Wie kannst du die Einstellung erfolgreicher Menschen kopieren – geht das überhaupt?

Wenn du mehr Geld und Fülle in deinem Leben möchtest, macht es Sinn die Einstellung erfolgreicher Menschen zu kopieren. Doch geht das überhaupt? Und wenn ja, wie machst du das? Tatsächlich ist Erfolg, Geld und Fülle ein Mindset. Genau so wie Liebe, Freude und Leichtigkeit ein Mindset ist. Im Grunde sind diese Gefühle und Seins-Zustände das Gegenteil von Depression, Apathie, Ohnmacht und damit Mangel.

Wir alle können in unserem Leben alles haben. Doch nur wenige werden tatsächlich alles haben. Und mit alles meine ich: das was du willst. Denn jeder will etwas anders. Und im Grunde wollen wir doch alle das gleiche: Erfüllung. Glücklich sein. Auf allen Ebenen. Doch die Details variieren.

Was all dem gemein ist: Es ist dein Mindset, das entscheidet

Deshalb gilt es genau da anzusetzen. Doch was ist dein Mindset? Mindset ist die Ansammlung all deiner (im Leben und durch deine Blutslinie) gesammelten Erfahrungen, Ideen und Überzeugungen. Es ist eine Ansammlung aus Glaubenssätzen, Mustern und Verhaltensweisen, die tief in deinem Unterbewusstsein eingespeichert sind. Und die dein Leben steuern.

Daher ist es sehr wichtig zu verstehen wie du dein Mindset verändern kannst. Und dies geht über das Verändern von Glaubenssätzen, das Lösen von Energetischen Blockaden. Das Heilen des Körpers von Krankheiten (denn sie sind ein Ausdruck von Mangel!!!) und das kraftvolle Manifestieren deiner Zukunft statt das schwache passiv Manifestieren was 90% der Leute immer noch tun (denn sie wissen gar nicht, dass sie ständig manifestieren).

Einstellung erfolgreicher Menschen

Verstehe wir du wirklich Geld manifestieren kannst:

Wir werden deine tiefsten Geldblockaden lösen und du beginnst ganz natürlich Geld zu manifestieren.

Die Einstellung erfolgreicher Menschen basiert auf einer Entscheidung: Akzeptierst du Mangel?

Die Einstellung erfolgreicher Menschen unterscheidet sich zwar auf allen Ebenen von der Einstellung erfolgloser Menschen. Doch man kann sie im Grunde auf genau 1 Punkt zurückführen:

Akzeptierst du Mangel?

Die Einstellung erfolgreicher Menschen akzeptiert keinen Mangel. Mangel ist ein No-Go. Es gibt eine Null-Toleranz für Mangel in deinem Leben. Denn jeder hat genau das was er im Minimum oder im Maximum akzeptiert! (da kann man sehr tief gehen in dieses Thema, ich halte es hier kurz).

Wenn du von 1000 Euro im Monat leben kannst, dann wird dein Ego nicht nach mehr streben. Und wenn es dann noch eine schlechte Geld-DNA von der Familie geerbt hat, wird es nie über dieses Limit hinauskommen.

Wenn jemand anders davon überzeugt ist nicht überleben zu können, wenn er weniger als 20.000 im Monat verdient, wird er immer 20.000 im Monat haben – denn das Ego wird alles dafür tun, dass wir überleben. Auch wenn es paradox klingt. Das was du (dein Ego!) für dein Lebensminimum zu brauchen glaubst, das wirst du immer haben. Punkt.

Alles was darüber hinausgeht, wird von deinen Geldblockaden bzw. deinem Geld Mindset entschieden… je stärker des Geld Mind Set ist, desto kleiner sind die Geld-Blockaden.

Und genau diese beiden Komponenten sind wichtig. Denn die Einstellung erfolgreicher Menschen akzeptiert es nicht nur das Minimum zu haben. Sie lösen das, was zu lösen ist, damit sie immer haben was sie wollen. Entweder lebst du durch die Angst deines Egos oder durch die Fülle. Es gibt nur 2 Entscheidungen:

Fülle oder Mangel.

Einstellung erfolgreicher Menschen

Verstehe deine Geld-DNA, damit du dir Fülle erschaffen kannst:

Schau dir hier das kostenfreie Money Blueprint Training an: Was ist meine Geld-DNA?

