Passion, Leidenschaft und Hingabe: Wenn sie verschwinden, stirbt die Beziehung

Sex ist ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung. Die Art und Weise wie man sich einander hingibt, spiegelt immer auch die Vertrautheit, die Kommunikation und die Achtsamkeit des Paares miteinander. Sex ist in dem Sinne ein Spiegel für deine Beziehung.

 

Gleichzeitig haben wir aber auch so viele negative Gedankenmuster, Ängste und Bedenken rund um Sex, weil wir nie richtig lernen was Sex ist, wie es geht, worum es geht. Und so basieren Beziehungen oft auf der Illusion, dass der Partner schon weiss was zu tun ist. 

Die nötige Kommunikation über die eigenen Bedürfnisse, Wünsche, Grenzen und Verrücktheiten bleibt oft aus. Aus Scham - darüber redet man ja nicht. Aus Angst vor Ablehnung - was wenn der andere dich für verrückt oder komisch hält. Aus Unsicherheit - das macht man doch nicht. 

Doch wenn du deinem Partner nicht sagen, zeigen, erklären kannst, was dir gefällt - wie soll er dann wissen was du magst? Wenn es dir unmöglich erscheint über Sex gemeinsam zu reden und dann gemeinsam zu experimentieren, wie kannst du dann je dieses tiefe Gefühl von Einssein und Hingabe beim Sex erleben?

Was zwischen dir und einer erfüllten Sexualität steht sind alte Glaubenssätze und Gedankenstrukturen im Unterbewusstsein, die es dir innerlich "verbieten" Sex zu geniessen, dabei zu lachen, zu reden und dich einfach ganz fallen zu lassen. Intimität ist der Spielplatz einer Beziehung. Und beide müssen aktiv mitspielen, sonst stirbt die Beziehung früher oder später. 

Schlechter Sex oder kein Sex ist meist der Anfang vom Ende einer Beziehung. Wir können zwar eine Weile so tun als sein "das" nicht so wichtig, doch Intimität ist elementar. Sie verbindet uns mit unserem Partner.

Die tiefe Innigkeit beim Sex hilft uns durch Krisen hindurchzugehen, Stress abzubauen und die Verbindung stark zu halten. Denn gute Gespräche, gemeinsame Hobbys und identische Weltanschauungen kannst du auch mit deinen Freunden haben.

Wenn der Partner zum Freund wird und "nur Freund" ist, dann ist die Beziehung tot. Es lohnt sich also sehr deine Themen, Sorgen, Bedenken, Ängste, Unsicherheiten beim Sex anzuschauen und zu transformieren.

Im Kennenlerngespräch schauen wir uns deine Situation genau an und wie du wieder in eine erfüllende Beziehung kommst. Inspirierendes Sexleben mit eingeschlossen. 

Buche dir hier dein Kennenlerngespräch >

Alles Liebe
Kati


Schreib uns deine Meinung dazu:

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen