gut.

Ich wünsche dir sehr viele Freude dabei neue Freundschaften zu manifestieren. Denn es bringt dich in die Selbstliebe. Du wirst deinen Wert erkennen und fühlen und du wirst deine alten Verletzungen heilen. Und das ist wunderbar. Die Meditationen werden dir dabei helfen. Und gern lös ich deine Blockaden auch in einer Session, das ist möglich.

Ich wünsche dir alles Liebe…
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”