Die Einstellung erfolgreicher Menschen unterscheidet sich in genau einem Punkt: Sie akzeptieren nie das Minimum. Denn: Sie handeln nicht aus dem Mangel sondern aus der Fülle.

Kati Gehres

Die Einstellung erfolgreicher Menschen zwingt dich zu wählen: Fülle oder Mangel

Um die Einstellung erfolgreicher Menschen also kopieren zu können, musst du dich entscheiden: Fülle oder Mangel. Angst oder Liebe. Minimum oder Maximum. Glaubst du an dich oder nicht. Liebst du dich oder nicht.

Es klingt sehr einfach, denn es ist nur eine Entscheidung. Aber tatsächlich ist es sehr anspruchsvoll. Denn um diese Entscheidung zu treffen und nach ihr leben zu können, musst du dich über dein (ängstliches) Ego stellen und sagen „ich will und ich werde“. Und deine Angst hinter dir lassen.

Und das geht in der Regel nur durch das Auflösen deiner Geldmuster, das Heilen deiner Geldblockaden und damit dem zügigen Aufbau eines starken Money Mindset. Denn die Einstellung erfolgreicher Menschen basiert immer auf einem kraftvollen Geld Mindset.

Hier findest du den Intensivkurs fürs Money Mindset: Der schnellste Weg in die Fülle >>

Einstellung erfolgreicher Menschen

Schau dir das kostenfreie Webinar zum Money Mindset an. So löst du Geldblockaden:

Das kostenfreie Onlinetraining zum Geldblockaden lösen >>

Einstellung erfolgreicher Menschen: Das was du willst, muss dein Minimum dessen werden, was du akzeptierst!

Um die Einstellung erfolgreicher Menschen also zu deiner zu machen, musst du auch dein Minimum anheben. Hier ein paar Beispiele: als ich noch in Deutschland als Angestellte gearbeitet habe war mein Minimum im Monat 4000 Euro. Dann bin ich die Schweiz gegangen und mein Minimum im Monat waren 6000 Euro. Dann wurde ich selbständig und mein Minimum im Monat wurde 10.000.

Und dann habe ich neue Angebote integriert und auf einmal war mein Minimum bei 20.000… Warum? Weil jedesmal, wenn du ein neues Gehalt erreichst, dieses normal wird. Du duldest nicht mehr dass dein Einkommen oder Umsatz unter diese Grenze fällt. Und wenn du eine Weile Betrag x verdient hast, dann kannst du dir nicht mehr vorstellen, dass es ohne geht.

Woran merkt man, dass die Untergrenze fest integriert ist? Dadurch dass du nie wieder unter diese Grenze fällst. Dein Ego wird alles tun, damit es über der Grenze bleibt… (und ist dir damit sehr behilflich) und das Geld wird kommen. Aber eben nur, wenn die Grenze (nach unten) fein säuberlich in deinem Unterbewusstsein hinterlegt ist.

Und das geht nur durch Akzeptanz. Bzw. in diesem Fall die Nicht-Akzeptanz.

  • ich habe nicht mehr akzeptiert, weniger als 20.000 zu verdienen.
  • so stieg das Einkommen einfach weiter nach oben.
  • denn nach unten war die „Grenze vom Ego abgesichert“.
  • Als ich dann für eine Weile meine Meinung zu Geld geändert habe (denn tatsächlich ist es nicht so wichtig wieviel wir verdienen sondern viel mehr was wir damit tun, bzw. ob/wie wir es anlegen).. dann fiel die Grenze plötzlich wieder nach unten.
  • Warum? Weil meine Nicht-Akzeptanz für „weniger“ verschwunden war. Die Grenze hat sich auf ein tieferes Minimum verschoben.

Damit du immer so viel Geld hast wie du brauchst, musst du deine Unter-Grenzen also kennen und einhalten. Und das geht nur, wenn du per se ein starkes Geld Mindset hast UND Geld für wichtig erachtest. Du siehst in meinem Beispiel oben: als mir Geld für eine Weile egal war, fiel meine Akzeptanzgrenze für das Geld-Minimum nach unten und damit mein Einkommen. Um das Einkommen dann wieder hochzuschieben, musst du die Grenze fürs akzeptierte Minimum wieder hochschieben!

