Wenn wir altes Trauma überwinden möchten, dann suchen wir oft im Aussen nach Antworten, Lösungen und Wegweisern. Je mehr wir suchen, desto mehr erkennen wir, dass alle Antworten bereits in uns liegen.

Der Schlüssel zum Glück ist so eng mit deiner Weiblichkeit verbunden, dass es so unendlich wichtig ist, dich als Frau zu lieben, deinen Körper zu lieben, dein Tage zu lieben, dein zickig sein genauso wie deine leidenschaftliche, liebevolle, verrückte und lustige Art.

Deine ruhigen Seiten genauso wie die wilden. Anders gesagt: Deine Schatten zu umarmen ist der leichteste Weg in die Heilung. Deine Schatten zu lieben, ist der Weg zu deinem vollkommenen Strahlen.

Altes Trauma überwinden – aber wie?

Unsere grössten Schatten liegen oft in der weiblichen Energie. Da, wo unsere leichte, liebevolle, gebende, öffnende Art verletzt wurde. Wo Leid und Schmerz zugefügt wurde, Liebeskummer, Zurückweisung oder Verletzungen passiert sind. 

Bei uns oder den Frauen in unserer Linie – und körperliche Übergriffe sind leider in der Vergangenheit aufgrund von Kriegen bei unseren Omas, deren Müttern und noch weiter zurück sehr oft passiert. Nur wissen wir es nicht, denn “man” redet nicht über Missbrauch, sexuelle Übergriffe, geschlagen worden sein und das Trauma, das daraus entstanden ist. Unser Trauma hat oft eine “Familiengeschichte” und um altes Trauma überwinden zu können ist es wichtig diese Familiengeschichte zu kennen.

Diese Verletzungen sitzen auch in unserer DNA. Sie sind Teil unseres Erbes und auch das alte Trauma unserer weiblichen Vorfahren will und muss in die Heilung gehen, wenn wir wieder vollkommen in unsere weibliche Kraft zurückkommen möchten.

Heilen wir die Verletzungen der Weiblichkeit in uns, heilen wir sie zu Teilen auch in unserer Ahnenreihe. Und wir bringen so viel Frieden und Leichtigkeit in unser Leben. Deine Weiblichkeit ist eine unendliche Quelle an Leichtigkeit. 

Sie ist die Quelle deiner Intuition, die Quelle deiner Liebesfähigkeit und öffnet dir alle Türen – wenn du anderen erlaubst deine Seele zu spüren.

Missbrauch zu heilen und altes Trauma überwinden passiert durch die Heilung der Weiblichkeit

Deine Weiblichkeit zum umarmen, die Verletzungen deiner Familie, der Frauen in deiner Ahnenlinie zu heilen und deine Liebe zu deinem weiblichen Körper neu zu finden, ist ein Magnet für Liebe, Glück und Erfüllung

Ich habe zwei Onlinekurse zum Umarmen deiner Weiblichkeit – und zwar für eine tiefe Selbstliebe und zum Heilen von altem Trauma und erlebtem Missbrauch (emotional, verbal, energetisch, körperlich und sexueller Missbrauch):

Missbrauch. Allein das Wort versetzt uns ein wenig in Stress. Schock. Peinlich berührt sein. Angst, was da nun gesagt wird.

Ein Tabu: Über Trauma durch Missbrauch reden selbst Coaches und Heiler nicht gerne. Missbrauch ist eine Tatsache in unserer Welt. Wir wollen kaum glauben, wie viele Menschen – und vor allem Frauen – davon betroffen sind. Weil es uns so betroffen macht. Doch vor der Wahrheit wegzulaufen war nie eine Lösung.

Wenn wir in der Kindheit missbraucht wurden, dann bricht ein Teil von uns weg. Ein Teil unserer Seele geht verloren. Wir „dis-connecten“ uns, wir spalten diesen Teil von uns selbst ab. Und damit auch bestimmte Gefühle, bestimmte Gefühlslagen. Bestimme Schwingungen, die wir uns nicht mehr erlauben. Ein Teil von uns ist einfach weg. Und damit sind wir in der Trennung von uns selbst. Um altes Trauma überwinden zu können, müssen wir diese “ausgelagerten Seelenteile” und die Abtrennung vom Körper wieder heilen. Denn wir sind nicht mehr wir selbst, doch gibt es auch keinen Weg zurück zu diesem alten Selbst. Denn es ist beschmutzt, verletzt, vergraben, verloren und verborgen. 

Altes Trauma heilen bedeutet auch die Heilung des Herzens (Vertrauen können. Lieben können.)

Wenn wir missbraucht wurden stirbt ein Teil von unserer Herzverbindung zu unserer Seele. Wir haben einen anderen „komplexeren“ Zugang zu Liebe. Denn Missbrauch passiert selten mit Fremden. Er passiert meist im familiären Umfeld. 

Und damit entstehen Liebesmuster, die verwirrend sind, die Stress im System erzeugen. Und zwar körperlichen Stress. Jede blockierte Emotion, jedes unterdrückte Gefühl, jede Angst, die nicht ausgelebt wird, führt auf Dauer zu Krankheiten und Beschwerden im Körper und natürlich auch im Verhalten. Diese Themen zu heilen, bedeutet auch altes Trauma überwinden können und vorangehen können.

In Liebe
Kati


Kati Gehres - Die Seelenflüsterin
Kati Gehres - Die Seelenflüsterin

Über 16.000 Menschen haben mit Kati ihre intuitiven Heilkräfte entdeckt. Tausende von Einzelsessions. Tränen. Herzheilung. Und das erkennen alter, tief verwurzelter und gut versteckter Blockaden. Entdecke die Seelen-Reading und lebe dein wahres Selbst.