Wie kannst du deine Einstellung zu Geld ändern?

Wenn du deine Einstellung zu Geld ändern möchtest, ist es wichtig zu verstehen, dass es bei Geld nie um Geld geht. Ja. Nochmal: Bei Geld geht es nie um Geld. Wenn du mehr Geld willst, heisst das nicht, dass du mehr an Geld denken musst oder dich mehr darum kümmern musst. Es heisst: Du musst heraus finden wo deine Energie nicht mit Geld matched.

Und daher ist es so wichtig die eigenen Geldblockaden zu erkennen. Denn dann kannst du anfangen die Blockaden zu Geld und Fülle Schritt für Schritt zu lösen. Doch beachte immer: Es geht nie um Geld. Es gibt immer einen sehr viel tieferen Grund. Und diesen musst du finden.

Deine Einstellung zu Geld ändern, der 1. Schritt:

Um deine Einstellung zu Geld ändern zu können (als Frau) musst du etwas grundlegendes akzeptieren: Geld ist kein Liebesersatz. Doch du benötigst eine Liebesbeziehung zu Geld. Eine liebevolle Beziehung. Fühle in diese Aufgabe hinein. Kannst du das? Lehnst du das ab? Was ist dein erster Impuls? Ist das schlecht? Oder falsch? Oder übertrieben?

Wir sind so schnell bereit einem Mann hinterherzulaufen, uns für ihn schön zu machen und uns „ein klein wenig“ anzupassen. Doch für Geld wollen wir uns nicht verbiegen, die Finger krumm machen oder die Hacken ablaufen. Es soll einfach da sein. Wir sind bei diesen beiden Bereichen etwas aus der Balance geraten.

Für eine Beziehung sollte man sich nicht verstellen müssen. Nur dann ist es eine gute Beziehung. Das ist wichtig für eine Partnerschaft. Man sollte den anderen aber auch einladend und wohlwollend willkommen heissen – und einladen. Das ist besonders für Geld wichtig. Denn wie oft hörst du dich sagen „so wichtig ist es mir nicht“?

Der erste Schritt ist also eine ehrliche, authentische Bestandsaufnahme. Nicht beschönigend und nicht beschuldigend. Was ist? Wie ist deine Beziehung zu Geld? Einfach oder kompliziert? Mal himmelhoch jauchzend und dann wieder am Boden? Was lebst du in deiner Geldbeziehung aus? Und was unterdrückst du?

Einstellung zu Geld ändern

Verändere dein Money Mindset: Deine Einstellung zu Geld ändern bedeutet auch die Aspekte

  1. Sparen
  2. Geld machen
  3. und Geld investieren

genau unter die Lupe zu nehmen. Das kannst du hier >>

Wenn du deine Einstellung zu Geld ändern möchtest, gilt es in die Tiefe deines Unterbewusstseins zu schauen.

Kati Gehres

Deine Einstellung zu Geld ändern, der 2. Schritt:

Um deine Einstellung zu Geld ändern zu können, musst du ehrlich sein. Das klingt leichter als es ist. Ehrlich sein zu dir selbst. Zugeben wo du „Fehler gemacht hast“. Was du dir vorwirfst. Was du dir nicht vergeben kannst. Wo du dir selbst leid tust, was du bereust. Was du versäumt hast. All das, was wir gern vergessen und verdrängen.

Denn genau das sorgt dafür, dass du dir Geld nicht gönnst. Und wenn du deine Geldbeziehung zum blühen bringen willst, ist es wichtig diese Abgründe zu kennen. Und du kennst sie, doch es braucht den Mut sie auch ehrlich zu benennen. Denn nur dann kannst du sie in die Heilung – und damit in die Auflösung – bringen.

Einstellung zu Geld ändern

Die Einstellung zu Geld ändern geht nicht über Nacht, aber innerhalb von 5 Wochen.

Wenn du eine intensive Lösung suchst um deine Einstellung zu Geld ändern zu können, dann schau hier: Das Money Wisdom Package >>

Deine Einstellung zu Geld ändern, der 3. Schritt:

Um deine Einstellung zu Geld ändern zu können, musst du dein Familien-Geld-Muster verstehen. Was haben deine Eltern dir über Geld beigebracht? Was haben sie dir vorgelebt? Wie haben sie dich mit Geld unterstützt? Und wo haben sie dir das Geld machen erleichtert oder erschwert? Was ist die Beziehung deiner Eltern zu Geld? Und wie hat Geld ihre Beziehung beeinflusst?

Es gibt sehr viele Komponenten, die anzuschauen sind, wenn es um die Geld-Muster und Geldblockaden auf Familienebene geht, das machen wir hier intensiv.

Wenn es nicht klappt deine Einstellung zu Geld zu ändern?

Dann hast du etwas übersehen. Und wir können es in einer Session bearbeiten. Hier kannst du dir anschauen was Kundinnen dazu sagen >>

Die Einstellung zu Geld ändern ist ein Prozess. Es passiert nicht über Nacht, denn du musst dir Angewohnheiten abgewöhnen, die du jahrelang antrainiert hast.

Kati Gehres

Warum es so wichtig ist deine Einstellung zu Geld ändern zu können:

Deine Einstellung zu Geld ändern zu können bedeutet auch Freiheit. Es ermöglicht dir, dass du Geld leicht manifestieren kannst – und das bedeutet, dass du immer alles hast was du brauchst, möchtest oder willst. Wir sind immer versorgt. Wir bekommen immer das, worum unsere Gedanken kreisen.

Doch Frauen denken nicht per se ständig an Geld… wir denken aber an schöne Momente, liebevolle Zeit mit dem Partner, erfüllende Stunden mit Freunden, wohltuende Massagen und Spa-Aufenthalte. Und all das manifestiert sich ebenfalls in Form von Geld, denn es kostet Geld. Und wenn wir die Geldblockaden lösen, manifestieren wir die Wünsche, die wir haben einfach sehr viel leichter.

Damit es schnell geht, macht es Sinn dir die Money Heil-Sessions anzuschauen… denn wenn du es selbst macht, wird es sehr viel länger dauern, als wenn ich dir deine Muster zeige und wir sie dann lösen.

Das Geheimnis HINTER deiner Einstellung zum Geld:

Um deine Einstellung zu Geld ändern zu können, musst du DEINE tiefsten Glaubenssätze über das Leben, die Liebe und deinen Wert erkennen.

Denn genau das definiert wie viel Geld und Fülle du dir erlaubst. Und nur was du dir wirklich erlaubst, kann sich in deinem Leben manifestieren.

Heilung passiert immer im Herzen. Und wenn das Herz geheilt ist strahlst du. Und wenn du strahlst fliesst auch das Geld in dein Leben. Das ist unvermeidbar.

Kati Gehres

Fang jetzt gleich an mit einer der Übungen und beginne direkt jetzt deine Einstellung zu Geld zu ändern. Ja, es dauert ein paar Wochen (oder Monate, wenn du es allein machst), doch dann hast du ein Leben in Fülle, in Freude und in Leichtigkeit. Und das ist den Aufwand wert. Es ist nie zu spät, es dauert nie zu lange und es wird dir sehr viel glückliche Momente bringen. Denn:

Dich um deinen Geldbeutel zu kümmern bedeutet auch dich um deine Seele zu kümmern. Es wird so viel tiefe Heilung passieren. Hier geht’s zum Money Blueprint Kurs und hier findest du das Money Wisdom Package.

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”