Das ist komplex, aber ganz wichtig. Denn sonst musst du dir ständig Gedanken um Geld machen… und das führt zu negativen Geld-Manifestationen (also zu Mangel). Mit meinen Onlinekursen zum Money Mindset helfe ich dir dabei deine Geld-Untergrenze dort zu fixieren wo sie dir gut tut – und es keinen Stress mehr gibt.

Einstellung erfolgreicher Menschen

Das 1:1 Mentoring zum Geldblockaden lösen

Wenn es schnell gehen soll, kann ich für dich deine tiefsitzenden Geldblockaden auflösen. Der Weg in die Fülle führt durch tiefe Heilung >>

Kennst du deine Geld-Untergrenze? Und liegt sie dort wo du sie haben möchtest? Dies ist ein wichtiger Aspekt für ein starkes Money Mindset.

Kati Gehres

Einstellung erfolgreicher Menschen: Es gibt kein „weniger ist auch ok“. Lass die Idee von „Downgrading“ los.

Um die Einstellung erfolgreicher Menschen übernehmen zu können, musst du also zum einen deine Geld-Untergrenze neu justieren. Doch viel wichtiger noch: du musst aufhören, dich im Leben mit weniger zufrieden zu geben als dein Herz begehrt.

Jedesmal wo du zu etwas Ja sagst, das dich nicht erfüllt, machst du ein Downgrading. Und damit schwächst du deine Manifestationen. Geld Mindset und Liebes Mindset und Freude Mindset gehen Hand in Hand… Du musst deine Ansprüche definieren.

Wann immer du dich mit weniger zufrieden gibst als du wirklich möchtest, schadest du dir auf lange Sicht gesehen selbst.

Schau also kritisch hin:

  • wo akzeptierst du Umstände, die dir nicht gefallen?
  • welche Partner hattest du, die „eigentlich nicht gut genug waren“? (ja das meine ich genau so)
  • welche Freundschaften sind zu einseitig?
  • was ist mit deinem Beruf?
  • und dein Körper? Wo akzeptierst du Beschwerden, die nicht sein müssten?
Einstellung erfolgreicher Menschen

Geld und Manifestieren gehören zusammen:

Im Crashkurs lernst du wie du mit Gedanken und Gefühlen manifestierst >>

Willst du alles oder gibst du dich zufrieden? Du musst dir „nehmen“ was du willst. Wie man „nimmt“? Du manifestierst es!

Kati Gehres

Die Einstellung erfolgreicher Menschen ist daher gar nicht so kompliziert, es ist nur oft ein kompletter Gedankenshift. Und genau da gilt es anzusetzen: Bei deinen Gedanken und Emotionen. Denn diese sind unsere Superkraft.

Lerne hier wie du Manifestationen besser und schneller machst… oder gar erst damit beginnst:

Einstellung erfolgreicher Menschen

Manifestationsblockaden?

Es gibt Blockaden, die nicht offensichtlich sind. Doch sie bestimmen über alles: Hier geht’s zum Blockaden lösen >>

Und nun wünsche ich dir Spass (!), viel Spass. Dabei die Einstellung erfolgreicher Menschen zu kopieren. Sie zu deiner zu machen, diese Reise zu beginnen. In die Fülle und aus dieser fülle zu leben. Denn es ist unser aller Geburtsrecht. Und unser aller Eigen-Verantwortung. Hier findest du den Weg:

Alles Liebe
Kati

Kati Gehres ist Europas #1 Seelenflüsterin. Sie ist hellsichtig und kann mit Hilfe der Seele tiefsitzende energetische Blockaden heilen. Sie ist im Expertenkreis von freundin & Autorin für das Magazin YogaWorld.


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin
Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Kati Gehres ist eine Seelenflüsterin. Sie hat über 16.782 Menschen dabei geholfen mit ihrem Herzen zu manifestieren und ihre versteckten Blockaden aufzulösen. Viele ihrer Kunden sind Coaches und Heiler, denn Kati sieht die Wahrheit deiner Seele und hilft dir so schneller voranzukommen. Kati über sich: „Ich sehe deine Verletzungen. Aber viel wichtiger: Ich sehe wofür sie gut sind. Wie sie dich in deine wahre Kraft bringen werden und wie du sie meisterst. Damit du deine Bestimmung leben kannst. Das ist meine Aufgabe.”