Das Geheimnis glücklicher Beziehungen ?

Was wäre, wenn das Geheimnis guter Beziehungen nicht Kompromisse machen, Rücksicht nehmen, gemeinsame Hobbys und gemeinsame Interessen wäre?

Menschen trennen sich nicht, weil sie auf einmal keine gemeinsamen Hobbys mehr haben, der andere viel arbeiten muss und man sich für unterschiedliche Feriendestinationen interessiert. Oder hast du das schon mal erlebt???

Wir trennen uns von unseren Partnern, wenn die Liebe eingeschlafen ist. Eine schöne Formulierung, die die Ursachen leicht verschleiert. Wir trennen uns wenn wir im Bett lieber schlafen als miteinander zu spielen.

Ja, wir trennen uns, wenn die Luft raus ist, das Feuer nicht mehr brennt und wir keine Anziehungskraft mehr für den anderen empfinden. Sprich: Wir trennen uns wenn unser Se-x-Leben brachliegt, eingeschlafen ist und wir keine Lust mehr auf den anderen haben.

Das Feuer zwischen dir und deinem Partner entscheidet, wie lange ihr zusammenbleiben werdet.


Deine Einstellung zu Intimität, deine Offenheit im Bett, deine Freude am gemeinsamen wilden Spielen... all das entscheidet wie euere Beziehung in der Zukunft sein wird. Nicht wie viel Zeit ihr miteinander verbringt, wer den Abwasch macht und wer die nächsten Ferien organisiert. Das ist das Drumherum. Aber kein Grund zu bleiben. Oder zu gehen.

Das Spannende ist, dass viele Frauen beim Thema Intimität irgendwann in der Beziehung "ausklicken", zu viel Stress und Müdigkeit, keine Lust mehr,... immer das gleiche, Langeweile, keine wunderschönen Gefühlsexplosionen mehr im Schlafzimmer... hmmm

Traurig, so ein Leben ohne Feuer.
Aufregend, erfüllend und voller Freude hingegen ist ein Leben voller Passion, Hingabe und Begeisterung.


In meinen Coachings legen wir immer die Muster rund um Intimität, Hingabe, Kontrolle loslassen, sich in seiner Verletzlichkeit zeigen und vieles mehr frei. Wir schauen hinter das was jetzt da ist oder was an Feuer nicht mehr da ist. Wo es her kommt. Wie du es loslässt. Wir verändern dein Unterbewusstsein.

Denn Intimität ist ein Spiegel deiner "Liebes-Themen". Und so oft haben wir interessante, verrutschte Überzeugungen in unserem Unterbewusstsein... die wir nicht kennen, die uns nicht bewusst sind und die uns doch tagtäglich beeinflussen und entscheiden wie fliessend und liebevoll und leidenschaftlich unsere Beziehung ist.

Liebe will gelebt sein.
Ausgedrückt werden.

 

Intimität ist die stärkste Ausdrucksform der Partnerschaftlichen Liebe. Ohne Intimität stirbt die Liebe.


Wenn du hinschauen möchtest, wie du deine Liebesbeziehung wieder intimer, aufregender, inniger, verbindender, leidenschaftlicher gestalten kannst, dann schau dir das Coaching auf meiner Website dazu an.

Warum? Weil ich möchte, dass auch du morgens mit diesem Strahlen in den Augen aufwachst, dich umdrehst und freust welch wunderbarer Mensch da ausgepackt neben dir liegt.

Weil Liebe gelebt werden will.
Durch Berührung.
Innige Verbindung.
Einssein.

Schau dir hier das Coaching an >

Alles Liebe
Kati


Schreib uns deine Meinung dazu:

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen